Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Mo 17.Dez 2018 20:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Überwachung der Rinnenspülung
BeitragVerfasst: Fr 07.Dez 2018 17:40 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 25.Mär 2014 19:59
Cash on hand:
1.198,08 Taler

Beiträge: 251
Hallo,
hat jemand eine Idee,wie man die Funktion der Rinnenspülung überwachen könnte.
Ich würde gerne wissen,ob die Rinne frei von Algen oder anderem Dreck ist.
Vielleicht mit einer geeigneten Kamera?
DANKE !
lg Charly

_________________
Teich mit Koi
220m3
16 Koi bis 85 cm
1xEBF 500 Eigenbau
2x Smartpond EBF 800
2x Flowfriend
3x Oase Gravity
100W Tauch UVC Amalgam


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überwachung der Rinnenspülung
BeitragVerfasst: Fr 07.Dez 2018 19:15 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13.Jul 2007 11:15
Cash on hand:
2.984,58 Taler

Beiträge: 5906
Wohnort: Köln
Hi-
kannst Du nicht das Handy in die Rinne reinhalten und Bilder schiessen?

Oder meinst Du den Kanal?
Da mache ich Schwallprüfungen.
Wenn sich nichts zurückstaut, ist alles frei.

_________________
Grüsse aus Köln
Thomas

Wiremesh Highfil 100
Flowfriend 2 Stück
Relativ viel Input über meinen Teich,usw. gibt es hier:
https://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=55&t=4524&start=130
https://www.youtube.com/watch?v=qA59P5CaKeM

YouTube-Koi-Kanal https://www.youtube.com/user/ThomasHischer


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überwachung der Rinnenspülung
BeitragVerfasst: Fr 07.Dez 2018 21:03 
Offline
Anonymer User

Registriert: Mi 11.Apr 2012 19:03
Cash on hand:
1.121,90 Taler

Beiträge: 171
Wohnort: Dresden
Hallo Charly,

ist denn eine extra Überwachung sinnvoll?
Ich schaue aller 2-3 Wochen mal nach, um festzustellen, dass nichts drin liegt und das bei einer täglichen Spülung von 30 Sekunden.
Ich glaube da ist der Aufwand größer als der Nutzen.

Beste Grüße
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überwachung der Rinnenspülung
BeitragVerfasst: Sa 08.Dez 2018 4:36 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 25.Mär 2014 19:59
Cash on hand:
1.198,08 Taler

Beiträge: 251
Hallo,
ich bin "etwas" technikverliebt und deshalb möchte ich diese Funktion.
@ Thomas: die Überwachung sollte
dauernd erfolgen,nicht nur mit dem Handy.
Wie funktioniert deine Schwallüberwachung genau?
lg Charly

_________________
Teich mit Koi
220m3
16 Koi bis 85 cm
1xEBF 500 Eigenbau
2x Smartpond EBF 800
2x Flowfriend
3x Oase Gravity
100W Tauch UVC Amalgam


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überwachung der Rinnenspülung
BeitragVerfasst: Sa 08.Dez 2018 11:25 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 02.Apr 2014 20:44
Cash on hand:
5.606,44 Taler

Beiträge: 1536
Wohnort: 15xyz
Das ist durchaus Sinnvoll. Ich hatte letztens erst das Problem das meine voller Laub war. Der Trommler spült ja trotzdem nur die Grütze läuft über. Evtl würde ja ein Schwimmerschalter oder Sensor an der Rinne dann Sinn machen.

_________________
Gruß Ronny


Jedes Ding hat drei Seiten:
Eine die du siehst, eine die ich sehe und eine die wir beide nicht sehen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überwachung der Rinnenspülung
BeitragVerfasst: Sa 08.Dez 2018 11:51 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mo 09.Jan 2006 22:54
Cash on hand:
1.156,70 Taler

Beiträge: 639
Wohnort: Erkelenz
baeron hat geschrieben:
Das ist durchaus Sinnvoll. Ich hatte letztens erst das Problem das meine voller Laub war. Der Trommler spült ja trotzdem nur die Grütze läuft über. Evtl würde ja ein Schwimmerschalter oder Sensor an der Rinne dann Sinn machen.

Hallo,

das kann man doch super auswerten.
In dem Fall wird der Trommler doch deutlich häufiger spülen, da der Schmutz ja nicht mehr abtransportiert wird.
Das kann eine SPS melden. ( Spülungen über Zahl X, innerhalb Zeit X, dann stimmt was nicht )
Ich habe einen großen Ahorn direkt am Teich aber keine Probleme mit dem Laub.
Die Schmutzrinnenoberkannte von meinem TF ist 5 cm unter Teichniveau montiert.
Es werden einfach die Pumpen kurzzeitig mal abgeschaltet und in der Schutzrinne gibt es den Niagarafall.
Würde ich immer wieder so verbauen, eine bessere Rinnenspülung gibt es nicht.

Gruß Martin


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überwachung der Rinnenspülung
BeitragVerfasst: Sa 08.Dez 2018 12:37 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 02.Apr 2014 20:44
Cash on hand:
5.606,44 Taler

Beiträge: 1536
Wohnort: 15xyz
Die Spülintervalle werden ja bei mir auch gemeldet, aber die gehen ja auch bei vermehrter Aktivität der Fische oder Algen hoch. Aber ein extra Sensor an der Rinne meldet halt wenn die Kacke richtig am dampfen ist. Die Idee die Pumpe zu unterbrechen ist nicht schlecht wenn der Teich an der Kanalisation hängt.

_________________
Gruß Ronny


Jedes Ding hat drei Seiten:
Eine die du siehst, eine die ich sehe und eine die wir beide nicht sehen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Mo 17.Dez 2018 20:27 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überwachung der Rinnenspülung
BeitragVerfasst: Sa 08.Dez 2018 13:11 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 07.Dez 2008 21:54
Cash on hand:
6.992,04 Taler

Beiträge: 5732
Wohnort: Schwerin
pipoharley hat geschrieben:
Hallo,
hat jemand eine Idee,wie man die Funktion der Rinnenspülung überwachen könnte.
Ich würde gerne wissen,ob die Rinne frei von Algen oder anderem Dreck ist.
Vielleicht mit einer geeigneten Kamera?
DANKE !
lg Charly


Dann bau doch eine kleine Endoskopkamera ein. Die gibt es sogar mit WLAN.

Bei ebay: 232968230700

_________________
Tschüß Ekki


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überwachung der Rinnenspülung
BeitragVerfasst: Sa 08.Dez 2018 15:19 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13.Jul 2007 11:15
Cash on hand:
2.984,58 Taler

Beiträge: 5906
Wohnort: Köln
pipoharley hat geschrieben:
Wie funktioniert deine Schwallüberwachung genau?
lg Charly


Hi-
das ist nichts automatisiertes.

Ich ziehe die Schieber meiner Biokammern und pumpe das Dreckwasser per Schmutzwasserpumpe in grösseren Mengen in den Kanal.
Da sehe ich dann schnell, ob alles gut abläuft.
Zusätzlich zur normalen Rinnenspülung lasse ich aber auch über Zeitschaltuhr Schmutzwasser durch den Kanal fliessen, um Verstopfungen des Kanals zu vermeiden.
Halte ich gerade im Herbst für ziemlich sinnvoll.

Wie gesagt, mache ich das ("Schwallüberwachung") händisch, ausserhalb der normal automatisierten Vorgänge, um böse Überraschungen zu vermeiden.

_________________
Grüsse aus Köln
Thomas

Wiremesh Highfil 100
Flowfriend 2 Stück
Relativ viel Input über meinen Teich,usw. gibt es hier:
https://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=55&t=4524&start=130
https://www.youtube.com/watch?v=qA59P5CaKeM

YouTube-Koi-Kanal https://www.youtube.com/user/ThomasHischer


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überwachung der Rinnenspülung
BeitragVerfasst: So 09.Dez 2018 16:50 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 25.Mär 2014 19:59
Cash on hand:
1.198,08 Taler

Beiträge: 251
Hallo,
danke für die Antworten.
Hat jemand Erfahrung mit Kameras in der Nähe von Wasser bzw. Wasserstropfen?
Kann ich noch was erkennen,falls einige Wassertropfen die Linse treffen.Denn das wird in der Rinne ja nicht ausbleiben.Und einen mini Scheibenwischer wird es nicht geben.
lg Charly

_________________
Teich mit Koi
220m3
16 Koi bis 85 cm
1xEBF 500 Eigenbau
2x Smartpond EBF 800
2x Flowfriend
3x Oase Gravity
100W Tauch UVC Amalgam


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de