Menuebild


Forum






Impressum   

UV-Licht am Koi-Teich … einfach nur klares Wasser ?

Ein Artikel aus der Midori 10 und 11 vom Sommer und Herbst 2008, geschrieben von unserem Mitglied Jürgen

 

Vorwort

Viele Teichanlagen werden mit UVC-Einheiten betrieben. Generell geht es den meisten Teichbesitzern dabei lediglich um die Beseitigung einzelliger Grünlagen. Doch UVC-Strahlung kann am Teich und für die Teichbewohner deutlich mehr leisten, als nur Algen in Schach zu halten, was bei einer ordentlichen Auslegung der UVC-Anlage lediglich einen willkommenen Nebeneffekt darstellen sollte. Viel wichtiger erscheint es den Fischen im Teich dauerhaft eine geringe Keimzahl auf dem Niveau natürlicher Gewässer anbieten zu können. In der Aquaristik und der Aquakultur ist dies längst Stand der Technik, weswegen es nun an der Zeit ist den erweiterten Aufgabenbereich von UVC-Anlagen auch an Teichen zu etablieren.

 

 

Für Fragen, Hinweise und Ergänzungen ist dieses Forenthema vorgesehen. 

 
 
Zitieren von Texten aus dieser Enzyklopädie ist ausdrücklich erwünscht, jedoch nur mit Quellenangabe zulässig.