Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Mo 18.Okt 2021 5:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 11.Sep 2021 12:36 
Offline
Anonymer User

Registriert: So 17.Nov 2013 12:18
Cash on hand:
412,00 Taler

Beiträge: 142
Wohnort: 84...
Hallo zusammen,

hier ist Eure Erfahrung aus den bestehenden Systemen gefragt. Vielen Dank schon mal vorab!

Mir geht es nicht um die Einbauhöhe vom Genesisfilter, sondern um die Einbauhöhe von der nachgelagerten Biologie.

Es wird mit einer Auqaforte Vario 20000 in einen IBC gepumpt, in dem bewegtes 13er Helix sein wird.
Geplant ist, mit einer 110er Wand-/Tankdurchührung durch den IBC zu gehen, dann ein T Stück 110er zu plazieren und zwei Reduzierungen auf 63er
Leitung.
Es sind praktisch zwei 63er Rückläufe in denTeich.

Wie hoch wird sich die Wassersäule aufbauen, um tatsächliche 15000 bzw. 20000 Liter im Rücklauf in den Teich zu bekommen.
Wie hoch wird der Wasserstand im IBC gegenüber dem Wasserstand im Teich sein?

Bin gespannt auf eure Erfahrungswerte.

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 11.Sep 2021 17:55 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 16.Okt 2011 20:45
Cash on hand:
2.960,70 Taler

Beiträge: 1926
Hallo Martin,

darauf wird dir keiner eine konkrete Antwort geben können. Wie hoch sich das Wasser im IBC staut hängt von vielen Faktoren ab.
Da wären zuerst einmal die Leitungslänge, wie viele Rohrbögen, Schieber oder Kugelhähne, ... die Einfluss auf den tatsächlichen Durchfluss haben.
Ich habe jetzt einfach mal mit dem Druckverlustkonfigurator von Genesis Filtersysteme gespielt, und wenn ich da 5m Leitungslänge und 2 Rohrwinkel 90° eingebe, dann bekomme ich bei 20000l/h Durchsatz einen Druckverlust von 0,64m bei einer DN63er Leitung. Wenn du jetzt 2 Leitungen hast, dann halbiert sich das Ganze ungefähr - also würde ich mit 30-35cm rechnen. Aber wie gesagt, für die von mir angenommenen Werte.
Am Besten du spielst selbst mit dem Druckverlustkonfigurator, du kennst ja deine Einbausituation:
https://www.genesis.de/druckverlust-konfigurator/index/index/

LG
Roland

_________________
GEHT NICHT - GIBTS NICHT
www.koi-teich.at

MEIN YOUTUBE KOI KANAL


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Sa 11.Sep 2021 18:45 
Offline
Anonymer User

Registriert: So 17.Nov 2013 12:18
Cash on hand:
412,00 Taler

Beiträge: 142
Wohnort: 84...
Servus Roland,

Danke für die Nachricht. Den Konfigurator werde ich mal durchspielen, das ist eine gute Möglichkeit eine konkrete Tendenz zu haben.

Die Rückläufe sind einmal zwei Meter und einmal drei Meter, so wie es wahrscheinlich viele mit diesem Setup haben werden.
90 Grad (weite) Bögen sind i.d.R nicht ganz vermeidbar, werden natürlich auf das Minimum reduziert.

Wahrscheinlich haben viele einen ähnlichen Aufbau und ich hoffe der ein oder andere schreibt noch seine Erfahrung, wie es vom Höhenunterschied ist.

Martin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 12.Sep 2021 2:32 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik
Benutzeravatar

Registriert: So 19.Feb 2012 23:28
Cash on hand:
289,59 Taler

Beiträge: 513
Wohnort: Vreden
Die meisten versuchen die Höhenunterschiede zu vermeiden und mehr Richtung Schwerkraft zu gehen.
Was spricht gegen größere Verrohrung?


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 12.Sep 2021 10:43 
Offline
Anonymer User

Registriert: So 17.Nov 2013 12:18
Cash on hand:
412,00 Taler

Beiträge: 142
Wohnort: 84...
Es sind zwei 63er Rückläufe im fertig folierten Teich fest dafür vorgesehen. Es gibt noch eine dritte 63er Wanddurchführung als Reserve, bzw. für Durchgang der Luftschläuche.

Der IBC kann ja auf alle Fälle schon mal bis zu 30 cm höher stehen, als der Wasserstand im Teich,
da ja der Genesis auch die 30 cm höher stehen muss.

Die Frage ist, ob das beim IBC reicht.

Grüße
Martin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 12.Sep 2021 11:20 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik
Benutzeravatar

Registriert: So 19.Feb 2012 23:28
Cash on hand:
289,59 Taler

Beiträge: 513
Wohnort: Vreden
Nur im IBC wo du rein pumpst und das Wasser über die zu kleine Verrohrung zurück laufen muss wird sich noch mal 30-40cm aufstauen.
Für 20000l wäre mir da ein 150er Rohr schon zu klein.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 12.Sep 2021 11:27 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik
Benutzeravatar

Registriert: So 19.Feb 2012 23:28
Cash on hand:
289,59 Taler

Beiträge: 513
Wohnort: Vreden
Sollte sich das Gitter das dann das Helix zurück hält mal etwas zu setzen läuft dir der Behälter über oder?


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Mo 18.Okt 2021 5:32 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Fr 17.Sep 2021 12:37 
Offline
Teichtechnik Händler
Teichtechnik Händler
Benutzeravatar

Registriert: Fr 02.Mär 2007 14:33
Cash on hand:
76,64 Taler

Beiträge: 14362
Wohnort: 96317 Kronach-Oberfranken
Hier sind wir wieder bei Theorie und Praxis ..... in der Theorie reicht die Höhe XX vollkommen aus
in der Praxis braucht nur die Belüfterpumpe vom Hel-X auszufallen und die Gitter setzten sich
deutlich mehr zu als wenn die Pumpe läuft und genau dehalb kann dir das bei deiner Konstellation
genau vorhersagen welche Einbauhöhe passt ..... wären es 110er Rückläufe wäre das alles kein Problem ,
beim 63er ist das ne heikle Sache.

_________________
www.king-tosai.de DER HEL-X ONLINESHOP !!!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de