Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Mi 18.Okt 2017 8:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 129 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Videos und Teichdoku 2017
BeitragVerfasst: Sa 05.Aug 2017 10:49 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 16.Okt 2011 20:45
Cash on hand:
362,41 Taler

Beiträge: 1670
jockel-baer hat geschrieben:
Hallo Roland,

meine Erfahrung mit den Dachwellplatten sagt mir, dass man nicht lange daran Freude haben wird, da aus den Wellplatten ruckzuck der Weichmacher rausgeht und dies brüchig werden. Solange man die nicht bewegt, wird es wohl zusammenhalten.

Ich persönlich halte den Werkstoff daher eher als ungeeignet.

Ich habe diese Wellplatten nun schon ein Jahr im Freien als Spritzschutz an einem Geländer montiert - bis dato noch immer flexibel. Dass diese Platten in direktem Sonnenlicht schneller altern als in einer dunklen Filterkammer, von dem gehe ich jetzt mal aus. Ob diese Wellplatten nach 10 Jahren noch stabil sind, steht auf einem anderen Blatt. Aber wer hat seine Filterkammer 10 Jahre :mrgreen: :hammer2:

lg
Roland

_________________
GEHT NICHT - GIBTS NICHT
www.koi-teich.at

MEIN YOUTUBE KOI KANAL


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Videos und Teichdoku 2017
BeitragVerfasst: Sa 05.Aug 2017 11:08 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17.Jun 2009 8:36
Cash on hand:
2.201,67 Taler

Beiträge: 1785
Wohnort: Am rechten unteren Niederrhein
Durch den MK Blog sind die Japanmatten ja jetzt wieder total in und werden jetzt in Massen wieder verbaut, wie die Filterbürsten.

Da bist du Roland mit deinem Blog zu den Filtermatten Top aktuell. :ätsch:

:hammer2:

_________________
Grüße vom rechten unteren Niederrhein
von Jockel-baer alias Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Videos und Teichdoku 2017
BeitragVerfasst: Sa 05.Aug 2017 11:23 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 16.Okt 2011 20:45
Cash on hand:
362,41 Taler

Beiträge: 1670
jockel-baer hat geschrieben:
Durch den MK Blog sind die Japanmatten ja jetzt wieder total in und werden jetzt in Massen wieder verbaut, wie die Filterbürsten.

Da bist du Roland mit deinem Blog zu den Filtermatten Top aktuell. :ätsch:

:hammer2:

:spinn: :spinn: :spinn: :spinn:
Filtertechnisch schwimme ich ja nicht unbedingt auf Martin´s Welle :mrgreen:
Mache ja alles, was kein Mensch braucht!

lg
Roland

_________________
GEHT NICHT - GIBTS NICHT
www.koi-teich.at

MEIN YOUTUBE KOI KANAL


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Videos und Teichdoku 2017
BeitragVerfasst: So 13.Aug 2017 7:53 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 16.Okt 2011 20:45
Cash on hand:
362,41 Taler

Beiträge: 1670
Hallo Zusammen,

nach längerer Zeit habe ich wieder einmal einen Pumpentest für Euch.
Budget China Rohrpumpe SunSun 26.0000 - kostet round about 100€!
Was man für 100€ bekommt, zeige ich Euch in diesem Video!


Link zum Video


lg
Roland

_________________
GEHT NICHT - GIBTS NICHT
www.koi-teich.at

MEIN YOUTUBE KOI KANAL


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Videos und Teichdoku 2017
BeitragVerfasst: Sa 19.Aug 2017 18:30 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 16.Okt 2011 20:45
Cash on hand:
362,41 Taler

Beiträge: 1670
Hallo Zusammen,

von gestern auf heute hatten wir einen heftigen Sturm. Über 4 Stunden Stromausfall von 23:00-3:30! Bin in der Nacht schon im Kreis gelaufen, ob ich einfach Leitungswasser in den Teich laufen lassen sollte um den Fischen etwas Frischwasser und vor allem Sauerstoff anzubieten. Um 3:30 dann die Erleichterung dass der Strom wieder da war, Belüftung und Umwälzung wieder angelaufen. Allerdings haben bis dahin in unserem Teich 20cm Wasser gefehlt. Mit meiner Biokammer Erweiterung und dem Schwimmerventil muss ich mir noch was einfallen lassen, dass klappt noch nicht so 100%ig wie ich das möchte. Diese Erkenntnis war das Gute an der Nacht von Gestern auf Heute. Zum Glück sonst keine Schäden am Haus und Garten davon getragen - in der Nachbarschaft sieht es da ganz anders aus!
Auf alle Fälle plane ich schon an einem neuen Schwimmerventil - werde mir da etwas mit Schwimmer und Zugschieber bauen. Außerdem überlege ich derzeit die Anschaffung eines Notstromaggregates mit AUTO START. Hat jemand von Euch so etwas in Verwendung und kann dazu Erfahrungen berichten?

lg
Roland

_________________
GEHT NICHT - GIBTS NICHT
www.koi-teich.at

MEIN YOUTUBE KOI KANAL


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Videos und Teichdoku 2017
BeitragVerfasst: So 20.Aug 2017 7:06 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 16.Okt 2011 20:45
Cash on hand:
362,41 Taler

Beiträge: 1670
Hallo Zusammen,
hier mal ein kurzes Video von meiner aktuellen Filtererweiterung!
Da ich mit dem Ergebnis aber noch nicht 100%ig zufrieden bin, wird es noch so manche Änderung geben!

Link zum Video


lg
Roland

_________________
GEHT NICHT - GIBTS NICHT
www.koi-teich.at

MEIN YOUTUBE KOI KANAL


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Videos und Teichdoku 2017
BeitragVerfasst: So 20.Aug 2017 10:42 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Do 03.Jan 2013 13:07
Cash on hand:
2.829,80 Taler

Beiträge: 533
Hallo Roland.

Ich denke eine USV ist günstiger und besser geeignet für dein Vorhaben.

https://www.conrad.de/de/usv-anlage-200 ... 20094020:s

Gesendet von meinem ONE A2003 mit Tapatalk

_________________
____________________
Viele Grüße
Dennis
____________________


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Mi 18.Okt 2017 8:33 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Videos und Teichdoku 2017
BeitragVerfasst: So 20.Aug 2017 12:14 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 07.Jul 2006 14:11
Cash on hand:
1.765,80 Taler

Beiträge: 340
Wohnort: Hamburg
Hallo,

Kategorie
USV-Anlage
Nennleistung
2000 VA
Anzahl Ausgänge
4 x
davon Überspannungs-geschützt
4
davon Batterie-gepuffert
4
Ausgang
Schutzkontakt-Steckdose
Besonderheiten
Alarm
LC-Display
Netzwerk-Anschluss
Serieller Anschluss
USB-Anschluss
Überbrückungszeit typ. Last
10 min
Überbrückungszeit Voll-Last
2 min

Überspannungsschutz für
Netzwerk (RJ45)


Wenn so etwas für ein paar Stunden gehen soll, wird es aber schon ein bissel Teurer
Habe ich selbst im gebrauch

Gruß Mike

_________________

45qm - TF 500 – 2xTitanium 50X - WP 12 kW



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Videos und Teichdoku 2017
BeitragVerfasst: So 20.Aug 2017 12:47 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Do 09.Mai 2013 9:50
Cash on hand:
3.254,51 Taler

Beiträge: 961
Wohnort: bei Pforzheim
Mike, für eine Notfall-Belüfterpumpe im Teich/Bio sowie (falls vorhanden) Steuerung zur Überwachung wichtiger Parameter wie Sauerstoff aber geeignet.
Steht bei mir auch auf der Liste mit ToDo's ...

_________________
Viele Grüße,
Marc
Teich | IH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Videos und Teichdoku 2017
BeitragVerfasst: So 20.Aug 2017 13:06 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 16.Okt 2011 20:45
Cash on hand:
362,41 Taler

Beiträge: 1670
Hallo Leute,
das mit den USV´s ist eine interessante Sache, aber da blicke ich noch nicht so richtig durch!
Wenn es darum geht, nur eine Belüfterpumpe für ein paar Stunden am Laufen zu halten, geht auch eine Auto- oder besser Solarbatterie und ein gutes Ladegerät!
Aber ich möchte bei Stromausfall nicht nur eine Luftpumpe am laufen haben. Eine sinnvoll aufgebaute Batteriebank die auch einiges an Leistung bringt kostet schnell einen hohen 4stelligen Betrag wenn ich nicht irre!

Ich hätte da eher an so etwas gedacht:
http://www.rotek.at/a000/000/000000119_00_RT_A_de.html

So ein Teil kostet ca. 2000€, und hätte den Vorteil dass ich damit meine gesamte Teichtechnik am laufen halten kann. Nebenbei könnte ich bei Stromausfall auch noch zusätzliche wichtige Verbraucher aus dem Haushalt (z.B. Kühl-, Gefrierschrank, Heizung, ...) anschließen. Sehe in so einer Investition nicht nur einen Nutzen für den Teich, sondern eigentlich fürs gesamte Eigenheim!

Da ich unseres gesamtes Teichequipment von unserer 400V Haussteckdose versorge, würde sich das prima anbieten!

lg
Roland

_________________
GEHT NICHT - GIBTS NICHT
www.koi-teich.at

MEIN YOUTUBE KOI KANAL


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 129 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de