Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: So 23.Sep 2018 5:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Koi rausgesprungen
BeitragVerfasst: Sa 15.Sep 2018 6:56 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16.Jun 2007 20:34
Cash on hand:
1.479,20 Taler

Beiträge: 1000
Wohnort: Niederbayern
Hi Stefan,

mir sind in 17 Jahren zwei Fische aus dem Teich gesprungen. Einmal ein Tosai in der Nacht nach dem Einsetzen und einmal ein dreijähriger aus dem zum Zeitpunkt zu 2/3 abgedecktem Teich. Letzterer schwamm zwar schon 2 Jahre im Teich, war aber ausgerechnet der (einzige) Fisch, der einem Freund gehörte. Fühlte sich wohl nicht so richtig zugehörig. ;)

Gruß
Frank

_________________
Mein Teich


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koi rausgesprungen
BeitragVerfasst: Sa 15.Sep 2018 8:57 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27.Dez 2010 10:35
Cash on hand:
4.509,83 Taler

Beiträge: 3073
Wohnort: Bodensee
1/2 Jahrhundert hat geschrieben:
Hallo,

gerade im Herbst und im Frühjahr gilt ein höheres Augenmerk.
Überträger sind Vögel und der gleichen!
Oft bleiben Plage geister unentdeckt, weil das Immunsystem noch funktioniert und nicht selten wird durch Neukauf mit eingeschleppt.
Die Natur hat da so seine eigenen Überraschungen, weswegen ich nun plane den Teich mit einem kompletten Katzennetz abzusichern.
Bin es leid Tauben und Reiher als Krankheitsüberträger zu beherbergen...
Schaut zwar unschön aus, aber wie sonst?

Grüße Heribert


Hallo Heribert,
das Netz wird da wohl nicht helfen!
Die "Flieger" sch(m)eißen auch was ab!
:evil:

_________________
Gruß Kallemann
Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge, der Glaube, meine Sicht sei die einzig richtige
nagurjuna


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koi rausgesprungen
BeitragVerfasst: Sa 15.Sep 2018 10:29 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13.Jul 2007 11:15
Cash on hand:
2.838,51 Taler

Beiträge: 5826
Wohnort: Köln
….und dann müssten ja wohl so ziemlich alle Teiche abgedeckt werden.

Das ist also eher nicht erforderlich.

Übrigens...
Wenn das erforderlich würde, würde aus meinem Teich ein schöner Rollrasen!

_________________
Grüsse aus Köln
Thomas

Wiremesh Highfil 100
Flowfriend 2 Stück
Relativ viel Input über meinen Teich,usw. gibt es hier:
http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=55&t=4524&start=130
http://www.youtube.com/watch?v=qA59P5CaKeM
[url]https://www.youtube.com/user/ThomasHischer[/url]


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koi rausgesprungen
BeitragVerfasst: Sa 15.Sep 2018 12:00 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27.Dez 2010 10:35
Cash on hand:
4.509,83 Taler

Beiträge: 3073
Wohnort: Bodensee
sooo isses! :ätsch:

_________________
Gruß Kallemann
Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge, der Glaube, meine Sicht sei die einzig richtige
nagurjuna


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koi rausgesprungen
BeitragVerfasst: Sa 15.Sep 2018 12:33 
Offline
Anonymer User

Registriert: Sa 16.Sep 2017 21:25
Cash on hand:
1.842,51 Taler

Beiträge: 297
Hallo Thomas,

showa65 hat geschrieben:
….und dann müssten ja wohl so ziemlich alle Teiche abgedeckt werden.

Das ist also eher nicht erforderlich.

Übrigens...
Wenn das erforderlich würde, würde aus meinem Teich ein schöner Rollrasen!

Das nimt Dir nun wirklich keiner ab. :roll: Das mit dem Rollrasen!

Es kommt eher einer Lotterie gleich und irgend wann erwischt es fast Jeden.
Die Situation wird zudem dadurch verschärft, das in direkter Nachbarschaft etliche Pfützen vorhanden sind und bei Fischverlust einfach neu gekauft wird.
Wen Tauben zudem über die Teichoberfläche fliegen, um das verklebte Gefieder zu reinigen und die Hinterlassenschaft zurück lässt, anschließend die Koi mit Flagellaten und Endzündungen zu kämpfen haben, dann muss ich halt reagieren. Ähnliches beim Reiher und anschließend KW-Behandlung.
Bei mir ist es auch lange ohne Schutzmaßnahmen gut gegangen, möchte das mir und den Fischen aber nicht mehr zumuten.

Grüße Heribert

In Köln ist doch alles zu betoniert und nicht gerade Umweltfreundlich, Tauben zudem nur auf der Domplatte, weil von Touristen gefüttert. :hammer2: :roll:


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koi rausgesprungen
BeitragVerfasst: Sa 15.Sep 2018 14:40 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21.Feb 2007 10:38
Cash on hand:
431,07 Taler

Beiträge: 1681
Wohnort: 58093 Hagen/NRW
seit ich den Teich in der Mitte belüfte, ist mir in den letzten Jahren kein einziger Koi aus dem Teich gesprungen. Wo starke Belüftung erfolgt, springen die Koi vermutlich auch mal gerne und wenn das am Rande ist, könnte es wohl eher vorkommen als in der Mitte, bzw. nicht in Randnähe.

Meinolf

_________________
Schöne Grüße aus Hagen,


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koi rausgesprungen
BeitragVerfasst: So 16.Sep 2018 7:48 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27.Dez 2010 10:35
Cash on hand:
4.509,83 Taler

Beiträge: 3073
Wohnort: Bodensee
Hallo Meinolf,
das kann ich bestätigen.
Ausgang : gesunde Koi, keinerlei Auffälligkeiten.
Nach einem Wasserwechsel habe habe ich die Pumppen schon rel. früh wieder eingeschaltet.
Das Einlaufrohr der Rohrpumpe war nur etwa ein fünftel im Wasser.
Dies ergab ein starke Strömung direkt an der Oberfläche.
Ich konnte beobachten wie einige Koi gegen diese anschwammen und sprangen.
Wahrscheinlich weckt das einen Instinkt!?
Was dagegen spricht: Koi fühlen sich in starker Strömung nicht zu Hause.
:pillepalle: :pillepalle: :pillepalle:

_________________
Gruß Kallemann
Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge, der Glaube, meine Sicht sei die einzig richtige
nagurjuna


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: So 23.Sep 2018 5:37 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koi rausgesprungen
BeitragVerfasst: So 16.Sep 2018 12:44 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13.Jul 2007 11:15
Cash on hand:
2.838,51 Taler

Beiträge: 5826
Wohnort: Köln
1/2 Jahrhundert hat geschrieben:
Das nimt Dir nun wirklich keiner ab. :roll: Das mit dem Rollrasen!


Das ist mein voller Ernst.
Bevor ich mir das Elend dann anschauen müsste, würde ich aussteigen.

Hätte dann noch andere Hobbys zum Ausweichen.... :idea:

_________________
Grüsse aus Köln
Thomas

Wiremesh Highfil 100
Flowfriend 2 Stück
Relativ viel Input über meinen Teich,usw. gibt es hier:
http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=55&t=4524&start=130
http://www.youtube.com/watch?v=qA59P5CaKeM
[url]https://www.youtube.com/user/ThomasHischer[/url]


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de