Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Fr 19.Apr 2024 14:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Endlosbandfilter
BeitragVerfasst: Do 15.Feb 2024 15:00 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: So 19.Nov 2006 15:01
Cash on hand:
1.014,25 Taler

Beiträge: 11782
Wohnort: Echem
showa65 hat geschrieben:
Ihr könnt LIFRA doch nicht als ernsthaften EBF Hersteller bezeichnen.
Das war damals schon klar.

Geht doch eigentlich nur um Wiremesh oder Smartpond.
Ich bin froh, meinen EBF zu haben und der arbeitet seit 12 Jahren sehr zuverlässig.


Boah wie die Zeit vergeht !

_________________
Gruß
Klaus





18 Koi 56-77cm ; 42t Teich ; EB-Trommler ; 280L Helx ; 30t Ppe u. 20t Ppe. ; 40W + 40W UVC ; >65kg Fisch

Mein Futter : https://www.koifutterhandel.de/


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlosbandfilter
BeitragVerfasst: Di 16.Apr 2024 12:32 
Offline
Anonymer User

Registriert: Sa 10.Nov 2012 12:36
Cash on hand:
189,95 Taler

Beiträge: 52
Wohnort: Nähe Speyer
Hey Lothar,

habe auch seit 12 Jahren diesen EBF und kenne die Thematik Zuverlässigkeit in Urlaub. Wir wollten heute in Urlaub fahren und gestern gab plötzlich die Spülpumpe den Geist auf. Versuche überall möglichst schnell einen Ersatz zu finden, aber das dauert.
Mein Problem, ich habe eine Tiefbrunnenpumpe verbaut mit einem 4 Phasen Flachkabel -ist das Drehstrom?. Habe nun eine verfügbare Güde Pumpe gefunden, die aber nur drei Phasen hat. Die 4 Phasen führen in einen kleinen Verteilerkasten mit Kondensator/Schutzschalter/Ein-Aus Schalter und von dort an die Volta Steuerung. Ich vermute, das ich keine 3 Phasen Pumpe benutzen kann. Die Steuerung schaltet bei Verschmutzung vom Filterband, ausgelöst durch Schwimmschalter im Klarbecken, den Bandmotor an und mit Verzögerung x Sek die Druckpumpe zum Spülen.
Welche Spülpumpe verwendest du? Wo gekauft? Lt. Artikelbeschreibung der Berlan Pumpe sollte diese viele lange Jahre halten, habe aber bereits vor 5 Jahren wechseln müssen.

Bin für Tipps sehr dankbar.

Grüßle Gernot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlosbandfilter
BeitragVerfasst: Di 16.Apr 2024 14:24 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik
Benutzeravatar

Registriert: Do 20.Apr 2006 11:32
Cash on hand:
197,23 Taler

Beiträge: 12727
Hallo Gernot,

die Berlan Tiefbrunnenpumpen, die ich kenne, sind preiswert und erwartungsgemäß halten sie nicht sehr lange. 4 Adern sind kein Drehstrom, Du tauscht einfach die Pumpe inklusive dem mitgeliefertem Kasten der Pumpe. Am Ende ist dann ein Schukostecker. Wichtig ist die Druck- und Wasserleistung der neuen Pumpe, sonst wird Dein Gewebe unter Umständen nicht richtig sauber. Erfahrene Koihalter legen meist Spülpumpe, Motor und ggf. Gewebe auf Lager.

Viele Grüße,
Frank

_________________
Koifutter pondware Pure


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlosbandfilter
BeitragVerfasst: Di 16.Apr 2024 15:21 
Offline
Anonymer User

Registriert: Sa 10.Nov 2012 12:36
Cash on hand:
189,95 Taler

Beiträge: 52
Wohnort: Nähe Speyer
Danke Frank,

da geht aber an dem Kasten der defekten Pumpe ein weiteres Kabel an die Vota Steuerung, einen Stecker gibt es da nicht. Vermutlich bekommt der Kasten von der Vota seinen Strom.
Hat jemand gute Erfahrungen mit seiner Druck-/Spülpumpe gemacht, Fabrikat? Die Berlan wird wohl in Polen produziert, geringe Qualität habe ich mir gedacht. Ich habe ein Foto von dem Kasten angehängt.

Grüßle Gernot


Dateianhänge:
Dateikommentar: Der jetzige Kasten von der defekten Pumpe
IMG_2975 (1).jpg
IMG_2975 (1).jpg [ 67.18 KiB | 96-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlosbandfilter
BeitragVerfasst: Di 16.Apr 2024 16:42 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14.Nov 2005 20:39
Cash on hand:
5.718,34 Taler

Beiträge: 14513
Wohnort: 07548 Gera
Hallo Gernot,

ich will jetzt nicht unken, doch bei mir werkelt seit 2014 eine solche Pumpe:
https://www.erdbohrer.de/Pumpen/Brunnen ... :7_88.html
Versandkosten und Lieferzeit wären für meinen konkreten Fall weniger relevant, weil die Firma nur eine Autostunde von hier entfernt residiert.


Pfiffikus,
der sie damals von Frank erhalten hatte


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlosbandfilter
BeitragVerfasst: Di 16.Apr 2024 17:51 
Offline
Anonymer User

Registriert: Sa 10.Nov 2012 12:36
Cash on hand:
189,95 Taler

Beiträge: 52
Wohnort: Nähe Speyer
Hey Pfiffikus,

die Pumpe hat aber keine 4 Phasen Anschlussleitung, oder?

Gruß Gernot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlosbandfilter
BeitragVerfasst: Di 16.Apr 2024 22:16 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14.Nov 2005 20:39
Cash on hand:
5.718,34 Taler

Beiträge: 14513
Wohnort: 07548 Gera
Hallo Gernot,

da ist ein langes Kabel und ein gewöhnlicher Schukostecker dran. Was dann in dem Kasten passiert, zum Beispiel eine Aufteilung in mehrere Phasen, das interessierte mich bisher weniger.


Pfiffikus,
der nur dieses lange Anschlusskabel gegen ein kürzeres Exemplar getauscht hat


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Fr 19.Apr 2024 14:24 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlosbandfilter
BeitragVerfasst: Mi 17.Apr 2024 11:30 
Offline
Anonymer User

Registriert: Sa 10.Nov 2012 12:36
Cash on hand:
189,95 Taler

Beiträge: 52
Wohnort: Nähe Speyer
Hallo

habe inzwischen erfahren, dass Pumpen mit Vorschaltbox eine 4 adrige Pumpenzuleitung haben.
Ich bitte euch noch um eure Meinung wegen EBF und Spüldruck auf das Band. Könnte heute eine Ersatzpumpe bekommen, die bringt allerdings 9 bar. Ich denke, darunter würde das Band leiden. Normal sollte so um 4 bar ausreichend sein. Welche Erfahrung habt ihr?

Danke für Hilfe.

Grüßle Gernot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlosbandfilter
BeitragVerfasst: Mi 17.Apr 2024 12:02 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik
Benutzeravatar

Registriert: Do 20.Apr 2006 11:32
Cash on hand:
197,23 Taler

Beiträge: 12727
Hallo Gernot,

über die Vorschaltbox brauchst Du Dir keine Gedanken machen, es wird einfach die neue Vorschaltbox angeschlossen, sofern eine dabei ist. Die neue Pumpe muss in der Leistung der bisherigen entsprechen, das müssten in Deinem Fall zirka 7 bar sein.

Viele Grüße,
Frank

_________________
Koifutter pondware Pure


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de