Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Mo 22.Okt 2018 3:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Um eine effektive Hilfe der Forenuser zu bekommen, ist es hilfreich, vor dem Erstellen eines neuen Themas in der Rubrik Krankheiten, genaue Angaben zum Teich und den Gegebenheiten vor Ort zu machen. Folgende Punkte sollten immer mit angegeben werden.


Das sind die wichtigsten Fragen, die vorab dem Forenusern mitgeteilt werden sollten, anhand dieser kann schon einiges ausgeschlossen werden. Dieser Fragenkatalog kann einfach kopiert und in eure Anfrage eingesetzt werden.


Hast Du den Wohnort oder wenigstens die Postleitzahl in (3 Stellen reichen) deinem Profil angegeben? Hier kann ein User aus der Nähe oft mal schnell an den Teich kommen, und nach dem Rechten sehen.

Viele Themen sind schon sehr oft gestellt worden, und hier ist die Suchfunktion sehr hilfreich, da manch erfahrene User nicht gerne zum 100. Mal die gleiche Frage beantworten möchte.

Auch ist es hilfreich, sich zu einzelnen Themen hier in der Enzyklopädie einzulesen. Hier wurde das Beste aus dem Forum zusammengetragen, und viele Fragen auch hier sehr schnell beantwortet.

Achtung eine Ferndiagnose im Internet oder per Telefon kann nur ein Anhaltspunkt sein, um auf Probleme aufmerksam zu machen. Keinesfalls sollte man sich ungeprüft darauf verlassen! Auch sollten Dosierungen von Medikamenten etc. noch einmal überprüft werden. Hier gab es schon oft Zahlendreher, Komma falsch gesetzt etc.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 05.Jan 2017 16:31 
Offline
Anonymer User

Registriert: So 05.Okt 2008 13:37
Cash on hand:
242,78 Taler

Beiträge: 782
Zu Anfang hatte ich einen Händler mit dem ich immer wieder Probleme mit den Fischen bekommen habe. Jetzt habe ich einen anderen Händler und seitdem nie wieder Probleme gehabt. Die Fische werden in den Sommermonaten gekauft und einfach in den Teich gesetzt, die schwimmen als hätten sie dort schon immer geschwommen, null Stress, kein Scheuern oder sonstiges.

Meine2cent

_________________
Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 05.Jan 2017 16:40 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17.Jun 2009 8:36
Cash on hand:
520,09 Taler

Beiträge: 1960
Wohnort: Am rechten unteren Niederrhein
Hallo Ernst,

durch die Wahl eines guten zuverlässigen Händlers hast du das Risiko schon mal minimiert. Trotz alledem kann es noch zu einer sogenannten Kreuzverkeimung mit bösen Ausgang kommen, weil sich die Bakterien in deinem Gewässer von den Bakterienstämmen im Händlerwaser unterscheiden.

_________________
Grüße vom rechten unteren Niederrhein
von Jockel-baer alias Jörg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 06.Jan 2017 17:49 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 07.Dez 2008 21:54
Cash on hand:
6.888,84 Taler

Beiträge: 5692
Wohnort: Schwerin
Ernst hat geschrieben:
Jetzt habe ich einen anderen Händler und seitdem nie wieder Probleme gehabt.

Meine2cent


Sei doch so lieb, und verrate uns den empfehlenswerten Händler. :hallo:

_________________
Tschüß Ekki


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 13.Jun 2018 15:10 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 05.Jan 2016 10:13
Cash on hand:
980,27 Taler

Beiträge: 840
Wohnort: 31234 bei Peine
Bisschen her seit ich dieses Thema hier gestartet habe.
Hatte also genug Zeit mich selbst mit der "Problematik" zu beschäftigen.

Bin ich einem Händler oder Züchter treu geblieben?
Naja so halb halb würde ich sagen.

Tatsächlich habe ich erst dieses Jahr Koi mehrerer Quellen vermischt bei mir Zuhause.
Ganz ohne Resepekt ging das nicht, das gebe ich zu.
Letztendlich hat es aber geklappt.

Was habe ich beachtet?
Im Grunde was viele schon hier im Thema beschrieben hatten.
Nach Möglichkeit die Koi vom Stress befreien und langsam anfangen Wasser zu tauschen zwischen Teich und Quarantäne.
Salz war auch im Spiel. Ebenso stabile 23 Grad.

Ich würde auf Grund dieser Erfahrungen auch wieder aus unterschiedlichen Quellen beziehen.
Ein wenig Glück gehört wohl auch dazu? Wer weiß...

_________________
Gruß
Florian

YouTube-Koi-Kanal https://www.youtube.com/c/TeichGarten4You

30.000l, 170cm tief, 12 Koi 50-70cm, PP35 Trommelfilter, 2 Kubik Biofilter mit Japanmatten und statischen Helix, Umwälzung rund 35 Kubik die Stunde, selbst geplant, selbst gebaut, Abdichtung mit flexibler Dichtschlämme.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 13.Jun 2018 15:58 
Offline
Teichtechnik Händler
Teichtechnik Händler
Benutzeravatar

Registriert: Fr 02.Mär 2007 14:33
Cash on hand:
182,00 Taler

Beiträge: 13928
Wohnort: 96317 Kronach-Oberfranken
Es gibt keine Garantie , Quarantäne hin oder her bloß
geht das leider nicht in die Köpfe der Leute , es geht rein
um Risikominimierung !!!!

Gruß Sascha

_________________
www.king-tosai.de DER HEL-X ONLINESHOP !!!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 13.Jun 2018 16:35 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13.Jul 2007 11:15
Cash on hand:
2.905,32 Taler

Beiträge: 5858
Wohnort: Köln
Genau.
Und knallen kann es immer! 8)

_________________
Grüsse aus Köln
Thomas

Wiremesh Highfil 100
Flowfriend 2 Stück
Relativ viel Input über meinen Teich,usw. gibt es hier:
http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=55&t=4524&start=130
http://www.youtube.com/watch?v=qA59P5CaKeM
[url]https://www.youtube.com/user/ThomasHischer[/url]


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 14.Jun 2018 7:58 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: So 19.Nov 2006 15:01
Cash on hand:
1.698,83 Taler

Beiträge: 11604
Wohnort: Echem
sascha73 hat geschrieben:
Es gibt keine Garantie , Quarantäne hin oder her bloß
geht das leider nicht in die Köpfe der Leute , es geht rein
um Risikominimierung !!!!

Gruß Sascha



Naja , bei richtig durchgeführter Quarantäne knallt es hoffentlich dort,
und nicht erst Wochen später im Teich !

...aber Garantien gibt es nicht :hallo:

_________________
Gruß
Klaus





20 Koi 55-78cm ; 42t Teich ; EB-Trommler ; 280L Helx ; 30t Ppe u. 20t Ppe. ; 40W + 40W UVC ; >65kg Fisch

Mein Futter : https://www.koifutterhandel.de/
Und Koi Power : http://koipower.de/


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Mo 22.Okt 2018 3:05 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Do 14.Jun 2018 8:10 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 05.Jan 2016 10:13
Cash on hand:
980,27 Taler

Beiträge: 840
Wohnort: 31234 bei Peine
Klaus hat geschrieben:
Naja , bei richtig durchgeführter Quarantäne knallt es hoffentlich dort,
und nicht erst Wochen später im Teich !

...aber Garantien gibt es nicht :hallo:



Ist die Inkubationszeit bei den "normalen" Sachen wie Parasiten usw. nicht nach 2-3 Wochen durch?
Ich war der Meinung, dass bei so einem Zeitraum und 23 Grad alles auftreten müsste, was da sein könnte.

Was diese Kreuzverkeimung/Unverträglichkeit angeht, sollte das doch sogar noch schneller gehen was ich gehört habe.
Eher schon unter einer Woche.

Wenn nun 6 Wochen nix war/ist, was kann dann noch passieren auf Grund der Vergesellschaftung?

_________________
Gruß
Florian

YouTube-Koi-Kanal https://www.youtube.com/c/TeichGarten4You

30.000l, 170cm tief, 12 Koi 50-70cm, PP35 Trommelfilter, 2 Kubik Biofilter mit Japanmatten und statischen Helix, Umwälzung rund 35 Kubik die Stunde, selbst geplant, selbst gebaut, Abdichtung mit flexibler Dichtschlämme.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 14.Jun 2018 8:17 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: So 19.Nov 2006 15:01
Cash on hand:
1.698,83 Taler

Beiträge: 11604
Wohnort: Echem
...steht hier bestimmt schon x-mal drin .....

Die ersten Wochen peppelst du die gestressten Neulinge hoch ....
Dann sollten 1-2 "Weicheier" aus dem Altbestand hinzu.
Wenn es dann 3-4 Wochen gut geht , hast du dein Möglichstes getan.

(mit Ekto-Parasiten hat das alles an nichts zu tun , dieses sind reine Schwächeparasiten und sind jederzeit zu entdecken)

_________________
Gruß
Klaus





20 Koi 55-78cm ; 42t Teich ; EB-Trommler ; 280L Helx ; 30t Ppe u. 20t Ppe. ; 40W + 40W UVC ; >65kg Fisch

Mein Futter : https://www.koifutterhandel.de/
Und Koi Power : http://koipower.de/


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 14.Jun 2018 9:03 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 05.Jan 2016 10:13
Cash on hand:
980,27 Taler

Beiträge: 840
Wohnort: 31234 bei Peine
Ich meinte wenn die Fische schon 6 Wochen zusammen im Teich ihre Runden ziehen ohne Auffälligkeiten.
Muss man sich dann noch Sorgen wegen Kreuzverkeimung machen?

_________________
Gruß
Florian

YouTube-Koi-Kanal https://www.youtube.com/c/TeichGarten4You

30.000l, 170cm tief, 12 Koi 50-70cm, PP35 Trommelfilter, 2 Kubik Biofilter mit Japanmatten und statischen Helix, Umwälzung rund 35 Kubik die Stunde, selbst geplant, selbst gebaut, Abdichtung mit flexibler Dichtschlämme.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de