Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Mi 22.Aug 2018 4:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 129 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Uwes Koiteichplanung/Hochteich
BeitragVerfasst: Di 10.Jul 2012 19:56 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Sa 09.Jun 2012 12:47
Cash on hand:
960,77 Taler

Beiträge: 1489
Hallo,

da der neue Koiteichbau näher rückt und ich wissen will ob ich bis jetzt alles richtig geplant habe wende ich mich nun an euch
Teichdaten:

-es soll ein Hochteich werden ca 60 cm über Boden (empfinde ich als angenehme Sitzposition)

-der Teich soll eine Gesammttiefe haben von ca 2,2m und ein geschätztes Volumen von 60m³ +-5m³

-es soll ein kleiner Pflanzenfilter seitlich integriert werden, von dem dann ein Wasserfall über ein längeres Edelstahlblech in den Teich geht

-Vorgefiltert wird über einen Trommelfilter, die Biokammer besteht aus 2 gemauerten Kammern die jeweils 500l Hel X Schwimmend und Schwebend beinhalten.

-Der Hauptteich hat 3 110er Bodenabläufe und einen Skimmer, den ich an der linken Seite angebracht habe, da bei uns der Wind meist von der rechten Seite kommt.

-Der Pflanzenfilter hat auch einen Bodenablauf, der mit einem Y-Stück zusammen mit dem Skimmer angeschlossen wird. Der BA vom Pflanzfilter ist allerdings fast immer geschlossen, und wird nur benötigt um den Pflanzenfilter zu reinigen.

-Pumpentechnisch dachte ich an eine stationäre Linn 02 die ich Über einen Lenze FU drossle.

-Der komplette Teich wird versehen mit einer Betonbodenplatte auf der dann mit Betonschalsteinen gemauert wird.

Habe ich noch etwas vergessen, oder mache ich in meiner Planung einen Fehler? Vielen Dank schon einmal.


Dateianhänge:
minimiert.jpg
minimiert.jpg [ 475.58 KiB | 6658-mal betrachtet ]

_________________
Gruß Uwe

Meine Teichbaudoku:
viewtopic.php?f=1&t=15521
Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Uwes Koiteichplanung/Hochteich
BeitragVerfasst: Di 10.Jul 2012 20:08 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mo 06.Jun 2011 16:50
Cash on hand:
1.367,81 Taler

Beiträge: 866
Wohnort: Hannover-Isernhagen
underfrange hat geschrieben:
-Der Pflanzenfilter hat auch einen Bodenablauf, der mit einem Y-Stück zusammen mit dem Skimmer angeschlossen wird. Der BA vom Pflanzfilter ist allerdings fast immer geschlossen, und wird nur benötigt um den Pflanzenfilter zu reinigen.


Wenn der BA vom Pflanzenfilter fast immer geschlossen ist, würde ich den vielleicht nicht mit dem Skimmer verbinden,
da in dem Rohr von dem Pflanzenfilter das Wasser ja steht.
Oder hab ich das falsch verstanden?
Ich bin aber auch alles andere als ein Teichbauprofi :oops: war nur so eine Idee...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Uwes Koiteichplanung/Hochteich
BeitragVerfasst: Di 10.Jul 2012 20:30 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: Fr 24.Jun 2011 21:26
Cash on hand:
1.237,32 Taler

Beiträge: 231
Wohnort: Kalkar
Uwe, nur einen Einlauf und das noch über den Pflanzenfilter finde ich zu wenig!

_________________
Grüße
Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Uwes Koiteichplanung/Hochteich
BeitragVerfasst: Di 10.Jul 2012 20:35 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Sa 09.Jun 2012 12:47
Cash on hand:
960,77 Taler

Beiträge: 1489
Hallo, den Einlauf hatte ich ganz vergessen... Der soll im Teich in eine Ecke kommen ca 75cm unter Wasser? Der Pflanzenfilter wird seperat mit einer kleinen Pumpe gespeist, da dieser auch nicht immer laufen soll. Das mit dem BA im Pflanzenfilter stimmt. Der soll eigentlich die meiste Zeit zu sein da dieser nur für eine Reinigung des Pflanzenfilters gedacht ist... Aber im Notfall lasse ich diesen nicht in das Filtersystem laufen, sondern schliesse ihn an den Kanal an, oder?


Dateianhänge:
mini_einl.jpg
mini_einl.jpg [ 337.04 KiB | 6639-mal betrachtet ]

_________________
Gruß Uwe

Meine Teichbaudoku:
viewtopic.php?f=1&t=15521
Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Uwes Koiteichplanung/Hochteich
BeitragVerfasst: Di 10.Jul 2012 20:40 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Sa 09.Jun 2012 12:47
Cash on hand:
960,77 Taler

Beiträge: 1489
Und Entschuldigung wegen der kritzeligen Schrift, ich muss mich erst noch mit dem Wacom Brett anfreunden ;)

_________________
Gruß Uwe

Meine Teichbaudoku:
viewtopic.php?f=1&t=15521


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Uwes Koiteichplanung/Hochteich
BeitragVerfasst: Di 10.Jul 2012 20:56 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mo 06.Jun 2011 16:50
Cash on hand:
1.367,81 Taler

Beiträge: 866
Wohnort: Hannover-Isernhagen
underfrange hat geschrieben:
Der Pflanzenfilter wird seperat mit einer kleinen Pumpe gespeist, da dieser auch nicht immer laufen soll. Das mit dem BA im Pflanzenfilter stimmt. Der soll eigentlich die meiste Zeit zu sein da dieser nur für eine Reinigung des Pflanzenfilters gedacht ist... Aber im Notfall lasse ich diesen nicht in das Filtersystem laufen, sondern schliesse ihn an den Kanal an, oder?

Ja, genau das meinte ich, also nicht dass sich das stehende Wasser aus dem Rohr oder sogar das abgelassene mit dem Filterkreislauf verbindet.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Uwes Koiteichplanung/Hochteich
BeitragVerfasst: Mi 11.Jul 2012 11:54 
Offline
Anonymer User

Registriert: Di 08.Jun 2010 18:17
Cash on hand:
342,59 Taler

Beiträge: 234
Wohnort: Sankt Augustin
Hallo Uwe,

ich habe gerade einen Hochteich in Deiner Größe gebaut.

Folgendes würde ich an Deiner Stelle ändern bzw. bedenken:

Pflanzenfilter würde ich weglassen, entwickelt sich auf Dauer zu einer Schmodderecke.

Pumpen würde ich mit zwei Pumpen, damit Du im Winter mit nur einer Pumpe den Filter weiterlaufen kannst. Weiterhin hast Du bei Ausfall einer Pumpe eine Reserve.

Ich würde EP-Pilzkopfpumpen nehmen, da sie einen geringen Stromverbrauch haben.

Den Skimmer würde ich an das Ende der Strömung legen.

Sehr zu empfehlen: Bau Dir eine Panzerglasscheibe dort ein, wo Du häufig sitzen möchtest.
Vorteil: Koi sind sehr neugierig und Du kannst sie dort gut beobachten, vor allem siehst Du sie auch von unten (evtl.Verletzungen) und selbst dann, wenn Du Deinen Teich im Winter abdeckst.

Gruß
HaJo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Mi 22.Aug 2018 4:05 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Uwes Koiteichplanung/Hochteich
BeitragVerfasst: Mi 11.Jul 2012 15:30 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Sa 09.Jun 2012 12:47
Cash on hand:
960,77 Taler

Beiträge: 1489
Julian49 hat geschrieben:
Hallo Uwe,

ich habe gerade einen Hochteich in Deiner Größe gebaut.

Folgendes würde ich an Deiner Stelle ändern bzw. bedenken:

Pflanzenfilter würde ich weglassen, entwickelt sich auf Dauer zu einer Schmodderecke.


Hallo Julian. Dieses Risiko will ich minimieren, indem ich einen 110er BA einbaue mit dem ich den Pflanzenfilter reinigen kann. Außerdem will ich möglichst viel Hornkraut dort haben, und nur eine oder 2 Seerosen, um das Bild ein wenig aufzulockern und weil ich sie schön finde. Diese werden dann nur in Substrat gesetzt, das ebenfals Ausgewaschen werden kann


Julian49 hat geschrieben:
Pumpen würde ich mit zwei Pumpen, damit Du im Winter mit nur einer Pumpe den Filter weiterlaufen kannst. Weiterhin hast Du bei Ausfall einer Pumpe eine Reserve.


Im Prinzip habe ich ja 2 Pumpen. 1 8000er für den Pflanzenfilter und den Wasserfall und die Linn die ich im Winter weiter drossele um den Filter weiterzufahren.

Julian49 hat geschrieben:
Ich würde EP-Pilzkopfpumpen nehmen, da sie einen geringen Stromverbrauch haben.

Hast du evtl. mal eine Internetadresse zu diesen Pumpen? Ich habe bei Google nichts gefunden.

Julian49 hat geschrieben:
Den Skimmer würde ich an das Ende der Strömung legen.

Das müsste das ende der Strömung sein, bzw treibt der Wind grössere Blätter dann immer nach links zum Skimmer

Julian49 hat geschrieben:
Sehr zu empfehlen: Bau Dir eine Panzerglasscheibe dort ein, wo Du häufig sitzen möchtest.
Vorteil: Koi sind sehr neugierig und Du kannst sie dort gut beobachten, vor allem siehst Du sie auch von unten (evtl.Verletzungen) und selbst dann, wenn Du Deinen Teich im Winter abdeckst.

Ich weiß nicht. Mir persönlich gefallen diese Glasscheiben nicht so gut, und im Winer hätte ich ja wieder eine Kältebrücke oder? Fals ich meine Meinung doch noch mal Ändere, kann ich ja den Wasserspiegel 60 cm absenken und nachträglich eine einbauen.

Hast du ein paar Bilder von deinem Hochteich hier im Forum? Dankeschön schon einmal für eure Hilfe und die guten Tipps :)

Katharina hat geschrieben:
Ja, genau das meinte ich, also nicht dass sich das stehende Wasser aus dem Rohr oder sogar das abgelassene mit dem Filterkreislauf verbindet.

Also dein Vorschlag wird auf jeden Fall so umgesetzt, das das BA Reinigungswasser in den Kanal, oder zum Blumengießen geht. Danke nochmals

Hat jemand Erfahrung, ob man Bodenabläufe aus ABS Kunstoff (Koi Disc****) mit PVC Folie verschweißen kann? Im Inet habe ich gelesen das es zwar funktionieren soll, aber das der ABS dann brüchig wird.

_________________
Gruß Uwe

Meine Teichbaudoku:
viewtopic.php?f=1&t=15521


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Uwes Koiteichplanung/Hochteich
BeitragVerfasst: Mi 11.Jul 2012 17:45 
Offline
Anonymer User

Registriert: Di 08.Jun 2010 18:17
Cash on hand:
342,59 Taler

Beiträge: 234
Wohnort: Sankt Augustin
Hallo Uwe,
meine Antworten auf Deine Fragen:

Julian49 hat geschrieben:
Ich würde EP-Pilzkopfpumpen nehmen, da sie einen geringen Stromverbrauch haben.

Hast du evtl. mal eine Internetadresse zu diesen Pumpen? Ich habe bei Google nichts gefunden.

Die Pumpen bekommst Du unter: http://www.aquarium.lu

und dann unter Rohrpumpe EP SERIES



Hast du ein paar Bilder von deinem Hochteich hier im Forum? Dankeschön schon einmal für eure Hilfe und die guten Tipps :)

Bilder von der PE-Auskleidung und dem Enbau der Scheibe findest Du unter:

http://www.teichbau-langen.de und dort unter Projekt1 - das ist unser Teich

Sebastian Langen kann ich Dir nur wärmstens empfehlen, er liefert gute Arbeit und ist bezahlbar.
Im übrigen, an PE kannst Du jederzeit bei späteren Änderungen anschweißen.

Ich hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfen.
Gruß
HaJo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Uwes Koiteichplanung/Hochteich
BeitragVerfasst: Mi 11.Jul 2012 22:31 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 20.Jul 2010 14:18
Cash on hand:
4.903,52 Taler

Beiträge: 2261
Wohnort: 38835 Hessen/Harzvorland
Hallo Uwe,

underfrange hat geschrieben:
Hat jemand Erfahrung, ob man Bodenabläufe aus ABS Kunstoff (Koi Disc****) mit PVC Folie verschweißen kann? Im Inet habe ich gelesen das es zwar funktionieren soll, aber das der ABS dann brüchig wird.


mit verschweissen nicht......aber verkleben mit Innotec ist durchaus möglich und dauerhaft haltbar...!!



......ach und noch eins - bei deinem angestrebten Volumen sind drei BA für eine stündliche Umwälzung zu wenig... :wink:

_________________
LG... Volker Bild


...den eigenen Tod muss man nur sterben.....mit dem der anderen muss man leben.........


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 129 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de