Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: So 07.Mär 2021 10:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 23.Feb 2021 9:35 
Offline
Anonymer User

Registriert: Sa 16.Sep 2017 21:25
Cash on hand:
2.190,54 Taler

Beiträge: 661
Hallo,
im Teich ist schon wichtig, um die Sauerstoffversorgung abzusichern.

Grüße Heribert


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 23.Feb 2021 10:23 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik

Registriert: Do 20.Apr 2006 11:32
Cash on hand:
389,12 Taler

Beiträge: 12617
Solange die Umwälzung läuft, reicht die Belüftung im Filter. Steht die Umwälzung, dann muss eine Teichbelüftung anspringen. Das ist die Strategie, wenn keine Teichbelüftung gewünscht wird. Meist sind es ästhetische Gründe.

Grüße,
Frank

_________________
60 m³ Koiteich mit Strudel | 60.000 l/h mit 75 Watt inklusive Belüftung | DN250 Luftheber mit FujiMAC Luftpumpen | Edelstahl EBF 800 mit 100 µm Sefar Filtergewebe | 400 Liter Pond Wheelys bewegt


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 23.Feb 2021 12:25 
Offline
Teichtechnik Händler
Teichtechnik Händler
Benutzeravatar

Registriert: Fr 02.Mär 2007 14:33
Cash on hand:
472,21 Taler

Beiträge: 14323
Wohnort: 96317 Kronach-Oberfranken
Normalerweise müsste ein Sauerstoffmessgerät PFLICHT sein
bei jedem Koihalter den dann kann man ganzjährig sehen
was los ist und ob z.b. die Sauerstoffmenge die man z.b. in die
Hel-X Movingkammer gibt für das Gesamtsystem ausreicht .

Im den Nebensaisons kann das z.b. locker reichen aber im Sommer nicht .

2. Faktor ist auch das man immer wieder sieht das Koi die Blubberbläschen
die im Teich aufsteigen benutzen um ihrer Kiemen zu spülen
ich denke das hat jeder schon mal beobchtet ... das muß nicht an Parasiten liegen
sondern es kann sich auch mal ein Stück Alge, Futter oder ein Sandkorn in den Kiemen
festsetzen das sie anscheinend damit rausspülen wollen.


Gruß

_________________
www.king-tosai.de DER HEL-X ONLINESHOP !!!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 23.Feb 2021 14:36 
Offline
Futterhändler
Futterhändler
Benutzeravatar

Registriert: Di 05.Jan 2016 10:13
Cash on hand:
289,69 Taler

Beiträge: 1038
Wohnort: Weserbergland
Sehe ich genauso.
Eine Belüftung gehört auch immer mit in den Teich.
Fällt die Umwälzung, aus welchen Grund auch immer aus, gibt es keinen Sauerstoffeintrag in den Teich mehr.
Kann schnell böse Enden wenn gerade Hochbetrieb ist.

_________________
Gruß
Florian

YouTube-Koi-Kanal und mehr! https://www.teichundgarten4you.com
DAS KOIFUTTER http://www.das-koifutter.de

36.000l, 175cm tief, 20Koi bis 75cm, Inazuma ITF 50Trommelfilter, 10% Biofilter mit Japanmatten und statischen Helix, 200x50cm Sichtscheibe


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 23.Feb 2021 15:27 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik

Registriert: Do 20.Apr 2006 11:32
Cash on hand:
389,12 Taler

Beiträge: 12617
Deshalb die Notversorgung.

Grüße,
Frank

_________________
60 m³ Koiteich mit Strudel | 60.000 l/h mit 75 Watt inklusive Belüftung | DN250 Luftheber mit FujiMAC Luftpumpen | Edelstahl EBF 800 mit 100 µm Sefar Filtergewebe | 400 Liter Pond Wheelys bewegt


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 23.Feb 2021 15:55 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik

Registriert: So 14.Jan 2007 16:36
Cash on hand:
973,77 Taler

Beiträge: 1024
Wohnort: bei Leipzig
Yoshihara hat geschrieben:
Deshalb die Notversorgung.

Grüße,
Frank


Ja, aber diese sollte dann auch stromlos funktionieren, da ein Stromausfall sicher die häufigste Ursache für den Stillstand der Filterlinie ist. Die anderen Fehlerursachen (Pumpenausfall o.ä.) kann man ja durch Redundanz eliminieren.
Also eine Notbelüftung per O²-Flasche oder zumindest eine Luftpumpe mit Solar. Die Notversorgung dürfte ja vor allem im Sommer wichtig sein.

_________________
Viele Grüße, paulinchen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 23.Feb 2021 17:15 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik

Registriert: Do 20.Apr 2006 11:32
Cash on hand:
389,12 Taler

Beiträge: 12617
Richtig :thumbsup:

_________________
60 m³ Koiteich mit Strudel | 60.000 l/h mit 75 Watt inklusive Belüftung | DN250 Luftheber mit FujiMAC Luftpumpen | Edelstahl EBF 800 mit 100 µm Sefar Filtergewebe | 400 Liter Pond Wheelys bewegt


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: So 07.Mär 2021 10:15 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Di 23.Feb 2021 19:15 
Offline
Anonymer User

Registriert: Sa 02.Jan 2021 10:32
Cash on hand:
70,51 Taler

Beiträge: 8
Danke für die Inputs.

Ich werde die Durchführung über Wasserspiegel umsetzen und dann mit Bogen
runter.
Bei unserem Teich werden die Graskarpfen und Goldies auch im Falle einer Sicherungs-
auslösung (obwohl gertennter Kreis zur Filteranlage) überleben, da sie momentan im
12cbm Teich 8 Jahre komplett ohne ausgekommen sind.

Grüsse


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 28.Feb 2021 14:24 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: So 19.Nov 2006 15:01
Cash on hand:
578,05 Taler

Beiträge: 11658
Wohnort: Echem
sascha73 hat geschrieben:
Normalerweise müsste ein Sauerstoffmessgerät PFLICHT sein
bei jedem Koihalter den dann kann man ganzjährig sehen
was los ist und ob z.b. die Sauerstoffmenge die man z.b. in die
Hel-X Movingkammer gibt für das Gesamtsystem ausreicht .

Im den Nebensaisons kann das z.b. locker reichen aber im Sommer nicht .




Gruß



Jepp ..... volle Zustimmung !

Ich habe ja ein echtes Profi-Sauerstoffmessgerät am Teich (gehabt, jetzt nur noch sporadisch)

Technik : eine 60l Luftblubber ständig im HelX-Filter Einblastiefe 90cm

Feststellungen :

Im Winterteich mit Abdeckung aus Gewächshausfolie/Gärtnerfolie 3-lagig (Profiqualität hält schon 7 Jahre)
Wenn ich dort im Frühjahr schon gut füttere bei so 15-16° geht der O² ohne zusätzliche Blubber auf unter 6mg.

Wenn der gesamte Teich , also Sommer- und Winterteich zusammen genutzt wird,
reicht die zusätzliche Sonnenaktivität und der dann produzierte biogene Sauerstoff bis etwa 20° Wassertemp. aus.
...tagsüber bis etwa 11mg und über Nacht (ohne Sonne) dann bis auf 7,5mg absinkend.

Bei über 20° und guter Fütterung kann über Nacht der O² schon mal deutlich unter 6mg absinken.
Mit einer 40er Highblow per Zeitschaltuhr 22:00 - 09:00 Uhr die einen belüfteten BA in 170cm Tiefe befeuert,
halte ich über 7mg auch am frühen Morgen. Zusätzlich kommt mit dem belüfteten BA eine günstige Strömung in den Teich.


Da jeder Teich und jede Beschattung und Fischbesatz und Fütterung unterschiedlich ist,

ist eine ständige Sauerstoffkontrolle für eine gewisse Zeit sehr sinnvoll für gesunde Koipflege !!

_________________
Gruß
Klaus





18 Koi 56-77cm ; 42t Teich ; EB-Trommler ; 280L Helx ; 30t Ppe u. 20t Ppe. ; 40W + 40W UVC ; >65kg Fisch

Mein Futter : https://www.koifutterhandel.de/


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de