Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Di 10.Dez 2019 2:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Jetzt füttern??
BeitragVerfasst: Sa 25.Feb 2017 19:03 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12.Okt 2011 13:11
Cash on hand:
1.128,56 Taler

Beiträge: 206
:D
jo, und Schuppenkarpfen zeigen ein anderes Fressverhalten als die `Nackten`.
Und deine Aussage stammt in diesem Fall vom Arlinghaus, oder wo hast du das her?

_________________
Mein Hobby, meine Arbeitsstätte, mein Verein. Schaut mal rein.
http://www.albaquarium.de
und/oder auf Facebook
https://m.facebook.com/l.php?u=https%3A ... E0zyrf&s=1


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jetzt füttern??
BeitragVerfasst: Sa 25.Feb 2017 21:10 
Offline
Redakteur
Redakteur
Benutzeravatar

Registriert: Do 16.Aug 2012 18:53
Cash on hand:
3.465,59 Taler

Beiträge: 1386
Wohnort: Heidelberg
Hi Hinnerk,

Es gibt ja genug zum Nachlesen über das P/F Verhältnis von 2/1, unter anderem die Schreckenbach Schriften. Ich sehe das ganze sehr skeptisch, es geht ja in diesen Studien primär meistens um die Teichwirschaft und das ist Produktion und hier der Nachweis wie es eine maximale Versorgung und Produktion gibt. Es geht bei den Studien um den Karpfen den wir vom Teller kennen, nicht um Koi explizit.
Das ganze Protein um die 46% kann ja nur durch diesen hohen Fettgehalt machbar gemacht werden. Bei den angesprochenen 5% knallst ordentlich an den Kiemen.

Oft sind diese Studien aus den 90ern, es hat sich viel an den Ansichten und auch in der Produktion der Futtermittel getan.

Zu Studien generell muss man auch immer sagen, A. wer hat sie gemacht, B. von wem wurden sie letztendlich gesponsert/möglich gemacht, C. welchen tatsächlich Wert hat sie letztendlich in Bezug auf Durchführung und Menge und erzielten Ergebnissen.

Bei den Kohlenhydraten. Pfiffikus Antwort ist ja nix mehr als eine Anspielung gegen Wolfgang. Da hat es jetzt nicht wirklich aufschlussreichen Antworten zu physiologischen Stoffwechselvorgängen, die Antwort von WR auf den Beitrag dagegen schon :wink:
Das Kohlenhydrate nicht verdaut werden können was du und Mimmeln in dem anderen Thema schrieb gibt es aber auch wieder die Gegenmeinung
http://fishcare.de/news/latest-news/kan ... dauen.html

Ich habe als Jugendlicher Goldfische und 3 Eurokoi ausschließlich mit einem Weizenn Stick gefüttert. Sommer wie Winter, da war auch nix groß mit Naturfutter. Diese Tiere leben noch heute, allerdings unter weit außer besseren Bedingungen - man war jung und unwissend. Fakt diese Tiere mussten also Weizen verstoffwecheln können, sonst wären sie heute nicht hier.

Zu der Frage warum es Winterfutter gibt mit etlichen Zusätze wie Aloe Vera etc. - weil die Leute es kaufen :lol: , wers braucht.

Anschließend einfach nochmal, ich habe noch kein Koimediziner gesprochen der mir zu einem 45/20 Futter rät. Genauso ausgewiesen Koileute oder Händler (die ihr Fach verstehen). Eher ist es so das Koimediziner die Folgen dieses Mastfutters behandeln müssen, Kiemenabstrich, Adipositas, Organverfettung, Blutwerte etc.
Auch aus den Schmieden unserer Koi, schaue ich mir Videos an wenn der Futterautomat speit oder per Hand gefüttert wird legt sich kein verdächtiger Fettschleier auf die Wasseroberfläche. Evtl können da unsere Japangänger etwas sagen wie es in Glashaus und Mudpond gehandhabt wird. Aber auch die Japaner möchten keine Fettkarpfen haben mit Hängebäuchen.

Letztendlich wird es immer zwei Lager geben, die ca. 38/6 und 45/20. Jedoch ich für meinen Teil kaufe Koifutter und kein Forellen oder Störfutter für Koi.

Gruß
Manuel

_________________
Gruß
Manuel


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jetzt füttern??
BeitragVerfasst: Sa 25.Feb 2017 21:14 
Offline
Redakteur
Redakteur
Benutzeravatar

Registriert: Do 16.Aug 2012 18:53
Cash on hand:
3.465,59 Taler

Beiträge: 1386
Wohnort: Heidelberg
Hier war auch nochmal eine Diskussion über so ein Futter wo ein paar Meinungen drin stehen
viewtopic.php?f=11&t=22295

_________________
Gruß
Manuel


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jetzt füttern??
BeitragVerfasst: Sa 25.Feb 2017 21:30 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23.Okt 2009 7:35
Cash on hand:
20,90 Taler

Beiträge: 2180
Wohnort: 74575 Gemmhagen
Bischen koi Futter mit Lachsöl aufgefettet und in kleine Portion 1-2 die Woche im Frühling und bei steigenden Temperatur immer etwas mehr und gut so mache ich das seit 13 Jahren


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
mfg Marc


Wer anderen eine Grube gräbt,will vieleicht beim teichbau helfen


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jetzt füttern??
BeitragVerfasst: Sa 25.Feb 2017 22:25 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 07.Dez 2008 21:54
Cash on hand:
7.400,33 Taler

Beiträge: 5893
Wohnort: Schwerin
Hinnerk hat geschrieben:
Und deine Aussage stammt in diesem Fall vom Arlinghaus, oder wo hast du das her?


Die Analysen wurden von T. YAMAMOTO, T. SHIMA, H. FURUITA, M. SHIRAISHI, J. SÁNCHEZ-VÁZQUEZ und M. TABATA mit dem Ziel gemacht,
den Einfluss der Wassertemperatur auf die Selbstselektion der Makronährstoffe (Fette, Eiweiße, Kohlenhydrate) von Regenbogenforellen (Oncorhynchus mykiss)
und Cyprinus Carpio zu untersuchen. Dabei wurden abfallende Temperaturen zwischen 25° und 5°C gewählt.

Das sind keine Forschungsergebnisse aus der DDR-Karpfenzucht oder vom Angelpapst, sondern vom Inland Station, National Research Institute of Aquaculture, Tamaki,
Research Coordinating Section, National Research Institute of Fisheries Science, Yokohama,
Department of Physiology and Pharmacology, University of Murcia, Spain,
und dem Department of Biosciences, Teikyo University of Science and Technology, Uenohara, Japan.

Und die Studie ist schon aus diesem Jahrtausend. :wink:

_________________
Tschüß Ekki


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jetzt füttern??
BeitragVerfasst: Sa 25.Feb 2017 22:45 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: So 19.Nov 2006 15:01
Cash on hand:
1.779,63 Taler

Beiträge: 11628
Wohnort: Echem
Auch die vielfach verunglimpfte Studie vom Schreckenbach ist aus diesem Jahrtausend und wurde mit Koi durchgeführt!

_________________
Gruß
Klaus





20 Koi 55-78cm ; 42t Teich ; EB-Trommler ; 280L Helx ; 30t Ppe u. 20t Ppe. ; 40W + 40W UVC ; >65kg Fisch

Mein Futter : https://www.koifutterhandel.de/
Und Koi Power : http://koipower.de/


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jetzt füttern??
BeitragVerfasst: Sa 25.Feb 2017 22:59 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 07.Dez 2008 21:54
Cash on hand:
7.400,33 Taler

Beiträge: 5893
Wohnort: Schwerin
:thumbsup:

_________________
Tschüß Ekki


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Di 10.Dez 2019 2:05 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jetzt füttern??
BeitragVerfasst: So 26.Feb 2017 9:01 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 31.Aug 2016 10:46
Cash on hand:
3,77 Taler

Beiträge: 119
Wohnort: Dinslaken
Hai,

ich bin jetzt gerade mal bei 8 Grad Wassertemperatur amngekommen, meine Koi fressen sehr verhalten, daher füttere ich momentan nur alle zwei Tage eine Handvoll Futter. Einige schwimmen fit umher und aber andere dümpeln fast den ganzen Tag noch am Boden.

_________________
Gruß von Bernhard aus Dinslaken


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jetzt füttern??
BeitragVerfasst: So 26.Feb 2017 13:14 
Offline
Teichtechnik Händler
Teichtechnik Händler
Benutzeravatar

Registriert: Fr 02.Mär 2007 14:33
Cash on hand:
1.485,02 Taler

Beiträge: 14208
Wohnort: 96317 Kronach-Oberfranken
7,7 Grad , Fisch alle aktiv , klaro schießen die nicht rum wie blöde , aber schwimmen
aktiv umher egal ob 7 Uhr früh oder 19 Uhr ab Abend ....
gebe jeden 2 Tag eine Handvoll die zeitnah auch verspeist wird ......

Gruß

_________________
www.king-tosai.de DER HEL-X ONLINESHOP !!!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jetzt füttern??
BeitragVerfasst: So 26.Feb 2017 14:13 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12.Okt 2011 13:11
Cash on hand:
1.128,56 Taler

Beiträge: 206
Sorry Manuel,


Zur Link auf Fishcare : Die dort getroffenen Aussagen sind (meiner Meinung nach) nicht wirklich relevant.
Es ist schwer jemanden dazu zu bringen etwas zu verstehen, wenn sein Gehalt davon abhängt, es nicht zu verstehen.

Und die Link zum Hiquaso - Koifutter ohne Fischmehl und ohne Qualitätsverlust. Das ist Bullshit.

Hinweise zu Karpfen mit Adipositas findet man in der Fachliteratur.

Ich hab keine Zeit und Lust mehr auf alle Kommentare hier ausführlich einzugehen.

_________________
Mein Hobby, meine Arbeitsstätte, mein Verein. Schaut mal rein.
http://www.albaquarium.de
und/oder auf Facebook
https://m.facebook.com/l.php?u=https%3A ... E0zyrf&s=1


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de