Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Fr 25.Mai 2018 11:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 111 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Yoshi's Teichumbau 2018
BeitragVerfasst: Di 08.Mai 2018 11:04 
Offline
Teichtechnik Händler
Teichtechnik Händler
Benutzeravatar

Registriert: Fr 02.Mär 2007 14:33
Cash on hand:
612,75 Taler

Beiträge: 13767
Wohnort: 96317 Kronach-Oberfranken
Problem wird doch immer mehr das aus so manchen "berufenen Munde" binnen "kurzer Zeit"
diverse Empfehlungen kommen und die Leute am Ende nicht mehr wissen wo oben und unten ist.

Wie lange ist es her das alles unter 2 Meter nicht tragbar war ...... über die letzten 2 Jahre
sind wir inzwischen bei 1,60 oder gar 1,50 angekommen .......... ich versteh die Welt nicht mehr
und vorallem wie man das alles noch ernst nehmen soll.


Noch ein Beispiel ???

In den Foren hat man über 10 Jahre Aufbauarbeit geleistet um den vernünftigen Koihalter davon zu überzeugen das ab gewissen Teichgrößen ein
Schwerkraftfilter das A und O ist , es geht um Kosten , Energieeinsparung und nicht zu letzt auch um Optik .............. sooooooo jetzt plötzlich
wird man an allen Ecken und Enden mit der Botschaft zugequakt das man nach seinem Schwerkraftfilter am besten 3 Meter in die Höhe pumpt
und somit den Goldstandart der Premiumglanzqualität des Wasser erreicht ............ verrückte Welt .

Und auch wenn ich natürlich durch den Verkauf von statischen hel-X davon profitiere kann ich teilweise nur den Kopf schütteln was manche Leute da veranstalten.


Gruß

_________________
www.king-tosai.de DER HEL-X ONLINESHOP !!!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yoshi's Teichumbau 2018
BeitragVerfasst: Di 08.Mai 2018 11:15 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik
Benutzeravatar

Registriert: Do 20.Apr 2006 11:32
Cash on hand:
3.282,43 Taler

Beiträge: 12204
Hallo Sascha,

das sehe ich ganz genau so. :thumbsup:

Grüße,
Frank

_________________
https://www.youtube.com/c/pondware


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yoshi's Teichumbau 2018
BeitragVerfasst: Di 08.Mai 2018 16:21 
Offline
Anonymer User

Registriert: Sa 16.Sep 2017 21:25
Cash on hand:
1.048,97 Taler

Beiträge: 120
Palatia hat geschrieben:
Yoshihara hat geschrieben:
Jürgen, wenn 2,40m ungünstig fur den Koi wäre, dann würde er weiter oben schwimmen, oder?

Grüsse,
Frank


Ich denke eher es liegt an den herrschenden Druckverhältnis das ich selbst erfahren musste als ich Tauchen musste um den Bodenablaufdeckel zu bergen. In einem MK Blog ist sogar die Rede das 1,50 m Tiefe die idealste wäre.

Gruß Jürgen



Hallo,

ich baue die Teiche(wenn es geht) immer noch mit mindestens 2,50Meter Tiefe. Die kompakte Bauform hält zudem die Temperatur besser und so manch flacher Teich wurde vom Reiher bin in Minuten kehr geräumt. Was natürlich den Händler Freut.

Schonmal überlegt, das die Koi PH-Wert-abhängig oben oder unten schwimmen...

Grüße Heribert


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yoshi's Teichumbau 2018
BeitragVerfasst: Di 08.Mai 2018 18:48 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik
Benutzeravatar

Registriert: Do 20.Apr 2006 11:32
Cash on hand:
3.282,43 Taler

Beiträge: 12204
BA Rohre mühsam entfernt

Dateianhang:
Durchbruch.jpg


Grüße,
Frank


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
https://www.youtube.com/c/pondware


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yoshi's Teichumbau 2018
BeitragVerfasst: Di 08.Mai 2018 20:16 
Offline
Anonymer User

Registriert: Fr 29.Mai 2015 17:17
Cash on hand:
7.082,32 Taler

Beiträge: 504
Hallo,
man darf aber nun wieder keine "Äpfel mit Birnen mischen" ..
MK sagt, dass Wachstum mit Wassertiefe max 1,5 m Tiefe optimiert werden kann (These).
Aber!!! er sagt auch:
Das geht nur in Verbindung mit Teichheizung, die die Temperaturen von Anfang Mai bis Ende Oktober konstant über 20, 22 oder besser 24° hält und im Winter nicht unter 6° absinken lässt! Dann ist die Teichtiefe relativ egal. Die Temperatur schwankt nicht.
Deshalb kommt von ihm auch die Empfehlung, den Teich gut zu isolieren.
Alles in allem macht dieses Paket sehr wohl Sinn. Man muss halt nur darauf hinweisen, dass dieses "high end" Konzept nur komplett bei 1:1 Umsetzung passt. Das wird häufig "überlesen."
Ob man so eine flache Pfütze schön findet oder braucht, ist wieder eine ganz andere Geschichte.

Alle die den techn. und finanziellen Aufwand nicht machen möchten sind gut beraten "klassisch" die 2 m Wassertiefe anzustreben.
Ich denke max 1/3 Flachwasserzone (die ist bei mir 0,9m tief) und min 2/3 Tiefenzone um die 2 m ist ein guter Kompromiss, um eine schön große Wasserfläche bei erträglichem Volumen (Betriebskosten) zu generieren. Das hat sich zumindest bei mir gut bewährt.
Gruß Georg.

_________________
Teichneubau 2016, 30.000 l + 6.000 l Filter , http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=1&t=21821
Trommelfiltereigenbau, Teichsteuerung mit Siemens Logo http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=14&t=21321
2 Luftheber DN 160 im Parallelbetrieb mit je 1 Secoh 60, 2 UVC je 40 W in Edelstahltunnel


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yoshi's Teichumbau 2018
BeitragVerfasst: Di 08.Mai 2018 20:59 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik
Benutzeravatar

Registriert: Do 20.Apr 2006 11:32
Cash on hand:
3.282,43 Taler

Beiträge: 12204
Georg, das klingt gut, deckt sich aber nicht mit den Empfehlungen.


Link zum Video


Grüße,
Frank

_________________
https://www.youtube.com/c/pondware


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yoshi's Teichumbau 2018
BeitragVerfasst: Mi 09.Mai 2018 10:12 
Offline
Anonymer User

Registriert: Fr 29.Mai 2015 17:17
Cash on hand:
7.082,32 Taler

Beiträge: 504
Hallo Frank,
teilweise hast du natürlich Recht. Wenn man einzelne Blogs rausfischt erschließt sich das von mir interpretierte MK-Konzept nicht zwangsläufig. Teils sind auch viele Aussagen in einzelnen Blogs widersprüchlich oder nicht zuende gedacht.
Ich denke mal, dass ist auch der Masse an Blogs und dem selbst auferlegten Zwang 2 Stück pro Tag geschuldet.
Wenn man aber regelmäßig die Bau-Blogs etc. anschaut bekommt man schon eine andere Sichtweise was wirklich gemeint ist.

Es gibt halt unendlich viele Fassetten, wie man einen Koiteich aufbaut, die alle für sich genommen mehr oder weniger gut funktionieren. Und aus diesem Gemenge aus verschiedenen Meinungen, Einschätzungen und Wissen die richtigen Schlüsse zu ziehen und gute, fundierte Tipps von unsinnigen zu selektieren ist als Anfänger wirklich ein riesen Problem. Ich bin jetzt seit rund 4 Jahre intensiv damit beschäftigt und erst allmählich entwickelt sich ein Gespür dafür, was wie funktioniert und zusammenhängt. Und ich habe noch den Vorteil, dass ich von berufswegen was das reine Teichbauen betrifft umfangreiches Detailwissen habe, wo andere User völlig ahnungslos sind.

In dem Zusammenhang nochmals Danke für Deine inhaltlich wirklich sehr infomationen Blog-Tipps speziell was die LH-Technik betrifft. Nur wenige trauen sich, öffentlich so konktete Zahlen (als grobe Orientierungswerte) zu nennen. Das zeichnet deie Blogs aus, hilft ungemein und gibt Sicherheit, dass man es am eigenen Teich nicht so schlecht gemacht hat.
Gruß Georg

_________________
Teichneubau 2016, 30.000 l + 6.000 l Filter , http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=1&t=21821
Trommelfiltereigenbau, Teichsteuerung mit Siemens Logo http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=14&t=21321
2 Luftheber DN 160 im Parallelbetrieb mit je 1 Secoh 60, 2 UVC je 40 W in Edelstahltunnel


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Fr 25.Mai 2018 11:54 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yoshi's Teichumbau 2018
BeitragVerfasst: Mi 09.Mai 2018 10:31 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik
Benutzeravatar

Registriert: Do 20.Apr 2006 11:32
Cash on hand:
3.282,43 Taler

Beiträge: 12204
Hallo Georg,

ok, lassen wir das so stehen.

Ich hoffe, dass der Umbau nächste Woche fertig wird und wir dann wieder etwas messen können.

Danke,
Frank

_________________
https://www.youtube.com/c/pondware


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yoshi's Teichumbau 2018
BeitragVerfasst: Mi 09.Mai 2018 18:44 
Offline
Anonymer User

Registriert: Do 02.Jan 2014 19:40
Cash on hand:
7.107,81 Taler

Beiträge: 1788
Wohnort: 670..
Im Video ist eigentlich die Bestätigung das ein Teich bis 1,50 m Tiefe mehr Vorteile wie Nachteile hat. Und da meine Koi sowieso warm überwintern habe ich den einen Nachteil sowieso nicht.

Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Yoshi's Teichumbau 2018
BeitragVerfasst: Fr 11.Mai 2018 20:28 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik
Benutzeravatar

Registriert: Do 20.Apr 2006 11:32
Cash on hand:
3.282,43 Taler

Beiträge: 12204
Es geht voran...

Dateianhang:
BA_Rohre.jpg


Grüße,
Frank


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
https://www.youtube.com/c/pondware


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 111 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de