Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Mo 25.Jun 2018 14:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mehrkammerfilter bestückung
BeitragVerfasst: So 10.Jun 2018 10:14 
Offline
Anonymer User

Registriert: Do 10.Mai 2018 15:48
Cash on hand:
26,25 Taler

Beiträge: 8
Moin, ich habe mir einen Mehrkammerfilter mit einem Vortex und 2 weiteren Kammern zugelegt.
Nun würd ich ganz gerne wissen, wie ihr ihn bestücken würdet.
Ich hatte folgendes Konzept:
1 Vortex: Bürsten
2 Kammer: Japanmatten aufeinander? oder doch lieber senkrecht mit abstand?
3 Kammer Helix ruhend.
Was meint ihr?
Danke .


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehrkammerfilter bestückung
BeitragVerfasst: Di 12.Jun 2018 12:22 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: So 19.Nov 2006 15:01
Cash on hand:
1.526,44 Taler

Beiträge: 11541
Wohnort: Echem
Die meisten hier würde wohl als erstes einen Trommler o.ä. empfehlen :hallo:

_________________
Gruß
Klaus





20 Koi 55-78cm ; 42t Teich ; EB-Trommler ; 280L Helx ; 30t Ppe u. 20t Ppe. ; 40W + 40W UVC ; >65kg Fisch

Mein Futter : https://www.koifutterhandel.de/
Und Koi Power : http://koipower.de/


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehrkammerfilter bestückung
BeitragVerfasst: Di 12.Jun 2018 13:03 
Offline
Anonymer User

Registriert: Sa 16.Sep 2017 21:25
Cash on hand:
1.176,05 Taler

Beiträge: 157
Hi ventixxx,

deine Vorstellung ist doch überaltert.
Eine vernünftige Vorfilterung, durch einen Trommler, oder der Ähnlichen, sollte eigentlich Voraussetzung sein. Dann eine bewegte und eine ruhende Biologie von ca.10% ist zukunftsweisend. Eventuell noch einen Riesler...

Grüße Heribert


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehrkammerfilter bestückung
BeitragVerfasst: Di 12.Jun 2018 14:09 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik
Benutzeravatar

Registriert: Do 20.Apr 2006 11:32
Cash on hand:
3.340,65 Taler

Beiträge: 12232
1/2 Jahrhundert hat geschrieben:
Dann eine bewegte und eine ruhende Biologie von ca.10% ist zukunftsweisend.


Hallo Heribert,

10% statisch funktionieren zwar - zukunftsweisend sehe ich eher 1-3% Moving Bed mit einer Feinfilterstufe.

Viele Grüße,
Frank

_________________
https://www.youtube.com/c/pondware


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehrkammerfilter bestückung
BeitragVerfasst: Di 12.Jun 2018 14:23 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 05.Jan 2016 10:13
Cash on hand:
640,18 Taler

Beiträge: 785
Wohnort: 31234 bei Peine
Yoshihara hat geschrieben:
1/2 Jahrhundert hat geschrieben:
Dann eine bewegte und eine ruhende Biologie von ca.10% ist zukunftsweisend.


Hallo Heribert,

10% statisch funktionieren zwar - zukunftsweisend sehe ich eher 1-3% Moving Bed mit einer Feinfilterstufe.

Viele Grüße,
Frank


Mein Feinfilter sitzt am Anfang der Filterkette.

_________________
Gruß
Florian

YouTube-Koi-Kanal https://www.youtube.com/c/TeichGarten4You

30.000l, 170cm tief, 11 Koi 50-70cm, PP35 Trommelfilter, 2 Kubik Biofilter mit Japanmatten und statischen Helix, Umwälzung rund 35 Kubik die Stunde, selbst geplant, selbst gebaut, Abdichtung mit flexibler Dichtschlämme.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehrkammerfilter bestückung
BeitragVerfasst: Di 12.Jun 2018 14:27 
Offline
Anonymer User

Registriert: Sa 16.Sep 2017 21:25
Cash on hand:
1.176,05 Taler

Beiträge: 157
Yoshihara hat geschrieben:
1/2 Jahrhundert hat geschrieben:
Dann eine bewegte und eine ruhende Biologie von ca.10% ist zukunftsweisend.


Hallo Heribert,

10% statisch funktionieren zwar - zukunftsweisend sehe ich eher 1-3% Moving Bed mit einer Feinfilterstufe.

Viele Grüße,
Frank


Hallo Frank,

das ist letztendlich auch eine FRAGE VOM Fischbesatz UND 1-3% Moving Bed HALTE ICH FÜR ZU WENIG.

Grüße Heribert


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehrkammerfilter bestückung
BeitragVerfasst: Do 14.Jun 2018 18:53 
Offline
Anonymer User

Registriert: So 05.Okt 2008 13:37
Cash on hand:
231,52 Taler

Beiträge: 777
Wenn du einen Mitteldom im Vortex hast nimmst du lieber einen Bürstenkranz, Japanmatten auf Abstand und 25er Helix wählen.

_________________
Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Mo 25.Jun 2018 14:30 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehrkammerfilter bestückung
BeitragVerfasst: Do 14.Jun 2018 20:51 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik
Benutzeravatar

Registriert: Do 20.Apr 2006 11:32
Cash on hand:
3.340,65 Taler

Beiträge: 12232
1/2 Jahrhundert hat geschrieben:
... 1-3% Moving Bed HALTE ICH FÜR ZU WENIG.


Hallo Heribert,

bei mir am Teich werkeln 0,6% Moving Bed. Die Biomedien hatte ich aufgrund des Umbaus 2 Monate trocken an der Luft sitzen. Jetzt sind genau 4 Wochen rum, seitdem der Teich wieder läuft und ich kann bereits ein halbes Kilo täglich füttern.

Viele Grüße,
Frank

_________________
https://www.youtube.com/c/pondware


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehrkammerfilter bestückung
BeitragVerfasst: Di 19.Jun 2018 9:32 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: So 19.Nov 2006 15:01
Cash on hand:
1.526,44 Taler

Beiträge: 11541
Wohnort: Echem
Hi,

was sind denn hier 100% ???

...10% vom Teichvolumen als reines Bioträgervolumen ist ja wohl Quatsch ......

...ich fahre hier unter 1% :hallo:

_________________
Gruß
Klaus





20 Koi 55-78cm ; 42t Teich ; EB-Trommler ; 280L Helx ; 30t Ppe u. 20t Ppe. ; 40W + 40W UVC ; >65kg Fisch

Mein Futter : https://www.koifutterhandel.de/
Und Koi Power : http://koipower.de/


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehrkammerfilter bestückung
BeitragVerfasst: Di 19.Jun 2018 15:40 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik
Benutzeravatar

Registriert: Do 20.Apr 2006 11:32
Cash on hand:
3.340,65 Taler

Beiträge: 12232
Hallo Klaus,

bei 10% Biovolumen statisch bedeutet bei gefüllten Kammern 10% Biomedien bezogen auf's Teichvolumen.

Weniger als 1% Moving Bed funktioniert bei Dir auch tadellos?

Grüße,
Frank

_________________
https://www.youtube.com/c/pondware


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de