Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Di 15.Okt 2019 10:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 23.Mai 2019 19:19 
Offline
Anonymer User

Registriert: Fr 29.Mai 2015 17:17
Cash on hand:
3.378,31 Taler

Beiträge: 679
letztendlich ist es doch eine frage wieviel Luft dein setup benötigt um im optimalen bereich zu arbeiten. wenn eine reicht und du die ausfallsicherheit so hinbekomnst ist doch alles ok. als reserve reicht dann auch ein guenstiges Modell

_________________
Teichneubau 2016, 30.000 l + 6.000 l Filter , http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=1&t=21821
Trommelfiltereigenbau, Teichsteuerung mit Siemens Logo http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=14&t=21321
2 Luftheber DN 160 im Parallelbetrieb mit je 1 Secoh 60, 3 UVC je 40 W im Edelstahlreaktor


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 23.Mai 2019 19:38 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Do 22.Sep 2016 11:14
Cash on hand:
456,31 Taler

Beiträge: 99
Wohnort: Kevelaer
Das hört sich doch gut. Baugleich nehme ich wegen der Ersatzteile. Werde wohl erst mal den Aufbau machen und den Luftmengenmesser anschließen. Danach kann ich auch besser entscheiden welche Membranpumpe ich brauche. Hatte mir die original Hiblow wegen der geringen db Zahl ausgesucht. Mein Arbeitskollege hat eine und die ist wie ich finde extrem leise.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 23.Mai 2019 20:11 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik

Registriert: Do 20.Apr 2006 11:32
Cash on hand:
1.363,59 Taler

Beiträge: 12453
Die THOMAS sind noch einen Tacken leiser.

Grüsse,
Frank

_________________
60 m³ Koiteich mit Strudel | 60 m³/h mit 75 Watt inkl. Belüftung | DN250 Luftheber mit zwei FujiMAC 80 R II | Edelstahl EBF 100 µm | 100 Liter Moving Bed Hel-X Chip 30 | Feinfilter Matala Matten | 36W sterilAir UVC


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 23.Mai 2019 20:23 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Do 22.Sep 2016 11:14
Cash on hand:
456,31 Taler

Beiträge: 99
Wohnort: Kevelaer
Werde ich mir mal anschauen. Danke

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Fr 24.Mai 2019 12:31 
Offline
Anonymer User

Registriert: Fr 29.Mai 2015 17:17
Cash on hand:
3.378,31 Taler

Beiträge: 679
ich hatte gestern noch was geschrieben ist aber wohl mit Handy nix geworden.

zur Laustärke: die Premiumpumpen geben sich da nicht viel.
Viel wichtiger ist der Aufstellort.
Meine Luftpumpen z.B. stehen im Technikkeller über Wasserniveau auf Konsohlen und waren anfangs ungewöhnlich laut. (draußen auf der Wiese aufgestellt waren sie fast nicht zu hören)
Styropor und Moosgummiunterlage brachten zunächst nix. Dann hab ich die Pumpen auf Betonpflastersteine (träge Masse unterbindet Eigenschwingungen) gestellt und darunter die moosgummi / Bautenschutzmatte 5 mm eingelegt (--> zur Entkopplung Körperschall) und alles war ruhig.
Die Wärmedämmung im Deckel der Technikkammer schirmt dann noch den Luftschall nach oben ab und die Pumpen sind unter der abdeckung nicht mehr zu hören. Sobald aber der Pflasterstein z.B. kontakt zur Wand hat ist das Brummen wieder da.
Es ist also immer das Umfeld entscheidend nicht unbedingt die Pumpe!
Mach Deine Entscheidung also nicht an der DB-Zahl fest!
Gruß Georg

_________________
Teichneubau 2016, 30.000 l + 6.000 l Filter , http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=1&t=21821
Trommelfiltereigenbau, Teichsteuerung mit Siemens Logo http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=14&t=21321
2 Luftheber DN 160 im Parallelbetrieb mit je 1 Secoh 60, 3 UVC je 40 W im Edelstahlreaktor


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Fr 24.Mai 2019 18:21 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Do 22.Sep 2016 11:14
Cash on hand:
456,31 Taler

Beiträge: 99
Wohnort: Kevelaer
Danke Georg für die Ausführung zur Lautstärke. Mein Gartenhaus ist mit 100 mm Klemmfilz gedämmt. Habe dann auch das Problem mit der Entkopplung, da die Pumpen an der Wand stehen. Werde wohl doch mehr auf die Leistung achten.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Fr 24.Mai 2019 18:26 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Do 22.Sep 2016 11:14
Cash on hand:
456,31 Taler

Beiträge: 99
Wohnort: Kevelaer
Wegen dem Luftmengenmesser habe ich leider noch nichts im Netz gefunden. Kann mir da jemand etwas empfehlen oder hat noch wer so ein Teil zu verkaufen.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk


Zuletzt geändert von chrisrock am Fr 24.Mai 2019 18:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Di 15.Okt 2019 10:09 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Fr 24.Mai 2019 18:26 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Do 22.Sep 2016 11:14
Cash on hand:
456,31 Taler

Beiträge: 99
Wohnort: Kevelaer
chrisrock hat geschrieben:
Wegen dem Luftmengenmesser habe ich leider noch nichts im Netz gefunden. Kann mir da jemand etwas empfehlen oder ha noch wer so ein Teil zu verkaufen.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk




Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 29.Aug 2019 15:36 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Do 22.Sep 2016 11:14
Cash on hand:
456,31 Taler

Beiträge: 99
Wohnort: Kevelaer
Hallo, würde meine Thema hier gerne noch mal aufgreifen. Bin mir jetzt nicht sicher ob ich eine 40er oder 60er Pumpe nehmen soll. Preislich tut sich da ja nicht viel. 130 zu 155 € aktuell bei Koigarten Müller für die Original Biblow . Mein Teich hat ca. 15 Kubikmeter mit aktuell 13 Fischen von 20 - 60 cm. Die Biokammmer hat einen Größe von 200 Liter und soll mit Helix befüllt werden. Für den Teich habe ich einen Belüfterstange mit einer Länge von 150 cm und die Biokammmer soll eine Tellerbelüftung bekommen. Möchte gerne Teich und Biokammer mit einer Belüftung zusammen betreiben. Stelle wie geplant zwei baugleiche Belüfterpumpen auf und Betreibe sie über Kreutz. Sollte einen ausfallen geht sofort die andere an. Pumpen stehen über Wasserniveau. Die Verteilung würde ich gerne so ähnlich wie bei ThorstenC mit Luftmengenmesser aufbausn. Über eure Meinung zur Literleistung würde ich mich freuen.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
BildBildBild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de