Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Mo 28.Mai 2018 6:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 22.Feb 2018 19:41 
Offline
Anonymer User

Registriert: Mi 31.Mär 2010 20:45
Cash on hand:
553,94 Taler

Beiträge: 128
Hi,

ich lasse diesen Winter das erste mal seit 1996 den Filter durchlaufen, um in meinem Bead die Biologie zu erhalten. Allerdings bei nicht abgedecktem und nicht geheiztem Teich, die Fische überwintern wie schon seit gut 20 Jahren kalt. Das wasser läuft aus einem Bodenablauf in den Ultarsieve, von da mit deutlich gedrosselter Pumpenleitung in den Bead und ca. 20 cm unter Wasserniveau in den Teich zurück.

Die Filterkammer (ca. 3 ,50 x 2 Meter) liegt neben dem Teich mit Betonschalsteinen, der Boden befindet sich in 1 Meter Tiefe. Die Kammer ist abgedeckt mit einem Holzdeck, unter dem Holz habe ich jetzt flächig 6 cm starke Styroporplatten eingebracht, zunächst provisorisch, nächstes Jahr werde ich das dann mit Folie unter dem Holz abdichten. Daher kann bei Regen etc. noch etwas Wasser durch, aber sehr wenig.

Momentan fällt die Kammer auch bei Nachtfrost nicht unter 3 Grad ab, aber nun stehen ja doch eine etwas ausdauernde frostige Zeit bevor. Daher habe ich mir gedacht, sicherheitshalber einen temperaturgestuerten (feuchtigkeitsgeschützten) Heizlüfter in die Kammer zu stellen, um diese definitv frostfrei zu halten.

Habt ihr da Empfehlungen oder gibt es andere sinnvolle Lösungen?

Torsten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 22.Feb 2018 20:36 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 07.Dez 2008 21:54
Cash on hand:
6.629,33 Taler

Beiträge: 5581
Wohnort: Schwerin
2 Altarkerzen

_________________
Tschüß Ekki


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 22.Feb 2018 22:21 
Offline
Anonymer User

Registriert: So 17.Nov 2013 12:18
Cash on hand:
380,65 Taler

Beiträge: 120
Wohnort: 84...
Was für eine Wassertemperatur hast du gerade?
Ohne jegliche Abdeckung und Umwälzung über den Bodenablauf solltest du die erstmalige Durchführung auf alle Fälle im Auge behalten.
Sprich die Teichtemperatur im Auge behalten wegen Auskühlung.

Gruß Martin zu


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 23.Feb 2018 9:35 
Offline
Redakteur
Redakteur
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28.Jan 2006 14:10
Cash on hand:
173,41 Taler

Beiträge: 5605
Wohnort: Kanton Fribourg Schweiz
Ich habe zur Sicherheit sowohl in meinem Gewächshaus als auch in der Filterhütte etwas in der Art

ebay-Auktion 190584842582

Diese war bei mir in einem Set mit einem Winterschutzpflanzenzelt dabei.

ebay-Auktion 302457043145

_________________
Mit freundlichem Flossenschlag

KoiFanatic66
A. Lincoln: "BESSER SCHWEIGEN UND ALS MÖGLICHER IDIOT GELTEN, ALS SPRECHEN UND ALLE ZWEIFEL ZU BESEITIGEN."

Hauptteich Bj 2006; Teichvolumen 25m3; Tiefe: 210cm; 2x BA 1x Skimmer
Filter I: Genesis Eco 750G mit Pond Eco Plus 20000 + Aquamax Eco 16000
Hälterung: 4000l PE-Becken freistehend
Filter : Genesis Evo 3/500 G +Eco 8500

Mein Teich
http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/vi ... php?t=1650
Mein Japangarten
http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/vi ... php?t=4494


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Fr 23.Feb 2018 16:01 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: Mi 21.Jun 2006 10:52
Cash on hand:
458,52 Taler

Beiträge: 659
Wohnort: 26871
Moin !

Habe den hier verbaut.
http://products.einhell.de/de_de/heizen ... w-500.html

_________________
_________________________

Gruß Jens


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Fr 23.Feb 2018 16:14 
Offline
Anonymer User

Registriert: Mi 31.Mär 2010 20:45
Cash on hand:
553,94 Taler

Beiträge: 128
Hallo zusammen,

danke für eure Antworten. Ich habe jetzt noch mal ein wenig gesucht und habe diese Kombi gefunden:

https://biogreen.world/de/catalog/produ ... a-digital/

Gibts im Netz ab knapp 120.- €, ich habs mir jetzt mal bestellt. Gut finde ich an dem Teil, dass es spritzwassergeschützt ist und ich gradgenau Ein- und Ausschaltpunkt einstellen kann (wenn es denn funktioniert, aber die Bewertungen bei Amazon sind ganz gut)


Torsten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 23.Feb 2018 18:30 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 22.Jan 2013 17:20
Cash on hand:
1.261,72 Taler

Beiträge: 372
Wohnort: Neubrandenburg
Hallo Torsten,

ich weiss ja nicht in welcher Region du wohnst?

Wenn du schon seit 20 Jahren deine Fische kalt überwinterst, solltest du auch wissen, dass Eis auf dem Teich auch eine Abdeckung ist oder ?

Zitat:
ich lasse diesen Winter das erste mal seit 1996 den Filter durchlaufen, um in meinem Bead die Biologie zu erhalten. Allerdings bei nicht abgedecktem und nicht geheiztem Teich, die Fische überwintern wie schon seit gut 20 Jahren kalt. Das wasser läuft aus einem Bodenablauf in den Ultarsieve, von da mit deutlich gedrosselter Pumpenleitung in den Bead und ca. 20 cm unter Wasserniveau in den Teich zurück.


Was passiert jetzt wenn du das Wasser im Teich bewegst?? Dein Teich kühlt noch schneller in allen Ecken aus und dein bewegtes Wasser wird viel später zu einer Eisschicht kommen.
Ich weiss nicht, ob ich das haben möchte. Ich habe Eis auf dem Teich mit einem kleinen Loch. Und die Temp. in 2 Metern sind nicht gerade rosig.
Bei mir ist alles aus und die Rohre sind leer.

Du solltest dir eher gedanken über deinen Teich als über den Filter machen. und vielleicht auch hier mal die Teichtemp. verraten

eisiboy hat geschrieben:
Was für eine Wassertemperatur hast du gerade?
Ohne jegliche Abdeckung und Umwälzung über den Bodenablauf solltest du die erstmalige Durchführung auf alle Fälle im Auge behalten.
Sprich die Teichtemperatur im Auge behalten wegen Auskühlung.

Gruß Martin zu


Gruß Hartmut


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Mo 28.Mai 2018 6:24 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Fr 23.Feb 2018 18:48 
Offline
Anonymer User

Registriert: Mi 31.Mär 2010 20:45
Cash on hand:
553,94 Taler

Beiträge: 128
Ich wohne in der Nähe von Bremen - und eine wirklich über längere Zeit / Wochen geschlossenen Eisdecke hatte ich die letzten Jahre nicht, auch nicht bei ausgestelltem Filter. Dafür sind die Winter hier, abgesehen von einigen wenigen etwas stärkeren Frostperioden, mittlerweile zu mild. Ich habe aber bei den letzten richtig kalten Tagen festgestellt, dass sich direkt beim Einlauf in einer Breite von 30 - 40 cm und 2 - 3 Metern Länge kein Eis gebildet hat, ansonsten schon (bis auf das Sprudlerloch natürlich).

Die Teichtemperatur bewegt sich um drei bis vier Grad, das war auch die vergangenen Jahre schon so bzw. das Thermometer hat diese Temperatur angezeigt (Messungenauigkeit nicht bekannt). Das weiß ich, weil ich natürlich die Temperaturen immer schon überwacht habe, das Thermometer ist seit einigen Jahren das Selbe und bisher hatte ich nach dem Winter / im Frühjahr nie Probleme. Der Teich ist 180 cm tief bei ca. 26.000 Litern. Ich möchte hier jetzt auch keine Grundsatzdiskussion losbrechen, ob nun Temperaturschichtungen in einem verglichen mit natürlichen Seen doch sehr kleinem künstlichen Teich tatsächlich vorhanden sind oder nicht, da gibt es jede Menge unterschiedliche Meinungen und Messungen.

Mit ging es nur darum, eine technische Frage beantwortet zu bekommen, und das ist geschehen. Im Frühjahr werde ich dann sehen, ob der Filter tatsächlich besser anläuft oder nicht und ich irgendwelche Vorteile feststellen kann. Wenn nicht, bleibt er den nächsten Winter wieder aus und ich nutze die erstandene Heizung für meine Palmen, denn für die muss ich mir auch bald einen andere Überwinterung suchen, da ich sie bald nicht mehr durch die Tür bekomme....

Torsten


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de