Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Sa 21.Sep 2019 3:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tosai-Entwicklung 2017
BeitragVerfasst: Di 20.Aug 2019 11:45 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 05.Jan 2016 10:13
Cash on hand:
505,28 Taler

Beiträge: 941
Wohnort: 31234 bei Peine
Du langweilst nicht.
ist ja super das sich mal jemand traut was zuzeigen.
Die Farben und Zeichnungen gefallen.
Aber die Größenentwicklung finde ich, wie du, auch nicht so sagenhaft.
Natürlich ist mir das Problem bewusst Zeichnung, Farbe, Größe und Preis unter einen Hut zu bringen. :-)

_________________
Gruß
Florian

YouTube-Koi-Kanal und mehr! https://www.teichundgarten4you.com
DAS KOIFUTTER http://www.das-koifutter.de

30.000l, 170cm tief, 18 Koi 50-70cm, PP35 Trommelfilter, 2 Kubik Biofilter mit Japanmatten und statischen Helix, Umwälzung rund 35 Kubik die Stunde, selbst geplant, selbst gebaut, Abdichtung mit flexibler Dichtschlämme.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tosai-Entwicklung 2017
BeitragVerfasst: Di 20.Aug 2019 13:25 
Offline
Redakteur
Redakteur
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28.Jan 2006 14:10
Cash on hand:
687,77 Taler

Beiträge: 5755
Wohnort: Kanton Fribourg Schweiz
Danke, einer erbarmt sich :hallo:
Grösse ist für mich immer relativ als Faktor. Klar freue ich mich, über ein paar Brummer im Teich. Grundsätzlich wirkt aber ein Koi bei meiner Teichgrösse auch schon, wenn er mal 55-60cm erreicht.

Ich schätze etwa der erste gezeigte Showa wird jetzt so knapp 55cm haben. Da gehen dann noch ein paar Zentimeter :mrgreen: Bei ihm bin ich auch mal gespannt wie er ausschaut, wenn das Sumi mal voll durch kommt. Gerade dieses Jahr scheint es bei einigen Koi intensiver. Allerdings hat das Weiss etwas gelitten. Liegt vielleicht am anderen Futterschwerpunkt.

_________________
Mit freundlichem Flossenschlag

KoiFanatic66
A. Lincoln: "BESSER SCHWEIGEN UND ALS MÖGLICHER IDIOT GELTEN, ALS SPRECHEN UND ALLE ZWEIFEL ZU BESEITIGEN."

Hauptteich Bj 2006; Teichvolumen 25m3; Tiefe: 210cm; 2x BA 1x Skimmer
Filter I: Genesis Eco 750G mit Pond Eco Plus 20000 + Aquamax Eco 16000
Hälterung: 4000l PE-Becken freistehend
Filter : Genesis Evo 3/500 G +Eco 8500

Mein Teich
http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/vi ... php?t=1650
Mein Japangarten
http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/vi ... php?t=4494


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tosai-Entwicklung 2017
BeitragVerfasst: Di 20.Aug 2019 14:47 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 05.Jan 2016 10:13
Cash on hand:
505,28 Taler

Beiträge: 941
Wohnort: 31234 bei Peine
Mischt du immer noch mehrere Sorten beim Füttern?
Über die kühlere Jahreszeit könntest du ja mal etwas ohne Spirulina oder andere Farbverstärker nehmen.
Niedrigere Temperaturen tun dann den Rest dazu, das das Sumi eventuell stärker zur Geltung kommt, wenn das weiß auch etwas reiner wirkt.

_________________
Gruß
Florian

YouTube-Koi-Kanal und mehr! https://www.teichundgarten4you.com
DAS KOIFUTTER http://www.das-koifutter.de

30.000l, 170cm tief, 18 Koi 50-70cm, PP35 Trommelfilter, 2 Kubik Biofilter mit Japanmatten und statischen Helix, Umwälzung rund 35 Kubik die Stunde, selbst geplant, selbst gebaut, Abdichtung mit flexibler Dichtschlämme.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tosai-Entwicklung 2017
BeitragVerfasst: Di 20.Aug 2019 14:59 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: So 19.Nov 2006 15:01
Cash on hand:
1.771,95 Taler

Beiträge: 11626
Wohnort: Echem
Schön das du dir die Mühe machst !!

Danke und weiter so !


So langsam würde ich nervös werden ob das Sumi wirklich noch voll durchkommt.
Habe ja auch so zwei Sekuguchi , wovon einer ja der hier bekannte voll durchgefärbte Showa ist,
und deshalb als Tosai ja schon für nicht so gut befunden wurde, und der Zweite einfach sein Sumi nur vermuten lässt.
Werde sicher noch mal ein Bild einstellen .... auch wenn ich wieder mal keinen Kommentar erhalten sollte.

_________________
Gruß
Klaus





20 Koi 55-78cm ; 42t Teich ; EB-Trommler ; 280L Helx ; 30t Ppe u. 20t Ppe. ; 40W + 40W UVC ; >65kg Fisch

Mein Futter : https://www.koifutterhandel.de/
Und Koi Power : http://koipower.de/


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tosai-Entwicklung 2017
BeitragVerfasst: Di 20.Aug 2019 16:10 
Offline
Redakteur
Redakteur
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28.Jan 2006 14:10
Cash on hand:
687,77 Taler

Beiträge: 5755
Wohnort: Kanton Fribourg Schweiz
Nicht aufgeben Klaus, dann diskutieren wir in der 3er-Runde :mrgreen:

Ja, ich mische noch. Dieses Jahr gab es ab Mai in CH überwiegend Futter von Koi Aqua (Health) und Saki Hikari.

Im Winter gibt es voraussichtlich Alpha Ice

Die Sumi-Entwicklung hier im Teich verläuft etwas verwirrend. Wir haben extrem hartes Wasser.
Letzten Winter hat sich das Sumi eigentlich nicht intensiviert, allerdings wird es nun über Sommer doch stärker, was mir besonders bei meinem grossen Shiro auffällt.

Allerdings habe ich auch prominente Kandidaten, wie einen Ueno Showa, die mit dem Sumi gar nicht weiterkommen. Im Gegensatz dann noch eine Ueno Showa Dame, die erkennbar Sumi schiebt.
Angesichts der sehr variierenden Entwicklung bin ich etwas ratlos.

_________________
Mit freundlichem Flossenschlag

KoiFanatic66
A. Lincoln: "BESSER SCHWEIGEN UND ALS MÖGLICHER IDIOT GELTEN, ALS SPRECHEN UND ALLE ZWEIFEL ZU BESEITIGEN."

Hauptteich Bj 2006; Teichvolumen 25m3; Tiefe: 210cm; 2x BA 1x Skimmer
Filter I: Genesis Eco 750G mit Pond Eco Plus 20000 + Aquamax Eco 16000
Hälterung: 4000l PE-Becken freistehend
Filter : Genesis Evo 3/500 G +Eco 8500

Mein Teich
http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/vi ... php?t=1650
Mein Japangarten
http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/vi ... php?t=4494


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tosai-Entwicklung 2017
BeitragVerfasst: Di 20.Aug 2019 18:50 
Offline
Anonymer User

Registriert: Mo 26.Nov 2018 16:18
Cash on hand:
1.010,31 Taler

Beiträge: 165
Wohnort: 65760 Eschborn
KoiFanatic66 hat geschrieben:
Auf die Gefahr hin zu langweilen präsentiere ich auch noch die obige Nr 1 , ebenfalls ein Sekiguchi Showa. Wird sicher kein Riese, aber ich finde Farben und Pattern stark

Der gefällt mir sehr, die Größe ist für mich auch eher zweitrangig.
Ich finde das Thema sehr spannend, habe aber auch wenig Erfahrung.

Ich hatte letztes Jahr 6 Tosai bei Koi Company gekauft, die sich extremst unterschiedlich entwickeln, sowohl hinsichtlich purer Größe, als auch Körperform, insbesondere aber Farben. Der ehemalige Goshiki hat beispielsweise sein kräftiges Orange nahezu komplett verloren und sieht einfach nur dreckig aus. :cry: Der Asagi hat auch kein Orange mehr und wächst am schlechtesten. Der Ochiba entwickelt sich am besten.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tosai-Entwicklung 2017
BeitragVerfasst: Di 20.Aug 2019 19:31 
Offline
Anonymer User

Registriert: Fr 29.Jul 2011 11:36
Cash on hand:
635,87 Taler

Beiträge: 366
Wohnort: 49811 Lingen
Schön wie du uns an der Entwicklung Teil haben lässt.Spannend das zu verfolgen.Aber ist doch viel zocken bei Tosai dabei oder?Danke für die tolle Doku


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de