Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Mo 23.Okt 2017 1:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Um eine effektive Hilfe der Forenuser zu bekommen, ist es hilfreich, vor dem Erstellen eines neuen Themas in der Rubrik Krankheiten, genaue Angaben zum Teich und den Gegebenheiten vor Ort zu machen. Folgende Punkte sollten immer mit angegeben werden.


Das sind die wichtigsten Fragen, die vorab dem Forenusern mitgeteilt werden sollten, anhand dieser kann schon einiges ausgeschlossen werden. Dieser Fragenkatalog kann einfach kopiert und in eure Anfrage eingesetzt werden.


Hast Du den Wohnort oder wenigstens die Postleitzahl in (3 Stellen reichen) deinem Profil angegeben? Hier kann ein User aus der Nähe oft mal schnell an den Teich kommen, und nach dem Rechten sehen.

Viele Themen sind schon sehr oft gestellt worden, und hier ist die Suchfunktion sehr hilfreich, da manch erfahrene User nicht gerne zum 100. Mal die gleiche Frage beantworten möchte.

Auch ist es hilfreich, sich zu einzelnen Themen hier in der Enzyklopädie einzulesen. Hier wurde das Beste aus dem Forum zusammengetragen, und viele Fragen auch hier sehr schnell beantwortet.

Achtung eine Ferndiagnose im Internet oder per Telefon kann nur ein Anhaltspunkt sein, um auf Probleme aufmerksam zu machen. Keinesfalls sollte man sich ungeprüft darauf verlassen! Auch sollten Dosierungen von Medikamenten etc. noch einmal überprüft werden. Hier gab es schon oft Zahlendreher, Komma falsch gesetzt etc.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 17.Aug 2017 16:30 
Offline
Anonymer User

Registriert: Do 02.Jan 2014 19:40
Cash on hand:
5.538,80 Taler

Beiträge: 1367
Wohnort: 670..
Herzliches Beileid :(
Ich hoffe das du die Sache nicht auf sich beruhen lässt...... Die Geschichte hört sich schon makaber an.
Mir fehlen die Worte.....

Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 17.Aug 2017 17:30 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17.Jun 2009 8:36
Cash on hand:
2.195,74 Taler

Beiträge: 1791
Wohnort: Am rechten unteren Niederrhein
Oh, das ist bitter. Mein Beileid sei dir gewiss. :cry:

_________________
Grüße vom rechten unteren Niederrhein
von Jockel-baer alias Jörg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 17.Aug 2017 17:58 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: So 22.Jan 2006 14:17
Cash on hand:
312,32 Taler

Beiträge: 1171
Wohnort: 39128 Magdeburg
das tut mir leid :cry:

wenn es einem Fisch schlecht geht, gehts mir auch immer schlecht... ich verstehe gut wie du dich fühlst.

Das sind Momente dei man niemandem wünscht!


Und danke dass du das berichtet hast, über so einen Mist schreiben die meisten nicht ( da sie - evtl. zu Recht - Angst haben wie die Sau durchs Dorf getrieben zu werden. Seit meinem Blaualgenscheiß hüte ich mich mit klugen Kommentaren).

Ich drücke dir die Daumen!

Costia nach Wofa klingt komisch, weil das alles von der Haut brutzelt ( und wie ich sehe bei Fehlen von Schleimhaut zum wegbrutzeln brutzelt es den Koi an und weg :evil: )

_________________
Grüße aus Magdeburg

Jens


ordentlicher Koiteich mit Trommelfilter Tri3, zwei Linn L3 Typ 02 und

eine perfekte Steuerung von Teichtech dazu http://www.teichtech.de/

mein Futter: http://koifutterhandel.de/koi/alcedor-k ... /15kg.html


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 17.Aug 2017 19:45 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13.Jul 2007 11:15
Cash on hand:
2.923,76 Taler

Beiträge: 5568
Wohnort: Köln
Siggi hat geschrieben:
Das habe ich doch wie Du siehst!

Nein da ist ausser dem nichts weiter veranlasst worden, zumal der Koi am Tag der Untersuchung gesunde Kiemen hatte!


Nun...
Im Nachhinein betrachtet, hast Du die Bilder ja erst eingestellt, als alles schon gelaufen war- und wir sollten mal fein rätseln.

Ich habe natürlich keine Lust mich unentgeltlich in irgendeinem öffentlichen Forum weit aus dem Fenster zu lehnen- deswegen der Hinweis direkt jemand zu holen, der da versiert ist.. (dies professionell macht und somit sein Geld damit verdient)
Für mich war bereits auf dem ersten Bild deutlich zu erkennen, dass das Immunsystem des Koi sich verabschiedet hat.
Diese Sachen passieren nicht einfach ohne Grund! :idea:

Keine Ahnung wer Dein behandelnder Tierarzt war (ist hier an der Stelle ja auch egal und nicht zielführend)- aber die Leute, die ich fragen würde, wenn ich selber nicht weiter wüsste, hätten anders be-/gehandelt.

Und ein KHV sowie Columnaris Test sehe ich hier mehr als angebracht an.
Der Fisch ist nicht einfach so gestorben. 8)

Aber jetzt im nachhinein ist es ja eigentlich auch egal... :hallo:

_________________
Grüsse aus Köln
Thomas

Wiremesh Highfil 100
Flowfriend 2 Stück
Relativ viel Input über meinen Teich,usw. gibt es hier:
http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=55&t=4524&start=130
http://www.youtube.com/watch?v=qA59P5CaKeM
[url]https://www.youtube.com/user/ThomasHischer[/url]


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 20.Aug 2017 13:08 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 07.Dez 2005 18:48
Cash on hand:
1.553,84 Taler

Beiträge: 1021
Wohnort: Kreuzau
nein ihr solltet nicht rätseln!
Ich suche nur nach einer plausiblen Erklärung !
Ich hatte wegen diesem Destaster einige schlaflose Nächte und Alpträume :roll:
Man macht sich Gedanken, Vorwürfe, und ist hilflos und da hoffte ich professionelle Hilfe zu bekommen und habe wirklich keine Kosten gescheut!! :roll:
Ich habe immer wieder betont der Chagoi ist fertig, der ist krank und kraftlos, er kann nicht mehr.
Vielleicht hätte auch eine Blutuntersuchung die Lösung gebracht.
Aber das wurde später verneint, macht man nicht bzw kaum, bringt auch nichts weil ein Arzt auch so sieht was los ist!
Nun ja...
Der Chagoi war mehr für mich als nur ein Fisch..........wie auch der Tancho den ich vor sehr vielen Jahren von Edi Kopton kaufte :cry:

Wegen den blutenden Schuppen die nach der Medis auftraten, stehe ich trotzdem auf dem Standpunkt, sollten Medikamente im Fisch und im Wasser gleichzeitig notwendig sein
dass da eventuell gewisse zeitliche Abständen eingehalten werden sollen !

Siggi

_________________
mein 100m³ Traumteich
Smartpond EBF 1200 S plus zusätzliche große Biokammer


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 20.Aug 2017 13:26 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: So 22.Jan 2006 14:17
Cash on hand:
312,32 Taler

Beiträge: 1171
Wohnort: 39128 Magdeburg
Siggi hat geschrieben:
nein ihr solltet nicht rätseln!
Ich suche nur nach einer plausiblen Erklärung !
Ich hatte wegen diesem Destaster einige schlaflose Nächte und Alpträume :roll:
Man macht sich Gedanken, Vorwürfe, und ist hilflos und da hoffte ich professionelle Hilfe zu bekommen und habe wirklich keine Kosten gescheut!! :roll:
Ich habe immer wieder betont der Chagoi ist fertig, der ist krank und kraftlos, er kann nicht mehr.
Vielleicht hätte auch eine Blutuntersuchung die Lösung gebracht.
Aber das wurde später verneint, macht man nicht bzw kaum, bringt auch nichts weil ein Arzt auch so sieht was los ist!
Nun ja...
Der Chagoi war mehr für mich als nur ein Fisch..........wie auch der Tancho den ich vor sehr vielen Jahren von Edi Kopton kaufte :cry:

Siggi


Das verstehe ich nur zu gut. So schlaflose Nächte hatte ich auch drei jahre lang wegen meiner Cyanos und weil mir die Fische leid taten. Danke, dass du uns - auch als Warnung an andere - an deinem Problem hast teilhaben lassen. Klar, dass man bei einigen Geschehnissen immer sagt "kann nicht sein" und "war nicht so" oder "kann mir nicht passieren!"...... in Wirklichkeit hat man aber gekonnt verdrängt.

Daher danke für den ehrlichen Bericht und das du uns über den Spannungsbogen bei der Sache hast mitdenken lassen!

_________________
Grüße aus Magdeburg

Jens


ordentlicher Koiteich mit Trommelfilter Tri3, zwei Linn L3 Typ 02 und

eine perfekte Steuerung von Teichtech dazu http://www.teichtech.de/

mein Futter: http://koifutterhandel.de/koi/alcedor-k ... /15kg.html


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 20.Aug 2017 18:55 
Offline
Anonymer User

Registriert: Fr 17.Okt 2014 20:01
Cash on hand:
80,20 Taler

Beiträge: 7
Das tut mir sehr leid für Sie - ich lese hier oft still mit - unsere Koi sind auch Familienmitglieder und jeder hat seinen Namen. So sollten sie nicht von uns gehen....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Mo 23.Okt 2017 1:47 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Sa 02.Sep 2017 13:03 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 07.Dez 2005 18:48
Cash on hand:
1.553,84 Taler

Beiträge: 1021
Wohnort: Kreuzau
der Tancho lebt noch und ist auf dem Wege der Besserung !
Ich hoffe, dass er trotz den noch vorhandenen leicht rötlichen Schuppen bis zum Herbst / Winter wieder fit ist. :pray:


Hauptsache er frißt wieder und er schwimmt wieder mitten in der Meute mit :D

so sah er noch vor gut 2 Wochen aus :roll: Heute hat er nur noch leicht rotbraune Flecken unter den Schuppen.
Ich mache da nix und ein Tierarzt erst recht nicht :evil:
und so hoffe ich weiterhin auf die Selbstheilungskräfte :roll:

Dateianhang:
20170811_085618_HDR (480x640).jpg
20170811_085618_HDR (480x640).jpg [ 106.6 KiB | 718-mal betrachtet ]


allen ein schönes Wochenende, Siggi

_________________
mein 100m³ Traumteich
Smartpond EBF 1200 S plus zusätzliche große Biokammer


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 03.Sep 2017 11:42 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Do 03.Jan 2013 13:07
Cash on hand:
2.829,80 Taler

Beiträge: 533
Ich drück dir die Daumen :)

Ist doch schön zu hören

_________________
____________________
Viele Grüße
Dennis
____________________


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 03.Sep 2017 17:42 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: So 22.Jan 2006 14:17
Cash on hand:
312,32 Taler

Beiträge: 1171
Wohnort: 39128 Magdeburg
Toi toi toi....

...super!

Alles Gute dem Patienten und dir.... :thumbsup:

:hallo:

_________________
Grüße aus Magdeburg

Jens


ordentlicher Koiteich mit Trommelfilter Tri3, zwei Linn L3 Typ 02 und

eine perfekte Steuerung von Teichtech dazu http://www.teichtech.de/

mein Futter: http://koifutterhandel.de/koi/alcedor-k ... /15kg.html


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de