Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Sa 21.Sep 2019 3:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Achtung!
Beiträge vor dem Absenden gut durchlesen! Änderungen und Korrekturen sind nachträglich nicht mehr möglich.

Gewerbliche Anbieter entrichten bitte vor dem Erstellen von Verkaufsangeboten die vom Kassenwart festgelegte Gebühr für Werbung im Forum.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Sauerstoff Messgerät
BeitragVerfasst: So 10.Jun 2018 14:07 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 07.Dez 2008 21:54
Cash on hand:
7.366,33 Taler

Beiträge: 5871
Wohnort: Schwerin
Paul,
der Wert ändert sich im Tagesverlauf um mehrere Milligramm.

_________________
Tschüß Ekki


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Sauerstoff Messgerät
BeitragVerfasst: So 10.Jun 2018 14:09 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 07.Dez 2008 21:54
Cash on hand:
7.366,33 Taler

Beiträge: 5871
Wohnort: Schwerin
Andreas,
um die 700 Euro.

_________________
Tschüß Ekki


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Sauerstoff Messgerät
BeitragVerfasst: So 10.Jun 2018 14:36 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13.Jul 2007 11:15
Cash on hand:
3.292,31 Taler

Beiträge: 6057
Wohnort: Köln
edekoi hat geschrieben:
Paul,
der Wert ändert sich im Tagesverlauf um mehrere Milligramm.


Jepp.

Tagsüber beispielsweise ganz anders als nachts, oder ganz früh am Morgen!

_________________
Grüsse aus Köln
Thomas

Endlosbandfilter Wiremesh Highfil 100
Pumpen: Wiremesh und Flowfriend
Relativ viel Input über meinen Teich, usw., gibt es hier:
Mein Teich: viewtopic.php?f=55&t=4524&start=150
You- Tube-Kanal: https://youtu.be/oPvfTXJj4jU
You Tube-Koi-Kanal https://www.youtube.com/user/ThomasHischer


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Sauerstoff Messgerät
BeitragVerfasst: So 10.Jun 2018 14:50 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 07.Jul 2006 14:11
Cash on hand:
3.621,77 Taler

Beiträge: 772
Wohnort: Hamburg
:cry:
Senect Sauerstoffsonde plus kleine Steuerung hätte ich auch gerne
Nur macht der spaß mal eben schlappe 1600 euronen
Dazu bin ich einfach zu Geizig auch wenn ich das mit der Optischen Sonde ganz gut finde

Gruß Mike


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Sauerstoff Messgerät
BeitragVerfasst: So 10.Jun 2018 17:28 
Offline
Anonymer User

Registriert: Do 22.Mär 2018 14:09
Cash on hand:
68,09 Taler

Beiträge: 19
Hallo,
Ich habe mir Gedacht das ich mal an einem Tag mal alle Stunde messe ( auch Nachts ).
So habe ich wenigstens einen kleinen Überblick wie sich der Sauerstoff im Tageslauf verändert.
Und das Senect ist mir leider etwas zu teuer.
Doch bevor ich den Sauerstoff überhaupt nicht messe, weil ich nicht bereit bin 1600 euronen hinzulegen, ist es doch besser auf ein Handmessgerät zusetzten das für mich noch erschwinglich ist.
Ich weis das ein Dauermessgerät die deutlich bessere Lösung ist, doch für mein budget ist einfach nur ein Handmessgerät drin.
Jetz ist nur die Frage, welches relativ verlässäiche Werte mir liefert.

Nochmal Vielen Dank für eure Antworten.
Ich hoffe es kommen Noch ein paaar Erfahrungs berichte.

Gruß

Paul


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Sauerstoff Messgerät
BeitragVerfasst: So 10.Jun 2018 21:43 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 05.Jan 2016 10:13
Cash on hand:
505,28 Taler

Beiträge: 941
Wohnort: 31234 bei Peine
gm-koi hat geschrieben:
Ich nutze den Vorgänger von dem hier

https://top-messtechnik.com/Sauerstoffmessgeraet-SA4

Funktioniert einwandfrei. Habe die Werte mit dem von meinem Fisch-Tierarzt verglichen.
0,1 mg/l Unterschied zwischen seinem Profi-Gerät und meinem. Das reicht mir. Selbst wenn 0,5 mg/l unterschied wären,
dann wäre das für mich immer noch ok. Mein Ziel ist es, immer oberhalb von 8 mg/l O2 im Wasser zu haben.
Sollte mit einer 0,5mg. Abweichung dann real nur 7,5 mg drin sein, so ist das auch noch ok.

Für ne Fischzucht sicher nicht geeignet, aber für den Hobby-Koiteich allemal.


Ich besitze ebenso dieses Gerät seit einigen Jahren.
Einwandfrei für ein Handmessgerät.
Vielleicht hilft dir das weiter Paul.

_________________
Gruß
Florian

YouTube-Koi-Kanal und mehr! https://www.teichundgarten4you.com
DAS KOIFUTTER http://www.das-koifutter.de

30.000l, 170cm tief, 18 Koi 50-70cm, PP35 Trommelfilter, 2 Kubik Biofilter mit Japanmatten und statischen Helix, Umwälzung rund 35 Kubik die Stunde, selbst geplant, selbst gebaut, Abdichtung mit flexibler Dichtschlämme.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Sauerstoff Messgerät
BeitragVerfasst: Mo 11.Jun 2018 7:44 
Offline
Anonymer User

Registriert: Fr 08.Mai 2009 8:07
Cash on hand:
588,63 Taler

Beiträge: 268
Wohnort: 257..
Hi,
Da ich im Moment viel den Sauerstoff beobachte, ist dieser Wert auch stark abhängig von der Sonne und den Algen die man im Teich hat :!:

Es hilft mir also nicht viel wenn ich heute messe, bei Sonnenschein und Morgen ist es bedeckt...
Dann hat man ganz andere Werte.
Würde immer wieder eine Dauermessung nehmen
Kai


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Sa 21.Sep 2019 3:39 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Sauerstoff Messgerät
BeitragVerfasst: Mo 11.Jun 2018 9:20 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: So 19.Nov 2006 15:01
Cash on hand:
1.771,95 Taler

Beiträge: 11626
Wohnort: Echem
Ich nutze den :

https://www.de.endress.com/de/messgerae ... ight=COS61

Seit 3 Jahren keinen Drift und nix justieren !

_________________
Gruß
Klaus





20 Koi 55-78cm ; 42t Teich ; EB-Trommler ; 280L Helx ; 30t Ppe u. 20t Ppe. ; 40W + 40W UVC ; >65kg Fisch

Mein Futter : https://www.koifutterhandel.de/
Und Koi Power : http://koipower.de/


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Sauerstoff Messgerät
BeitragVerfasst: Mi 13.Jun 2018 8:05 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik

Registriert: Di 13.Jun 2017 6:21
Cash on hand:
324,08 Taler

Beiträge: 38
Hallo,

bei den galvanischen Sensoren ist die Kalibration entscheidend (wie bei jedem Sensor). Auch bei 0% a.s. kalibrieren! Wir haben Fischzüchter, die ihrem Handgerät mehr vertraut haben als unseren Werten. Nachdem man erklärt hat, dass man die Sensoren auch bei 0% a.s. kalibrieren kann / muss, hat und sie dies getan haben, hat auch das Handgerät die korrekten Werte angezeigt 8) :-)

Ansonsten reicht euch eine Messung kurz nach Sonnenaufgang: Dann habt ihr im Teich den Tagestiefpunkt. Außer es gibt eine technische Störung...
Dateianhang:
Dateikommentar: Tagesverlauf
Bildschirmfoto 2018-06-13 um 08.59.57.png
Bildschirmfoto 2018-06-13 um 08.59.57.png [ 84.08 KiB | 543-mal betrachtet ]

Das Bild zeigt schön den Verlauf: Anstieg des Sauerstoffs durch Photoysnthese und dementsprechend der Abfall des Sauerstoffs in der Nacht. Es wäre hier mal interessant, wie der Verlauf ohne Belüftung aussieht (also wie weit der Sauerstoff abfällt).


VG,
Flo


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Sauerstoff Messgerät
BeitragVerfasst: Mi 13.Jun 2018 9:37 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: Mo 07.Sep 2015 21:13
Cash on hand:
1.422,20 Taler

Beiträge: 1067
Flo@Senect hat geschrieben:
Hallo.....
Das Bild zeigt schön den Verlauf: Anstieg des Sauerstoffs durch Photoysnthese und dementsprechend der Abfall des Sauerstoffs in der Nacht. Es wäre hier mal interessant, wie der Verlauf ohne Belüftung aussieht (also wie weit der Sauerstoff abfällt).


VG,
Flo


Schick mir mal ein Messgerät für Sauerstoff zu und ich messe ohne Belüftung im Teich an allen relevanten Stellen. :D
Dazu noch mit verschiedenen Luftmengen am Luftheber oder auch mal 1 Tag ganz aus- was bei mir nicht tragisch enden würde- dann läuft mal kurz die letzte Motorpumpe.
Bei mir hab ich zwecks Photosynthese großzügige Pflanzzonen....Pflanzenfilterteich 15m x 3m
Wäre mal interessant den schwankenden Sauerstoffgehalt vielleicht simultan in der Pumpenkammer (müsste ja fast gleich Teich sein) , der Biokammer (belüftet) und im Pflanzenfilterteich zu messen. :hallo:

_________________
Schwimmteich 120m³ mit kleinen Fehlern und 3 Fischen

http://www.teichbau-forum-naturagart.de ... edl-berlin
Polymare TrommelfilterOptimierung:
viewtopic.php?f=14&t=21119
Teichsteuerung Siemens LOGO
viewtopic.php?f=14&t=21321
Luftheberbau DN 200
http://www.hobby-gartenteich.de/xf/thre ... -2m.44737/
Lufthebermesswerte nach geisy:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... li=1#gid=0


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de