Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Di 28.Jun 2022 18:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1453 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 142, 143, 144, 145, 146  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Luftheber, energiesparend
BeitragVerfasst: Mi 30.Dez 2020 18:04 
Offline
Anonymer User

Registriert: Sa 24.Jun 2017 20:25
Cash on hand:
154,47 Taler

Beiträge: 19
Hallo Thorsten,

danke für deinen Input.
Pegeldifferenz Ende Bürstenfilter 2cm der Rest entsteht in der Helixkammer, habe dort eine Flowbremse ein 10x10mm gitter vor den 4x 110er Rohren.
Du hast recht ich werde das noch ändern..., Grund war dass das Helix nicht zurück kann wenn ich den Bürstenfilter reinige. Dann wäre in Zukunft der Niveauunterschied für nen TF oder EBF auch kein Problem.

Den LH hab ich deswegen am ende der Filterkette, baubedingt hätte ich zuviel Platz verbraucht, um die entlüftung der Restluft bin ich gerade noch am testen wie ich in der kurzen Strecke in den Teich alles an Luft wegbekomme. Am video sieht man einen Edelstahleinsatz zwischen LH Kammer und Teichwand dort geht schon einiges an Luft raus aber halt nicht alles und wenn ich den gegendruck der Edelstahldrossel reduziere kommt natürlich wasser raus :D.

Hallo Georg,

Warum hast du so einen großen ringspalt von etwa 37.5mm Membranteller/Trichter, ein längerer Trichter ist nicht schlecht aber ein zu großer durchmesser der Düse ist auch schlecht Druckabfall...
Die 6 cm passen, du könntest auch mal probieren den Teller weiter in die Düse reinzusetzen müsste den gleichen Effekt mit sich bringen wie ein kleinerer Düseneingangsdurchmesser.

Bei dieser Luftmenge von 60l/min würde ich keinen so großen Teller nehmen, bei 120l/min würde er meines erachtens passen aber nicht mehr für ein 160er Steigrohrrohr sondern hier müsstest du schon auf 180cm durchmesser gehen.

Im Luftheberbau gibt es sehr viele Einflussfaktoren und ich bin dabei ein Rechenmodell zu erstellen (meinen habe ich nach diesem Modell berechnet, ich möchte es aber noch optimieren).
Einer der Einflussgrößen ist die Luftblase die sich beim ausströmen ergibt und der Druck somit die Geschwindigkeit einer Blase. Wählt man die Blase zu klein dann hat sie eine kleine auftriebsgeschwindigkeit.
Ebenso bleibt die Blase kugelförmig wird sie durch die bewegung durch das fluid sehr wenig widerstand haben => folglich wenig wasser mitreisen.
Das heißt also wir wollen eine Blase die über das aufsteigen eher zu einer ellyptischen blase wird da sie mehr widerstand hat.

Kleinerer Teller => höhere einströmgeschwindigkeit der Luft
Größere Blase => mehr widerstand
die Jägerteller sind gut aber sind eher gedacht wasser mit sauersoff anzureichern => kleine Blasen
Ich verwende für den bau grobblasige ausströmer, das würde ich dir auch empfehlen.

Wenn ich das richtig verstanden habe erreichst du mit 2x 160er heber einen gesamtflow von etwa 35000l/h. Das muss auf jeden fall mit einem LH 160 machbar sein.
Wenn du natürlich 60000l/h umwälzen willst würde ich schon auf 200mm wechseln jedoch 180mm wären effizienter.

Ich würde mich natürlich auf testergebnisse freuen da ich eig nur etwas zu dem thema geschrieben habe weil ich mein Berechnungsmodell etwas optimieren will, bedingt natürlich auch weitere Tests, die Zeit habe ich leider aktuell nicht deswegen teile ich meine erfahrungen gerne mit euch erwarte mir aber auch von euch das ihr details bekannt gebt.

mfg


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luftheber, energiesparend
BeitragVerfasst: Mi 30.Dez 2020 19:26 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik
Benutzeravatar

Registriert: Do 20.Apr 2006 11:32
Cash on hand:
188,23 Taler

Beiträge: 12672
Hallo Alex,

richtig, die Jäger Teller sind fein und für Luftheber nicht optimal. Ich verwende und empfehle seit langem die grobblasigen Supratec Teller. Ein guter Nebeneffekt ist die geringere Luftanreicherung des Wassers!

Dennoch sind Deine Ergebnisse bei 9 cm Förderhöhe verblüffend, meine Förderhöhe bewegt sich um 5 cm.

Viele Grüße,
Frank

_________________
Koifutter pondware Pure


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luftheber, energiesparend
BeitragVerfasst: Mo 04.Jan 2021 22:14 
Offline
Anonymer User

Registriert: Sa 24.Jun 2017 20:25
Cash on hand:
154,47 Taler

Beiträge: 19
Yoshihara hat geschrieben:
Dennoch sind Deine Ergebnisse bei 9 cm Förderhöhe verblüffend, meine Förderhöhe bewegt sich um 5 cm.


Es ist auch so dass die Angabe der Differenzhöhe auch keine gute aussage über ein effizientes Lufthebesystem ist.
Vielmehr spielt eine rolle wie groß der Ausgangsdruck des LH und der Gegendruck ist das ist etwas anderes!

mfg


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luftheber, energiesparend
BeitragVerfasst: Mo 04.Jan 2021 22:37 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik
Benutzeravatar

Registriert: Do 20.Apr 2006 11:32
Cash on hand:
188,23 Taler

Beiträge: 12672
Hallo Alex,

die Förderhöhe sagt etwas über die Effizienz Deiner Verrohung und Deines Filterdesigns aus. Mit welchen Drücken arbeitest Du?

Grüße,
Frank

_________________
Koifutter pondware Pure


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luftheber, energiesparend
BeitragVerfasst: Di 05.Jan 2021 18:22 
Offline
Anonymer User

Registriert: Sa 24.Jun 2017 20:25
Cash on hand:
154,47 Taler

Beiträge: 19
dyn. steigrohrdruck, gegendruck lH Ausgang


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luftheber, energiesparend
BeitragVerfasst: Fr 20.Mai 2022 14:27 
Offline
Anonymer User

Registriert: Sa 10.Nov 2012 12:36
Cash on hand:
186,95 Taler

Beiträge: 48
Wohnort: Nähe Speyer
Hallo zusammen,

wie immer kurz vor dem Urlaub Probleme mit der Thomas Pumpe für LH. Möchte mir noch schnell Ersatz bestellen und habe auf Thomas Seite gesehen, dass es die LP 120 H nicht mehr gibt. Hanako hat mir erzählt, das die Serie durch die AP Modelle ersetzt sei. Kann das jemand bestätigen? Thomas führt auch eine LP 150 HN auf. Jetzt weiß ich nicht, was geeignet ist, LP oder AP, Unterschied?

Könnt ihr aus der LH-Fraktion mir bitte kurzfristig helfen, vielen Dank.

Grüßle Gernot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luftheber, energiesparend
BeitragVerfasst: Fr 20.Mai 2022 15:46 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik
Benutzeravatar

Registriert: Do 20.Apr 2006 11:32
Cash on hand:
188,23 Taler

Beiträge: 12672
Hallo Gernot,

die LP 120 gibt es schon einige Jahre nicht mehr. Da Du meines Wissen einen langen Luftheber hast, ist die AP 120 nicht passend, da sie für weniger Gegendruck gebaut ist. Die passende Luftpumpe wäre daher die LP-150.

Viele Grüße,
Frank

_________________
Koifutter pondware Pure


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Di 28.Jun 2022 18:37 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luftheber, energiesparend
BeitragVerfasst: Sa 21.Mai 2022 9:50 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik
Benutzeravatar

Registriert: Do 20.Apr 2006 11:32
Cash on hand:
188,23 Taler

Beiträge: 12672
Tolle Luftheber Anlage bei Veit:


Link zum Video


Viele Grüße,
Frank

_________________
Koifutter pondware Pure


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luftheber, energiesparend
BeitragVerfasst: Sa 21.Mai 2022 11:36 
Offline
Anonymer User

Registriert: Sa 10.Nov 2012 12:36
Cash on hand:
186,95 Taler

Beiträge: 48
Wohnort: Nähe Speyer
Hallo Frank,

danke für deinen Hinweis, habe mir mal die HiBlow HP 150 bestellt, mal sehen wie die läuft.

Viele Grüße
Gernot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luftheber, energiesparend
BeitragVerfasst: Sa 21.Mai 2022 11:59 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik
Benutzeravatar

Registriert: Do 20.Apr 2006 11:32
Cash on hand:
188,23 Taler

Beiträge: 12672
Viel Glück

_________________
Koifutter pondware Pure


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1453 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 142, 143, 144, 145, 146  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de