Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Mi 14.Nov 2018 16:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 01.Jun 2018 21:02 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 07.Jul 2006 14:11
Cash on hand:
2.976,84 Taler

Beiträge: 610
Wohnort: Hamburg
Geiz ist nicht immer Geil,

spare nicht an den Wichtigen Stellen

https://www.pvc-welt.de/RTF-Tank-Folienflansch

Gruß Mike

_________________
Mein Arbeitsplatz
https://www.youtube.com/watch?v=ZmSeFFMCgQM


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 03.Jun 2018 15:13 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30.Mai 2018 10:46
Cash on hand:
523,72 Taler

Beiträge: 44
Wohnort: Hann. Münden
Interessanter Shop, danke. Da werde ich mal durchgucken was ich so brauche. Allerdings Frage ich mich was die Durchführungen besser können für den mehr als 4-Fachen Preis?

Das mit dem Patronenfilter umbauen auf Schwerkraft ist wohl nicht so einfach, wenn ich da alles neu verrohren muss kost das ja auch wieder jede Menge Zeit und Geld und man kann ihn nie wieder so verwenden wie er jetzt aufgebaut ist. Überlege den vielleicht wieder so zu verkaufen und einfach noch so eine leere Tonne selbst neu aufzubauen. Darein dann einfach Japanmatten und bei der Pumpenkammer nen Gitter über die Pumpen und oben drauf nen Sack mit Hel-X oder so?

Dann muss ich den Teich und die Biofilter Kammern ja noch belüften, wie stark muss die Pumpe da sein? Die hier hat 6 Anschlüsse, dachte vielleicht 2 in den Teich, 2 in die große Biotonne und einer unter das Hel-X. Der letze dann einfach wo es noch passt. https://www.teichpoint.de/aquaforte-hi- ... -watt.html

_________________
MfG Matthias

Teich 22.000 Liter, Filter gesamt 2.800 Liter mit Bürsten und Patronen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 03.Jun 2018 15:53 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Do 02.Jan 2014 19:40
Cash on hand:
7.900,46 Taler

Beiträge: 1997
Wohnort: 670..
Den Unterschied der Flansche wirst du merken wenn du mal beide in der Hand gehabt hast :D und ja ich würde auch den Patronenfilter nicht um bauen. Verkauf ihn und setze Plan B um :D

Gruß Jürgenr


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 04.Jun 2018 11:25 
Offline
Anonymer User

Registriert: So 05.Okt 2008 13:37
Cash on hand:
242,78 Taler

Beiträge: 782
Vielleicht wäre ja ein Spaltsieb (Schwerkraft) ein geeigneter Kompromiss. Dann hast du schon mal einen BA und einen Skimmer vernünftig verrohrt und dir für die Zukunft nichts verbaut, das ist die halbe Miete :wink:

_________________
Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 04.Jun 2018 19:03 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30.Mai 2018 10:46
Cash on hand:
523,72 Taler

Beiträge: 44
Wohnort: Hann. Münden
Die Idee hatte ich am Anfang auch schon, aber das geht ja dann nicht mehr komplett in Schwerkraft. Also die Pumpe muss dann ja trocken aufgestellt werden und direkt an das Spaltsieb und von da in den Biofilter pumpen. Dieser muss dann aber doch seinen Auslauf über den Wasserspiegel haben damit das Wasser auch zurück in den Teich läuft oder? Außerdem dachte ich das es besser ist wenn die Pumpe direkt in den Teich pumpt damit es mehr Strömung gibt die den Dreck zu den BAs transportiert.

_________________
MfG Matthias

Teich 22.000 Liter, Filter gesamt 2.800 Liter mit Bürsten und Patronen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 06.Jun 2018 8:22 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30.Mai 2018 10:46
Cash on hand:
523,72 Taler

Beiträge: 44
Wohnort: Hann. Münden
Kann das jemand bestätigen oder widerlegen? Macht mich noch ganz kirre wie ich den Filter jetzt am besten aufbaue :spinn:

Ist die Belüftungspumpe die ich gepostet habe denn ok?

Was mir noch eingefallen ist, der Teichbauer hat nur einen Rücklauf DN75 in den Teich geplant. Das ist ja etwas wenig, ich wollte auf jeden Fall noch einen zweiten legen lassen. Sollte ich da dann vielleicht lieber DN110 nehmen für die Rückläufe oder wird die Strömung dadurch zu schwach?

_________________
MfG Matthias

Teich 22.000 Liter, Filter gesamt 2.800 Liter mit Bürsten und Patronen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 06.Jun 2018 9:53 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik

Registriert: Do 20.Apr 2006 11:32
Cash on hand:
3.178,20 Taler

Beiträge: 12319
Hallo Matthias,

die Luftpumpe ist etwas schwach und von dieser Modellreihe rate ich eher ab. Schau Dir mal die Aquaforte AP60 und THOMAS AP60N an.

Grüße,
Frank

_________________
https://www.youtube.com/c/pondware


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Mi 14.Nov 2018 16:19 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Mi 06.Jun 2018 10:58 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 09.Jul 2014 18:38
Cash on hand:
227,66 Taler

Beiträge: 428
Wohnort: 53797
Rückläufe in 110mm sind besser,die kann man im Teich immer noch reduzieren wegen der strömung.

_________________
Gruß Ingo





https://www.youtube.com/channel/UCf6rcY ... s0mIdYnQHA


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 06.Jun 2018 13:58 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: So 19.Nov 2006 15:01
Cash on hand:
1.702,38 Taler

Beiträge: 11607
Wohnort: Echem
Also in 3 x 110 in die erste Tonne ist Pflicht.
Die Verbindung zur 2.ten Tonne kann mit 2 x 110mm voll ausreichen,
wenn es nur gerade Verbindungsrohre mit max. 1m Länge sind !!
( können alle gerne mit dem Druckverlustrechner prüfen)
http://www.druckverlust.de/Online-Rechner/

1m/104mm Rohr 0,89mbar
Rohreinlauf 2,4mbar
..bei 30.000l/h
= 3,3cm Staudruck .............. bei nur einem KG110 :ätsch: :lol:


Die Verbindung zur dritten Tonne auch bitte in mindestens 2 x 110 !!



Und nochmal :


Bei einem Flow von echten 20.000l/h ist eine 400l Tonne mit Bürsten genauso völlig überfordert ,
wie eine 400L Tonne mit Filterpatronen !!

Schau dir die aktuellen riesigen Bürstenfilteranlagen auf Youtube an !!
... die haben alle einige tausend Liter !!

_________________
Gruß
Klaus





20 Koi 55-78cm ; 42t Teich ; EB-Trommler ; 280L Helx ; 30t Ppe u. 20t Ppe. ; 40W + 40W UVC ; >65kg Fisch

Mein Futter : https://www.koifutterhandel.de/
Und Koi Power : http://koipower.de/


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Fr 08.Jun 2018 10:18 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30.Mai 2018 10:46
Cash on hand:
523,72 Taler

Beiträge: 44
Wohnort: Hann. Münden
Ok, dann werde ich auf jeden Fall 2 x DN110 zurück legen lassen.

Bin jetzt doch am überlegen die Tonnen wegzulassen. Die Filterkammer könnte ich so mit maximal 1,8m x 3,5m und 1,2m Tiefe direkt an den Teich bauen. Wenn ich die dann auch mit Folie auskleiden lassen könnte ich da ja Kammern abteilen und als Filter benutzen um möglichst viel Volumen zu kriegen. Also z.B. am Anfang wo die Rohre reinkommen 50cm trocken lassen für die Schieber und Winkel der Rohre und so, dann mit 3x DN110 in die erste Kammer zu den Bürsten so 1m lang. Danach dann mit 2x DN110 rüber zu Japanmatten oder Filterpatronen?(Würde mir ein kleiner Koihändler in meiner Stadt günstig bauen) und dann noch eine kleine Kammer für die Pumpen und nochmal nen trockener Bereich bevor die Rohre wieder rausgehen? Vielleicht auch nochmal mit Schiebern damit nichts zurücklaufen kann? Und kann ich vielleicht sogar zwischen den Kammern statt Rohre einfach Gitter hängen wo alles gleichmäßig durch kann?

_________________
MfG Matthias

Teich 22.000 Liter, Filter gesamt 2.800 Liter mit Bürsten und Patronen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de