Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: So 30.Apr 2017 11:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 366 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33 ... 37  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 10.Jan 2017 15:48 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23.Jan 2010 18:45
Cash on hand:
996,77 Taler

Beiträge: 277
Wohnort: Meckesheim bei Heidelberg
jockel-baer hat geschrieben:
koi kuckuck hat geschrieben:

@ Jörg,
einge habe es versucht mit Zylindern aus Acryl oder Plexiglas zu arbeiten. Geht grundsätzlich, nur bei der Reinigung ( Algen ) muss mann extrem aufpassen dass das Acryl nicht verkratzt wird. Zudem verändert sich Acryl an der Oberfläche, wenn Ozon am Teich betrieben wird oder das Wasser stark kalkhaltig ist.
Alles in allem ist nach kurzer Zeit schluß mit dem klaren Durchblick ! :(
Bei unserer Käseglocke kann man mit Stahlwolle den Algen zu Leibe rücken, ohne dass das Glas schaden nimmt.

Daher nehmen die meisten diese Version mit der Glocke. :roll:



Danke Bernd,

irgendwann werde ich es wohl auch mal schaffen, mir ei e UW Cam zu basteln. Ist ja kein Hexenwerk. Zumal Bernd ja als kompetenter AP zur Verfügung steht.


Ja Jörg,
so isses ! :mrgreen:

_________________
Gruß Bernd

Mein Garten bei YouTube
http://www.youtube.com/watch?v=WtbyQeX3x8U
Unterwasser- Film - Aufnahmen 24.7.12
http://www.youtube.com/watch?v=JASvHVzT8bE


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 10.Jan 2017 16:54 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15.Feb 2013 21:15
Cash on hand:
1.443,33 Taler

Beiträge: 545
:hallo: Bernd
werd mal so alt wie ich dann reden wir weiter :ätsch:
habe schon die 3 op hinter mir (bandscheibe und nervenkanal erweiterung om oberarm)
ende januar muss ich wieder unters messer (beipass rechter oberschenkel)
das ist alles zum kot...... :puke:
ich denke im sommer geht es wieder besser

_________________
Viele Grüße

Gerhard


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 10.Jan 2017 18:12 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 07.Dez 2008 21:54
Cash on hand:
6.422,03 Taler

Beiträge: 5127
Wohnort: Schwerin
jockel-baer hat geschrieben:
Habt ihr alle mit der Käseglocke gearbeitet oder gibt es da auch andere Lösungen?


Hallo Jörg,

ich habe mit diesem Acrylglaszylinder mit eingeklebtem Boden http://www.ebay.de/itm/172445178469?_tr ... EBIDX%3AIT und KG2000-Rohren gearbeitet.

Aber stimmt was Bernd sagt, mit einem kratzigen Topfreiniger sollte man da nicht ran.

Der Vorteil ist aber, dass DN 200 bei KG und Acrylrohr perfekt ineinander passen. Die Käseglockenleute müssen immer noch mit Dichtband und Innotec nacharbeiten.

_________________
Tschüß Ekki


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 10.Jan 2017 18:28 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 02.Apr 2014 20:44
Cash on hand:
3.397,83 Taler

Beiträge: 1060
Wohnort: Siehdichum
Wie ist es denn hiermit?
Ist auch 20cm im Durchmesser und aus Glas ,also kratzfester als Acryl.
http://m.ikea.com/de/de/catalog/products/art/40332960/

_________________
Gruß Ronny


Jedes Ding hat drei Seiten:
Eine die du siehst, eine die ich sehe und eine die wir beide nicht sehen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 10.Jan 2017 19:58 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23.Jan 2010 18:45
Cash on hand:
996,77 Taler

Beiträge: 277
Wohnort: Meckesheim bei Heidelberg
baeron hat geschrieben:
Wie ist es denn hiermit?
Ist auch 20cm im Durchmesser und aus Glas ,also kratzfester als Acryl.
http://m.ikea.com/de/de/catalog/products/art/40332960/


Hallo Ronny,
wenn ich schon IKEA lese und das mit Teich in Vernindung bringe, dann ein klares NEIN !!!!
Glas viel zu dünn,
Glas viel zu lang,
Glas maschinell hergestellt, das bedeutet unterschiedliche Materialstärken im Zylunderbereich. Das ergibt wieder saumässige Verzerrungen im Bild der Kamera,

Kurz gesagt " Billigschrott "!
Als Dekoschutz auf dem Schrank verwendbar aber sonst für nichts. :evil:

_________________
Gruß Bernd

Mein Garten bei YouTube
http://www.youtube.com/watch?v=WtbyQeX3x8U
Unterwasser- Film - Aufnahmen 24.7.12
http://www.youtube.com/watch?v=JASvHVzT8bE


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 11.Jan 2017 17:48 
Offline
Anonymer User

Registriert: Do 02.Jan 2014 19:40
Cash on hand:
4.272,25 Taler

Beiträge: 1009
Wohnort: 670..
Ich hatte damals auch mehrere Versionen Glaszylinder ins Auge gefasst. Hab mich aber letztendlich für die Käseglocke entschieden. Da gibt es Glaszylinder für einen Hot Dog Kocher die man ohne Kocher kaufen kann die sind von der Materialstärke und Durchmesser auch passend haben aber einen geraden Boden. Schränkt den Kamerawinkel nach unten ein, deshalb blieb ich bei dem alt bewährten. :D Plexiglas kam für mich nicht in Frage ist mir zu empfindlich da hat Glas ganz klar die Nase vorn. Nachteil beim Glas man muss es verkleben. Könnte ein Knackpunkt sein. Aber bisher alles dicht :D

Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Sa 14.Jan 2017 20:11 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11.Jun 2012 17:48
Cash on hand:
337,29 Taler

Beiträge: 218
Wohnort: 15907 Lübben(Spreewald)
Wieso bekommt man das Glas nicht dicht, so das man es mit Inotec verkleben muss ?

@ekki : wie und wie oft reinigst du deine Acrylröhre ?

_________________
Grüße aus dem Spreewald
Uwe

Teich 50 m³
Bauzeit 2013 - 2015

LAVAIR TF 630; UV Lampe 125W Aquafil; Luftheber von LIFRA; LH-Pumpe LP 200 HN ; 5 BA; 1 Skimmer


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: So 30.Apr 2017 11:53 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Sa 14.Jan 2017 22:36 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 07.Dez 2008 21:54
Cash on hand:
6.422,03 Taler

Beiträge: 5127
Wohnort: Schwerin
troll65 hat geschrieben:
Wieso bekommt man das Glas nicht dicht, so das man es mit Inotec verkleben muss ?

@ekki : wie und wie oft reinigst du deine Acrylröhre ?


Die Käseglocke hat einen Durchmesser von rund 19 cm, das KG-Rohr aber 20 cm.

Ich habe die Kamera nur ab Spätherbst bis Ende März im Teich, wenn die Abdeckung drauf ist.
Da muss ich nur alle paar Wochen mal mit einem Schwamm drüber wischen, wenn sich Algen abgesetzt haben.

_________________
Tschüß Ekki


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 15.Jan 2017 11:39 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23.Jan 2010 18:45
Cash on hand:
996,77 Taler

Beiträge: 277
Wohnort: Meckesheim bei Heidelberg
Hallo Uwe,
meine Kamera hängt nun schon seit Sommer 2013 im Teich, immer noch dicht ! :ätsch:
Wenn man anständig arbeitet kann / wird da auch nichts passieren.
Ekki, die Glocke hat am unteresten Rand genau 20 cm. Verläuft aber dann nach oben leicht konisch zu. Der Übergang Muffe zur Glocke hat etwa 5mm ( ringsum ).
Das ist aber gut so, denn so bekommt man auch ausreichend Inotec zwischen Muffe und Glocke.
Grundsätzlich wäre noch mehr, noch besser!
Warum ? Durch diesen Inotecring erhält die Glasglocke eine sehr gute Versteifung, was der Bruchsicherheit zu gute kommt.

Wenn Du meinen Bericht , am Anfang ganz genau liest, wirst Du festestellen dass ich dort folgendes geschrieben habe:
" Die Dichtung der Muffe, wird um 180° gedreht. Dadurch entsteht oben eine perfekte Auflage für die Glasglock!!! "
Diese sitzt dann 100% gerade in der Muffe. :D
Zum reinigen.
Mein Teich liegt den ganzen Tag in der vollen Sonne, daher habe ich ach etwas mehr Algenbildung.
Reinigen muss ich so alle 2 - 3 Wochen.
Dazu nehme ich " Swirl Stahlwolle " sehen aus wie Drespähne und dann mit einem Küchentuch nachgerieben.
Mach das mal mit einem Acrylzylinder oder Glocke. :hammer3:

@ Ekki,
warum machst Du die Kamera nur im Winter rein ?
Ich finde es toll, immer, zu jeder Zeit, von überall auf der Welt, in den Teich schauen zu können.
Wenn es optische Gründe hat, da kann man doch etwas machen. Kleine Verbreiterung der Teichrandabdeckung. :wink:
Ic h möchte nicht mehr darauf verzichten müssen.

_________________
Gruß Bernd

Mein Garten bei YouTube
http://www.youtube.com/watch?v=WtbyQeX3x8U
Unterwasser- Film - Aufnahmen 24.7.12
http://www.youtube.com/watch?v=JASvHVzT8bE


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 15.Jan 2017 17:41 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 07.Dez 2008 21:54
Cash on hand:
6.422,03 Taler

Beiträge: 5127
Wohnort: Schwerin
koi kuckuck hat geschrieben:
@ Ekki,
warum machst Du die Kamera nur im Winter rein ?
Ich finde es toll, immer, zu jeder Zeit, von überall auf der Welt, in den Teich schauen zu können.


In den anderen Monaten sehe ich meine Koi ja täglich.

Und in der Urlaubszeit gibt es noch eine Draufsichtkamera außerhalb des Wassers. :wink:

_________________
Tschüß Ekki


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 366 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33 ... 37  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de