Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: So 21.Okt 2018 11:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mehlwürmer
BeitragVerfasst: Do 04.Aug 2016 13:41 
Offline
Anonymer User

Registriert: So 31.Jul 2016 17:43
Cash on hand:
57,30 Taler

Beiträge: 19
Hallo,

ich habe gehöhrt, das Mehlwürmer auch sehr gut als Fischfutter sint.
Weis jemand darüber etwas oder, soll ich es einfach nur mal ausprobieren?
Es giebt die ja getrocknet aber, auch lebend welche sind denn dann besser?
Oder tuen die dich da nix?
:D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehlwürmer
BeitragVerfasst: Do 04.Aug 2016 18:40 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17.Jun 2009 8:36
Cash on hand:
520,09 Taler

Beiträge: 1960
Wohnort: Am rechten unteren Niederrhein
Hallo,

ich habe bisher nur getrocknete bei über 18 Grad gefüttert. Werden sehr gierig aufgenommen.

_________________
Grüße vom rechten unteren Niederrhein
von Jockel-baer alias Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehlwürmer
BeitragVerfasst: Do 04.Aug 2016 18:46 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 02.Apr 2014 20:44
Cash on hand:
5.565,38 Taler

Beiträge: 1521
Wohnort: 15xyz
Das sind absolute Eiweißbomben wie auch Seidenraupen.
Ich würde nur über 20 Grad und als Leckerchen futtern nicht als Hauptfutter.

_________________
Gruß Ronny


Jedes Ding hat drei Seiten:
Eine die du siehst, eine die ich sehe und eine die wir beide nicht sehen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehlwürmer
BeitragVerfasst: Fr 05.Aug 2016 16:51 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17.Jun 2009 8:36
Cash on hand:
520,09 Taler

Beiträge: 1960
Wohnort: Am rechten unteren Niederrhein
http://wuestengarnele.de/warum-insekten ... tenverzehr

Echt lecker als Fingerfood. :mrgreen:

_________________
Grüße vom rechten unteren Niederrhein
von Jockel-baer alias Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehlwürmer
BeitragVerfasst: Sa 06.Aug 2016 17:47 
Offline
Anonymer User

Registriert: So 31.Jul 2016 17:43
Cash on hand:
57,30 Taler

Beiträge: 19
Von viel Eiweis habe ich auch gehört, aber die sollen ja auch viel Ballaststoff haben das ist doch sicher gut für die Verdauung oder nicht?
Ich habe auch gehört das zum Beispiehl rote Mückenlarfen bei Aquariumfischen schaden anrichten wenn sie lebendig gefüttert werden. Kann das bei den Melwürmern auch so sein ich hoffe das die nicht die Fische von innen anfressen oder so.
Getroknete Melwürmer sehen immer sehr hol aus als ob da gar nix mehr drin ist haben die dann auch noch soviel Eiweis?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehlwürmer
BeitragVerfasst: So 07.Aug 2016 8:53 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17.Jun 2009 8:36
Cash on hand:
520,09 Taler

Beiträge: 1960
Wohnort: Am rechten unteren Niederrhein
jockel-baer hat geschrieben:
http://wuestengarnele.de/warum-insekten-essen/essbare-insekten-naehrwerte-insektenverzehr

Echt lecker als Fingerfood. :mrgreen:


Hallo Kurimi,

lese mal den Link.

_________________
Grüße vom rechten unteren Niederrhein
von Jockel-baer alias Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehlwürmer
BeitragVerfasst: So 07.Aug 2016 10:44 
Offline
Kunststoffschweißer
Kunststoffschweißer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 04.Mär 2009 9:41
Cash on hand:
8.665,87 Taler

Beiträge: 3324
Wohnort: 96317 Kronach
Warum denn nicht? So für zwischendurch........

Aber wenn ich die Preise so sehe bin ich eindeutig im falschen Geschäft, gute Zeit, jetzt vor dem Bau meiner Werkstatt, ich glaube ich mache da eine Insektenzucht rein......kann ich mir noch überlegen 8)

_________________
Schedel Teichtechnik und Gartendekoration

Ihr zuverlässiger Partner in allen Polyolefinen Schweißarbeiten, Pumpenschächte, Rundpools, Sonderbauten, ob GROß oder klein wir finden auch in kniffeligen Lagen die passende Lösung.



Gerne beantworte ich ihnen unverbindlich ihre Fragen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: So 21.Okt 2018 11:02 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehlwürmer
BeitragVerfasst: So 07.Aug 2016 11:10 
Offline
Anonymer User

Registriert: So 31.Jul 2016 17:43
Cash on hand:
57,30 Taler

Beiträge: 19
jockel-baer hat geschrieben:
jockel-baer hat geschrieben:
http://wuestengarnele.de/warum-insekten-essen/essbare-insekten-naehrwerte-insektenverzehr

Echt lecker als Fingerfood. :mrgreen:


Hallo Kurimi,

lese mal den Link.


Ja hab ich.

Was ich meine ist aber dass die Mehlwürmer die man so im Aquariengeschäft bekommt irgendwie frittiert aussehen da ist dann nur noch eine Hülle aber, kein Inhalt mehr drin.
Kann es sein dass sich der Inhalt irgendwie auflöst und dann nur noch die Hülle übrikbleibt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehlwürmer
BeitragVerfasst: So 07.Aug 2016 14:07 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14.Nov 2005 20:39
Cash on hand:
9.557,67 Taler

Beiträge: 13993
Wohnort: 07548 Gera
Kurumi hat geschrieben:
Kann es sein dass sich der Inhalt irgendwie auflöst und dann nur noch die Hülle übrikbleibt?

Insekten, einschließlich Mehlwürmer, bestehen zum großen Teil aus Wasser. Beim Trocknen verflüchtigt sich das.

Übrig bleibt die Hülle mit den ausgetrockneten Innereien.


Pfiffikus,
der lieber lebendige Mehlwürmer verfüttern würde


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehlwürmer
BeitragVerfasst: So 07.Aug 2016 14:16 
Offline
Anonymer User

Registriert: So 31.Jul 2016 17:43
Cash on hand:
57,30 Taler

Beiträge: 19
Danke das versteh ich.

Aber sind die lebendigen nuhn ungefärlich oder nicht die haben doch recht starke Kauhwerkzeuge und weren sich bestimmt oder werden die ordentlich totgebissen beziehungsweise zerkaut?

Und wenn das Wasser weck ist dann ist das Fett aber sicher auch noch da oder?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de