Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Mo 16.Dez 2019 2:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 27.Nov 2019 23:14 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 12.Feb 2006 12:59
Cash on hand:
335,89 Taler

Beiträge: 1410
Wohnort: Wolfsburg
Hallo Jens
Willst etwas vernüftiges,kaufst du dir einen Futterautomat von Linn.Alles andere ist nachgemacht oder von minderer Qualität.Wenn du möchtest das das Futter weiter verteilt wird ,mußt du den Futterautomat mittig auf dem Teich platzieren.Aber das stell ich mir bei dir schwer vor.

_________________
Teichvolumen 30m³,Teichtiefe2,15m
Pflanzteich 11m³,
Filter mit Einlaufkammer und Eigenbautrommler
Helixvortex bewegt
Pumpenkammer mit Linnpumpe und SR
2x Bodenablauf ,1xSkimmer
4x Teicheinlauf
Bachlauf aus Pflanzenteich


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 28.Nov 2019 8:30 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: So 22.Jan 2006 14:17
Cash on hand:
254,95 Taler

Beiträge: 1284
Wohnort: 39128 Magdeburg
Hallo Horst,
eigentlich würde ich dir recht geben, aber zum Thema Qualität siehe den Eröffnungspost dieses Threads.....


Jens hat geschrieben:
Hallo,
habt ihr sowas schon mal gesehen? nach 4 Jahren zerbröselt einfach der Futterbehälter des Linn Futterautomaten und kann mit der Hand "zerkrümelt" werden..
die Fotos sind aus einem kleinen Video rausgeschnitten....

Dateianhang:
20170903_184534.jpg

Dateianhang:
20170903_184514.jpg

Dateianhang:
20170903_184539.jpg

Dateianhang:
20170903_184513.jpg


Ich denke mit Grausen an meinen Xclear..... wie lange der wohl hält....

Der Automat hing seit 4 Jahren bei einem Freund am Teich. Linn ist so nett ihm einen neuen Futterbehälter zu verkaufen - mit dem dezenten Hinweis " der Futterbehälter darf nicht der Sonne ausgesetzt werden ".

Da bin ich ein bisschen baff, denn Linn ist ja für Gewerbe und ob an jedem Forellenteich die Automaten im Schatten hängen (können).

Wie hängen eure Futterautomaten? Meiner hängt in der Sonne. Sollte wohl einen Sonnenschirm drüberbauen..... warum macht man das aus so einem empfindlichen Material????


(off topic .... ich hatte bei Linn eine gebrauchte L3 Typ 02 gekauft, nach 4 Wochen AT (ich schrieb darüber auch hier im Forum) nach 2 Jahren dasselbe, kostete nun rund 300 Euro - die neu über Teichtech gekaufte Linn läuft schon länger als diese und völlig störungsfrei - Linn hat an der gebrauchten nun schon mehr verdient als an einer neu verkauften, ein Schalk wer Arges dabei denkt. Na ja, bin selber Schuld, ich dachte wenn man direkt bei Linn kauft muss das okay sein.Habe nun eine weitere neu über Teichtech gekauft und auch diese läuft problemlos. Ich weiß nicht was an dem Gerede über Qualitätsprobleme in einem Baujahr dran ist, aber wenn man die statt aus dem Verkehr zu ziehen gebraucht weiterverkauft und dann an den Reparaturen mehr als an neunen verdient..... :( )

_________________
Grüße aus Magdeburg

Jens


ordentlicher Koiteich mit Trommelfilter Tri3, zwei Linn L3 Typ 02 und

eine perfekte Steuerung von Teichtech dazu http://www.teichtech.de/

mein Futter: http://koifutterhandel.de/koi/alcedor-k ... /15kg.html


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 28.Nov 2019 8:32 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: So 22.Jan 2006 14:17
Cash on hand:
254,95 Taler

Beiträge: 1284
Wohnort: 39128 Magdeburg
Allerdings habe ich wohl einen gefunden, der werfen kann....

https://www.zoo-boutique.de/product_inf ... oqEALw_wcB

befürchte nur, dass den keiner hier im Einsatz hat und bei Youtube kann man sich nicht drauf verlassen, dass der Ton korrekt wiedergegeben wird :-(

Und wie lange der Akku hält, muss man auch sehen....

_________________
Grüße aus Magdeburg

Jens


ordentlicher Koiteich mit Trommelfilter Tri3, zwei Linn L3 Typ 02 und

eine perfekte Steuerung von Teichtech dazu http://www.teichtech.de/

mein Futter: http://koifutterhandel.de/koi/alcedor-k ... /15kg.html


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 01.Dez 2019 9:39 
Offline
Anonymer User

Registriert: Do 02.Nov 2006 18:08
Cash on hand:
116,91 Taler

Beiträge: 15
Wohnort: Landkreis Schweinfurt
Ich habe den Linn Automaten nun 2 Jahre im Außeneinsatz ohne Beschattung, Magerialveränderung kann ich jedoch keine feststellen. Sieht aus wie neu.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 01.Dez 2019 13:59 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: So 22.Jan 2006 14:17
Cash on hand:
254,95 Taler

Beiträge: 1284
Wohnort: 39128 Magdeburg
Gotti hat geschrieben:
Ich habe den Linn Automaten nun 2 Jahre im Außeneinsatz ohne Beschattung, Magerialveränderung kann ich jedoch keine feststellen. Sieht aus wie neu.


....dann bleiben noch zwei Jahre, siehe Eröffnungspost.... :hammer2:

_________________
Grüße aus Magdeburg

Jens


ordentlicher Koiteich mit Trommelfilter Tri3, zwei Linn L3 Typ 02 und

eine perfekte Steuerung von Teichtech dazu http://www.teichtech.de/

mein Futter: http://koifutterhandel.de/koi/alcedor-k ... /15kg.html


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 01.Dez 2019 17:22 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 07.Dez 2008 21:54
Cash on hand:
7.410,29 Taler

Beiträge: 5900
Wohnort: Schwerin
Eine Wicklung Panzerband oder Isolierband um den Futterbehälter sollte doch aber die Lebensdauer des Teils um 20 Jahre verlängern.
Da muss doch nicht gleich alles neu. :wink:

_________________
Tschüß Ekki


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 01.Dez 2019 17:56 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: So 22.Jan 2006 14:17
Cash on hand:
254,95 Taler

Beiträge: 1284
Wohnort: 39128 Magdeburg
edekoi hat geschrieben:
Eine Wicklung Panzerband oder Isolierband um den Futterbehälter sollte doch aber die Lebensdauer des Teils um 20 Jahre verlängern.
Da muss doch nicht gleich alles neu. :wink:


Geile Idee :mrgreen:

aber dann können die das ja nicht mehr verkaufen:

https://koi-company.de/futterbehalter-u ... zteil.html


....und dann ist das wohl der Automat von Linn ? https://koi-company.de/profi-futterspen ... matik.html

Ich tendiere nun tatsächlich zu einem mit Akku und Wurffunktion....

_________________
Grüße aus Magdeburg

Jens


ordentlicher Koiteich mit Trommelfilter Tri3, zwei Linn L3 Typ 02 und

eine perfekte Steuerung von Teichtech dazu http://www.teichtech.de/

mein Futter: http://koifutterhandel.de/koi/alcedor-k ... /15kg.html


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de