Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Di 15.Okt 2019 10:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Trommelfiltersteuerung
BeitragVerfasst: Mo 30.Sep 2019 19:28 
Offline
Anonymer User

Registriert: Mo 30.Sep 2019 18:58
Cash on hand:
17,64 Taler

Beiträge: 2
Hallo erst mal an alle, mein Name ist Mario 44J aus dem schönen Franken.

Zu mein Problem.
Ich habe mir ein Aqua S2-7060 Trommelfiter für mein zukünftigen Teich angetan. Leider ist die Steuerung nicht mehr komplett so das ich sie erneuern werde. Mit dem wenig Kenntnissen die ich habe hat es für die Programmierung mit logo Soft noch gerade gereicht. Nur jetzt muss ich passen. Der verbauten Magnetschwimmschalter ist nicht nur ein Schalter sonder es sind in ihm viele kleine Magnetschalter mit Wiederständen verbaut. So kann mann ihn wie ein kleinen Potentiometer sehen, der nicht nur oben und unten schaltet sonden dazwischen auch.
Nur wozu ist solscher verbaut, es würde doch ein normaler reichen ?

Kennt jemand solche und wo liegt der Vorteil ?


Dateianhänge:
2019093020253400.jpg
2019093020253400.jpg [ 175.16 KiB | 423-mal betrachtet ]
2019093020250200.jpg
2019093020250200.jpg [ 184.09 KiB | 423-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelfiltersteuerung
BeitragVerfasst: Mo 30.Sep 2019 21:13 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mo 09.Jan 2006 22:54
Cash on hand:
1.187,87 Taler

Beiträge: 645
Wohnort: Erkelenz
Hallo,

das sind Näherungssensoren, durch die Wiederstände kann man verschiedene Wasserstände ermitteln.

Gruß Martin


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelfiltersteuerung
BeitragVerfasst: Do 03.Okt 2019 20:43 
Offline
Anonymer User

Registriert: Mo 30.Sep 2019 18:58
Cash on hand:
17,64 Taler

Beiträge: 2
Hallo, ja das stimmt nur wozu brauche ich denn alle Wasserstände im Trommelfilter? Ich benötige doch nur den untersten Stand zum auslösen der Spülung(Schwerkraft) und vielleicht den obersten zur Notabschaltung.

Wie kann ich es denn mit der Logo 0ba07 realisieren ?


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trommelfiltersteuerung
BeitragVerfasst: Fr 04.Okt 2019 13:22 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: Mo 07.Sep 2015 21:13
Cash on hand:
1.471,85 Taler

Beiträge: 1070
viewtopic.php?f=14&t=21321

Kann helfen oder verwirren.
Tips zu möglichen Sensoren gibt es da sicher auch.

Für nur einen fixen Schaltpunkt geht jeder mech. SchwimmerSchalter oder ein Sensor, der intern "schaltet". Ultraschall z.B.
Dann sollte aber der Teichwasserpegel rel. Konst. gehalten werden.

Wer bei korrekten Differenzdruck am Sieb trotz schwankender Teichpegel schalten will, dem könnten zwei Sensoren helfen, die den jeweiligen Waserstand erfassen und als Spannungswert z.B. ausgeben.
Die Pegeldiff. kann dann in der Logo verarbeitet und berechnet werden.

Alles geht. Viel Spaß.

_________________
Schwimmteich 120m³ mit kleinen Fehlern und 3 Fischen

http://www.teichbau-forum-naturagart.de ... edl-berlin
Polymare TrommelfilterOptimierung:
viewtopic.php?f=14&t=21119
Teichsteuerung Siemens LOGO
viewtopic.php?f=14&t=21321
Luftheberbau DN 200
http://www.hobby-gartenteich.de/xf/thre ... -2m.44737/
Lufthebermesswerte nach geisy:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... li=1#gid=0


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de