Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Mi 23.Aug 2017 1:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Um eine effektive Hilfe der Forenuser zu bekommen, ist es hilfreich, vor dem Erstellen eines neuen Themas in der Rubrik Krankheiten, genaue Angaben zum Teich und den Gegebenheiten vor Ort zu machen. Folgende Punkte sollten immer mit angegeben werden.


Das sind die wichtigsten Fragen, die vorab dem Forenusern mitgeteilt werden sollten, anhand dieser kann schon einiges ausgeschlossen werden. Dieser Fragenkatalog kann einfach kopiert und in eure Anfrage eingesetzt werden.


Hast Du den Wohnort oder wenigstens die Postleitzahl in (3 Stellen reichen) deinem Profil angegeben? Hier kann ein User aus der Nähe oft mal schnell an den Teich kommen, und nach dem Rechten sehen.

Viele Themen sind schon sehr oft gestellt worden, und hier ist die Suchfunktion sehr hilfreich, da manch erfahrene User nicht gerne zum 100. Mal die gleiche Frage beantworten möchte.

Auch ist es hilfreich, sich zu einzelnen Themen hier in der Enzyklopädie einzulesen. Hier wurde das Beste aus dem Forum zusammengetragen, und viele Fragen auch hier sehr schnell beantwortet.

Achtung eine Ferndiagnose im Internet oder per Telefon kann nur ein Anhaltspunkt sein, um auf Probleme aufmerksam zu machen. Keinesfalls sollte man sich ungeprüft darauf verlassen! Auch sollten Dosierungen von Medikamenten etc. noch einmal überprüft werden. Hier gab es schon oft Zahlendreher, Komma falsch gesetzt etc.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gyrodactylus
BeitragVerfasst: Do 10.Aug 2017 8:12 
Offline
Redakteur
Redakteur
Benutzeravatar

Registriert: Do 16.Aug 2012 18:53
Cash on hand:
3.229,71 Taler

Beiträge: 1232
Wohnort: Heidelberg
Da das Tripond eh schon nicht gerade hoch dosiert ist umso wichtiger


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gyrodactylus
BeitragVerfasst: Do 10.Aug 2017 8:43 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 17.Feb 2008 8:06
Cash on hand:
370,20 Taler

Beiträge: 637
Wohnort: Hameln
mimmeln hat geschrieben:
edekoi hat geschrieben:
Ich denke das Prazi wirkt über einige Tage (bis zu 10) hinweg und somit sogar gegen eventuell schlüpfende Folgegenerationen.

Diesen Effekt nehmt ihr dem Medikament doch vollkommen mit euren massiven Wasserwechseln (die die Wasserchemie auch total über den Haufen werfen).

Hallo,
genau so ist es, man sollte sogar für nachgefülltes Wasser nachdosieren.

Gruß Martin


moin,
da frag ich mich, warum der Hersteller des Medikaments so irreführende Anweisung in seiner Dosieranleitung, der Art und Weise der Anwendung gibt? Auf was kann man sich eigentlich noch verlasssen, - außer dass man beschi..... wird.

Gruß Manni


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gyrodactylus
BeitragVerfasst: Do 10.Aug 2017 8:56 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13.Jul 2007 11:15
Cash on hand:
2.814,11 Taler

Beiträge: 5498
Wohnort: Köln
Manni S hat geschrieben:
Auf was kann man sich eigentlich noch verlasssen, - außer dass man beschi..... wird.
Gruß Manni


Wirst Du doch nicht...

Da gilt logisches Denken. :hallo:

_________________
Grüsse aus Köln
Thomas

Wiremesh Highfil 100
Flowfriend 2 Stück
Relativ viel Input über meinen Teich,usw. gibt es hier:
http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=55&t=4524&start=130
http://www.youtube.com/watch?v=qA59P5CaKeM
[url]https://www.youtube.com/user/ThomasHischer[/url]


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gyrodactylus
BeitragVerfasst: Do 10.Aug 2017 9:06 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 07.Dez 2008 21:54
Cash on hand:
6.386,11 Taler

Beiträge: 5288
Wohnort: Schwerin
Nach der Anleitung verkauft Tripond doch mindestens die doppelte Menge des Mittels.

(Ich weiß aber schon, dass auch Praziquantel Nebenwirkungen auf die Koi haben kann.)

_________________
Tschüß Ekki


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gyrodactylus
BeitragVerfasst: Do 10.Aug 2017 9:39 
Offline
Redakteur
Redakteur
Benutzeravatar

Registriert: Do 16.Aug 2012 18:53
Cash on hand:
3.229,71 Taler

Beiträge: 1232
Wohnort: Heidelberg
Dosismengen:
viewtopic.php?f=9&t=21078&p=299382&hilit=Gyropond#p299382


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gyrodactylus
BeitragVerfasst: Do 10.Aug 2017 10:28 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 13.Nov 2005 21:58
Cash on hand:
3.942,58 Taler

Beiträge: 5027
Wohnort: Ritterhude bei Bremen
Hallo zusammen,

ich vermute mal das die Anleitung generell für Zierfische und Flubendazol,- Mebendazol,- Flimabo und Co. erstellt wurde.
Das macht evtl. Sinn bei Aquarien und kleinen Becken.
Bei Praziquantel Präparaten wird das wohl nicht gelten, weil die Wirksamkeit einige Tage anhält.

Bei Praziquantel Mitteln fällt mir ein.
Kann es sein dass bei Band,-Trommel,- oder Vliesvorfiltern die Wirksamkeit herabgesetzt wird weil das Mittel herausgefiltert wird?

Gruß Lothar


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gyrodactylus
BeitragVerfasst: Do 10.Aug 2017 10:55 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21.Feb 2007 10:38
Cash on hand:
1.166,62 Taler

Beiträge: 1497
Wohnort: 58093 Hagen/NRW
:oops:

_________________
Schöne Grüße aus Hagen,


Zuletzt geändert von meini am Do 10.Aug 2017 11:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Mi 23.Aug 2017 1:38 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gyrodactylus
BeitragVerfasst: Do 10.Aug 2017 11:17 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21.Feb 2007 10:38
Cash on hand:
1.166,62 Taler

Beiträge: 1497
Wohnort: 58093 Hagen/NRW
showa65 hat geschrieben:
Moin-
es ging nicht um die Phase nach der abgeschlossenen Behandlung, sondern um die Behandlungsphase, Meinolf! :hallo:

Dort muss die Konzentrationsmenge auf dem gleichen Level gehalten- und dementsprechend nachdosiert werden.


O.k., dann hatte ich das falsch interpretiert.
Diese großen WW hab ich natürlich über den ganzen Tag verteilt, nur Nachts lief kein Frischwasser. Temp. und Werte blieben fast stabil.

Meinolf

_________________
Schöne Grüße aus Hagen,


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de