Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Do 21.Jan 2021 6:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Um eine effektive Hilfe der Forenuser zu bekommen, ist es hilfreich, vor dem Erstellen eines neuen Themas in der Rubrik Krankheiten, genaue Angaben zum Teich und den Gegebenheiten vor Ort zu machen. Folgende Punkte sollten immer mit angegeben werden.


Das sind die wichtigsten Fragen, die vorab dem Forenusern mitgeteilt werden sollten, anhand dieser kann schon einiges ausgeschlossen werden. Dieser Fragenkatalog kann einfach kopiert und in eure Anfrage eingesetzt werden.


Hast Du den Wohnort oder wenigstens die Postleitzahl in (3 Stellen reichen) deinem Profil angegeben? Hier kann ein User aus der Nähe oft mal schnell an den Teich kommen, und nach dem Rechten sehen.

Viele Themen sind schon sehr oft gestellt worden, und hier ist die Suchfunktion sehr hilfreich, da manch erfahrene User nicht gerne zum 100. Mal die gleiche Frage beantworten möchte.

Auch ist es hilfreich, sich zu einzelnen Themen hier in der Enzyklopädie einzulesen. Hier wurde das Beste aus dem Forum zusammengetragen, und viele Fragen auch hier sehr schnell beantwortet.

Achtung eine Ferndiagnose im Internet oder per Telefon kann nur ein Anhaltspunkt sein, um auf Probleme aufmerksam zu machen. Keinesfalls sollte man sich ungeprüft darauf verlassen! Auch sollten Dosierungen von Medikamenten etc. noch einmal überprüft werden. Hier gab es schon oft Zahlendreher, Komma falsch gesetzt etc.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera für Koi ?
BeitragVerfasst: Mo 28.Mär 2011 12:49 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: Fr 13.Nov 2009 13:18
Cash on hand:
7.745,59 Taler

Beiträge: 1597
Wohnort: Weissenbach
Hallo

Erst mal hier hab ich was dazu rausgesucht:
http://www.aloepur.de/PDF/KOI-Produkte-NEU-11062010.pdf


Ich sage mal das verschiedene Vitamine der Pflanze den Koi duch aus nützlich sind oder sein könnten.
Denke aber auch das man das mit einer ausgewogenen Ernährung und Fütterung kaum so was für das Futter zusätzlich erforderlich sein sollte.
Also man kann das zusätzlich Füttern aber es geht auch ohne Aloe Vera.
In der Übergangzeit könnte es aber durchaus sehr sinvoll werden für unsere Kois weil das eine Schwierige Zeit ist :wink: .

gruß
ritsch

_________________
Alles ist möglich....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera für Koi ?
BeitragVerfasst: Mo 28.Mär 2011 14:42 
Offline
Anonymer User

Registriert: Mi 12.Aug 2009 9:56
Cash on hand:
27,03 Taler

Beiträge: 7
Wohnort: 47559 Kranenburg
Hallo Lothar,vor einigen Jahren gab es das mal in Arcen.Ich habe mal eine Flasche zur Probe gekauft.War recht teuer,kann mich aber nicht mehr an den genauen Preis erinnern.Es sollte unter das Futter gemischt werden.Ich habe keinerlei veränderung bemerkt.
Seit dem ich aber mit der günstigen variante von Milchsaürebakterien arbeite kann ich eine deutliche verbesserung der Kondition der Koi bemerken.Sie sind einfach Fit und Vitaler ,nicht so anfällig.Viele Grüße vom Niederhein Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera für Koi ?
BeitragVerfasst: Mo 28.Mär 2011 19:29 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: Sa 10.Jun 2006 14:02
Cash on hand:
184,12 Taler

Beiträge: 35
Wohnort: Hamburg
Hallo Lothar,

ne, ich schreibe jetzt nicht meinen Salmon dazu..... :twisted:
Nur noch, dass sich die Referentin wohl von uns "nicht wirklich angenommen" fühlte.
Auf den anderen Stammtischen, bei denen sie bisher Ihren Vortrag gehalten hat,
sind wohl nicht so kritische Fragen gestellt worden...
Ist ja auch schon dreist, nach der Wirksamkeit, den Literaturhinweisen oder gar der
angeführten Referenz nachzufragen....Ne, ne, ne.....

Gruß
Geli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera für Koi ?
BeitragVerfasst: Di 29.Mär 2011 9:04 
Offline
Teichtechnik Händler
Teichtechnik Händler

Registriert: Mi 16.Nov 2005 17:44
Cash on hand:
190,57 Taler

Beiträge: 2566
Wohnort: 38271
hi geli,

du weißt doch, der glaube versetzt berge.

_________________
gruß daniel

Vergib deinen Feinden,aber vergiß niemals Ihre Namen. J.F.Kennedy


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera für Koi ?
BeitragVerfasst: Di 29.Mär 2011 10:07 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27.Jan 2006 19:25
Cash on hand:
114,88 Taler

Beiträge: 6520
Wohnort: karlsruhe -rastatt
KoiDSt49 hat geschrieben:
hi geli,

du weißt doch, der glaube versetzt berge.


hy ,

und "glaube" gibt es bei unserem hobby jede menge :mrgreen:

_________________
gruß jürgen
--------------------------------------------------------------------------------------

www.teichtech.de


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera für Koi ?
BeitragVerfasst: Di 29.Mär 2011 22:48 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: Di 22.Jul 2008 15:12
Cash on hand:
383,96 Taler

Beiträge: 3052
Wohnort: 93173 Wenzenbach
Als Futterzusatz SOLL Aloe Vera die Verwertbarkeit des Futters erhöhen. Allerdings, wer ein Futter mit sehr hoher Verwertbarkeit verwendet, der braucht das eher nicht. :wink:
Als wissenschaftlich anerkannt für Immunsystem etc. sind soviel mir bekannt, bisher nur Beta 1.3 und 1.6 Glucane als Futterzusatz. Wer mal ein wenig versuchen möchte, ich kann günstigst liefern :mrgreen:

Viele Grüsse
Hans


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera für Koi ?
BeitragVerfasst: Mi 30.Mär 2011 9:41 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 09.Mär 2010 19:53
Cash on hand:
3.322,66 Taler

Beiträge: 1414
Wohnort: Burghausen
Hallo,

Aloe Vera hilft bombastisch, allerdings nur für das gute Gefühl des Fischhalters. Ich habe bisher - auch in der Humanmedizin - noch keinen wissenschaftlich stichhaltigen Nachweis gefunden.
Es ist wohl mehr ein Placebo, auch wenn jetzt alle Fan´s aufschreien und jeder eine Oma hervorkramt die seither beweglicher und faltenfreier ist ( aber vielleicht nimmt sie ja heimlich
Placentubex ).
Und solange ich keinen Koi in der Pflanze genüßlich nagend finde .....

Gruß Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Do 21.Jan 2021 6:18 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera für Koi ?
BeitragVerfasst: Mi 30.Mär 2011 18:57 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 06.Apr 2010 22:49
Cash on hand:
373,79 Taler

Beiträge: 4715
Wohnort: Gladenbach
Hallo Wolfgang,
grundsätzlich hast du Recht aber bei Aloe Vera könnten Stoffe drin sein, die jenseits der wissenschaftlichen Nachweise positive Auswirkungen haben.
Ob diese potentiellen Auswirkungen auch für gesunde Koi nötig sind, mag sicher in einem Bereich liegen, der jenseits von wissenschaftlich fundierten Untersuchungen ist.

Wenn ich kranke Koi habe, sind diese zusätzlichen Mittel möglicherweise noch gesundheitsfördernd und der Halter wird alles tun um seine Pfleglinge optimal zu behandeln.
Da dies kein verschreibungspflichtiges Medikament ist, mag das jeder Halter nach Gutdünken verabreichen.

Meine fressen direkt auch keine Aloe Vera und prophylaktische Ergänzungsmittel sind grundsätzlich nicht mein Thema. :wink:

_________________
Fischige Grüße
Jörg

"Je mehr ich weiß, desto mehr erkenne ich, dass ich nichts weiß."
"Fantasie ist wichtiger als Wissen." (Albert Einstein) Selbst diese hilft aber nicht immer weiter!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera für Koi ?
BeitragVerfasst: Mi 30.Mär 2011 19:54 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 09.Mär 2010 19:53
Cash on hand:
3.322,66 Taler

Beiträge: 1414
Wohnort: Burghausen
Hallo Jörg,

und bei Vollmond 30 x schütteln und gegen Osten 30 Tropfen einnehmen.

Und Bei guter Pflege wird kein Koi krank ...... :hammer3:

Ich habe ja nichts Grundsätzliches gegen den Placeboeffekt, denn wer heilt hat recht, aber bei Fischen gibt es keinen Placeboeffekt und es wird dann nur die notwendige Therapie verzögert oder
versäumt. Deshalb erst eine Diagnose, dann die dazu richtige Therapie.

Gruß Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera für Koi ?
BeitragVerfasst: Mi 30.Mär 2011 19:57 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 09.Mär 2010 19:53
Cash on hand:
3.322,66 Taler

Beiträge: 1414
Wohnort: Burghausen
Hallo,

gehört zwar nicht wirklich hierher, aber ich bringe zur Zeit Vitamine und Mineralien per Dosierpumpe in den Teich, davon versprech´ich mir mehr.
Danach versuche ich es noch mit einem zusätzlichen Aminosäuregemisch.
Sollte sich was Positives ergeben werde ich es posten .

Gruß Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de