Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Di 21.Aug 2018 16:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Koiteich 2014 - Planung
BeitragVerfasst: Mo 16.Sep 2013 10:25 
Offline
Redakteur
Redakteur
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30.Apr 2012 21:31
Cash on hand:
39,38 Taler

Beiträge: 514
Hi,
Klaus hat geschrieben:
Hi,

vorne steht doch :

Grundsätzliches zum Teichbecken.
-Größe: 4m*2,5m*2m ~ 20m³



Daraus erkenne ich eine komplett eckige Bauweise.

Grund 4m x 2,5m = 10m²
Wand 4+4+2,5+2,5m = 13m ; 13m x 2m = 26m²
Summe 36m² Teichfläche die mit Folie versehen werden soll.
Das kann aber doch nur als Rechengrundlage/Preisgrundlage
bei einer Verlegung eines Fachbetriebes genommen werden,
oder ist das jetzt falsch ?


Nein, so sehe ich das auch und habe das auch bei mir so gemacht. Wobei immer die Frage ist ob im Preis z.B. Folienwinkel, Wandanschlussprofile, etc. auch schon enthalten sind.

Langer1974 hat geschrieben:
Man muß berechnen 10% Verschnitt und 10cm-15cm Überlappung bei mir wars ein bisschen mehr


Ich kenn die Rechnung mit allgemein 10%, da ist dann aber auch die Überlappung mit drin.

Alternativ gibt es auch Folienverleger, die nach verbrauchten Quadratmedern Folie berechnen und dafür einen günstigeren Preis pro Quadratmeter haben.

Gruß,
Christian


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koiteich 2014 - Planung
BeitragVerfasst: Mo 16.Sep 2013 16:24 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 29.Jan 2012 17:31
Cash on hand:
3.356,94 Taler

Beiträge: 2021
Wohnort: 48317 Drensteinfurt
El Schnorro hat geschrieben:
Hi,
Klaus hat geschrieben:
Hi,

vorne steht doch :

Grundsätzliches zum Teichbecken.
-Größe: 4m*2,5m*2m ~ 20m³



Daraus erkenne ich eine komplett eckige Bauweise.

Grund 4m x 2,5m = 10m²
Wand 4+4+2,5+2,5m = 13m ; 13m x 2m = 26m²
Summe 36m² Teichfläche die mit Folie versehen werden soll.
Das kann aber doch nur als Rechengrundlage/Preisgrundlage
bei einer Verlegung eines Fachbetriebes genommen werden,
oder ist das jetzt falsch ?


Nein, so sehe ich das auch und habe das auch bei mir so gemacht. Wobei immer die Frage ist ob im Preis z.B. Folienwinkel, Wandanschlussprofile, etc. auch schon enthalten sind.

Langer1974 hat geschrieben:
Man muß berechnen 10% Verschnitt und 10cm-15cm Überlappung bei mir wars ein bisschen mehr


Ich kenn die Rechnung mit allgemein 10%, da ist dann aber auch die Überlappung mit drin.

Alternativ gibt es auch Folienverleger, die nach verbrauchten Quadratmedern Folie berechnen und dafür einen günstigeren Preis pro Quadratmeter haben.

Gruß,
Christian

Hallo Christian,
leider kann ich dazu nichts sagen!
Ich weiß nur wie teuer die Folie in 2mm noch vor ein paar Jahren war und wie teuer Sie heute ist!!
Leider ist das ja mit jeden Artikel so!!
Ich kann nur soviel sagen das wenn man einen guten Draht zum Deponiebauer hat sollte man ihn mal ansprechen wenn nicht muß man wohl in den sauren Apfel beißen und sich es von einen Folienverleger im Teichbau machen lassen :wink:

Ich für mich hatte nun mal das Glück das ich alles selber machen konnte da ich in dieser Branche arbeite also nur Folie und Draht besorgen!!

LG Patric :D

_________________
schöne Grüße aus Drensteinfurt
Mein Teichumbau
viewtopic.php?f=1&t=17080


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koiteich 2014 - Planung
BeitragVerfasst: So 09.Feb 2014 18:09 
Offline
Anonymer User

Registriert: Do 05.Sep 2013 19:35
Cash on hand:
141,64 Taler

Beiträge: 18
Wohnort: Soest
So, nachdem der Thread hier einige Zeit brach lag werd ich mal wieder aktiv. Ich habe heute mal mit meinem Vater die Größe der Innenseite abgesteckt. Der Filterkeller schließt dann direkt Südlich am Teichbecken an. Der Brunnen (ja es ist ein echter Brunnen allerdings mit Brunnendeko darüber) bzw die Brunnendeko kommt weg.
Dateianhang:
KDTfSTQ.jpg
KDTfSTQ.jpg [ 809.52 KiB | 2424-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Id47eJr.jpg
Id47eJr.jpg [ 830.17 KiB | 2424-mal betrachtet ]


Wir haben jetzt ein Innenmaß von 4,5m*3m*2m fürs Wasser geplant + dann noch ein Rand also wird die Höhe der gesamten Mauer wohl so bei 2,3m liegen. So wie ich meine Mutter verstanden habe wird wohl auch der Rest des Gartens generalüberholt. Aber das ist dann nicht mein Resort. :lol:
Achja. Ich habe mich jetzt dazu entschlossen die Ecken abzurunden um eine bessere Kreisströmung hinzubekommen. Deswegen werden von den rechnerisch 27m³ noch ein paar eingebüßt. Aber bei erstmal 10 Fischen wird es immernoch lockerst reichen :)

Hm. kann ich den Startpost nicht mehr editieren nach so langer Zeit ? Dann gebe ich mal den aktuellen Stand der Planung im nächsten Post an.

_________________
o/
Jörn


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koiteich 2014 - Planung
BeitragVerfasst: So 09.Feb 2014 18:55 
Offline
Anonymer User

Registriert: Do 05.Sep 2013 19:35
Cash on hand:
141,64 Taler

Beiträge: 18
Wohnort: Soest
Was ist im Moment geplant:

Teichdimensionen: 4,5*3*2 Ecken werden direkt abgerundet gemauert oder aufgefüllt. Die Entscheidung steht noch aus.
Filterkammer: 2*3*1
-Der gesamte Teich und die Filterkammer werden mit Schalungssteinen gemauert und bekommen eine Bodenplatte.
Vollkommen unabhängig davon was sich in dem Boden versteckt. Ich gehe aber von Lehm aus.
-Zwei Bodenabläufe und ein Skimmer.
-Trommelfilter wird der Oase Proficlear Premium den wir günstig bekommen können. Hier ist es eine rein finanzielle Entscheidung
über die wir nicht diskutieren müssen. Ich weiß ein Lavair wär aus technischer Sicht die bessere Wahl. Ist aber im moment nicht
möglich. Vielleicht in ein paar Jahren. Sonst würde die Entscheidung zwischen Spaltsieb und Oase Trommelfilter fallen und ich denke
da sind selbst die Benutzer dieses Forums einig wie es ausgehen würde :)
-Biokammer wird gemauert und auch mit Pe ausgekleidet. Hel-x 12 bewegt. 200 Liter Hel-x. Ca 900l Wasservolumenvolumen.
-Pumpenkammer bekommt eine TauchUvc und Zwei Fathom 2 Pumpen wo wir den Pumpleistung steuern können.
Auch hier wird gemauert und mit Pe ausgekleidet.

Ich glaube das war alles Wichtige :)

_________________
o/
Jörn


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koiteich 2014 - Planung
BeitragVerfasst: So 09.Feb 2014 21:52 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 04.Apr 2012 21:50
Cash on hand:
1.513,03 Taler

Beiträge: 514
Wohnort: 53424 Oedingen
nö ... :mrgreen:

du hast noch 2 Rückläufe vergessen ... :ätsch: Mit zwei bist du immer besser dran, lass dich nicht zu einem überreden...

Die Fathom hätte ich nicht genommen, sondern Aqua Forte HF ( ganz neu ) - sie sind Energie sparend un geben das raus, was geschrieben worden ist.
Mit HF-25000 oder 28000 bist du im Sommer gut bedingt und für den Winter was kleineres... Bei uns läuft jetzt die 25000 und wir sind begeistert. Für den Sommer kaufen wir die 28000 . Die 25000 nehmt ca. 90W ( heute gemessen ) bei ca 35-40cm FH und bei dir mit Null Höhe Unterschied würde sie weniger brauchen...- es ist aber deine Entscheidung ...

Viel Spass bei weiter planen...

_________________
Liebe Grüße, kata


Was wäre das Leben,
hätten wir nicht gelegentlich den Wunsch,
etwas zu riskieren.
V.v.Gogh


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koiteich 2014 - Planung
BeitragVerfasst: So 09.Feb 2014 22:03 
Offline
Anonymer User

Registriert: Do 05.Sep 2013 19:35
Cash on hand:
141,64 Taler

Beiträge: 18
Wohnort: Soest
Ich wollte die zwei Fathom II nehmen für die Redundanz und ich könnte sie auf einer niedrigeren Stufe laufen lassen. Aber ich werd mir die Aqua Forte HF angucken.

_________________
o/
Jörn


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koiteich 2014 - Planung
BeitragVerfasst: Sa 22.Feb 2014 19:56 
Offline
Anonymer User

Registriert: Do 05.Sep 2013 19:35
Cash on hand:
141,64 Taler

Beiträge: 18
Wohnort: Soest
So. Ich war letzte Woche bei Dirk und hab mich mal vom Fachmann beraten lassen.
Meine Planung hat sich jetzt nochmal etwas geändert. Es bleibt bei der gemauerten Filterkammer.
Allerdings wird kein Oase Trommler verbaut sondern ein Einschub Lavair TF350 mit angeschlossener
HelX-Biokammer und einer Pumpenkammer. Es kommen entweder zwei Aquaforte HF zum Einsatz oder
eine Aquaforte HF + eine Fathom II. Da bin ich mir im moment noch nicht sicher. Ich finde die regelbare
Fathom-II eigentlich ganz interessant für den Winter weil sie dann mit 10.000l / std weiterlaufen kann.
Für den Lavair bräuchte ich dann natürlich noch eine Sammelkammer. Da soll dann die TauchUVC rein.
Ablauf für den Trommelfilter und Überläufe enden hinten auf der Weide. So wenig Reinigungsaufwand
wie möglich.

Zwei Sachen sind mir im Moment noch unklar.
1. Wenn ich die Mauer hochziehe, kann ich dann mit ner Hilti und sowas
http://www.amazon.de/gp/product/B004CLKLTS/ref=s9_simh_gw_p60_d0_i2?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-2&pf_rd_r=1601NBD5J5Y86NJ7Z0SM&pf_rd_t=101&pf_rd_p=455353807&pf_rd_i=301128
die Rohrdurchführung machen. Was ich damit meine. Schalungssteine anbohren. Einsetzen. Rohr durch.
Beton einfüllen ? Habe sowas noch nicht gemacht und habe dazu auch nichts gefunden. Aber vielleicht
habe ich nicht nach dem Richtigen gesucht.
2. Brauche ich noch eine Idee wie ich die 90° Ecken entschärfe. Ich wollte es schon in einem Rechteck
mauern und dann nachträglich die Ecken rund mit Beton und Stahlarmierung verbessern. Jemand da einen
Vorschlag ?

So das war erstmal alles. Achja. Am 14. und 15. wird wenn alles nach Plan läuft mit dem Ausbuddeln begonnen.
Ich wollte das Ganze dokumentieren. Sollte ich das im "Unsere Teiche entstehen"-Forum neu aufmachen oder
den Thread hier benutzen ?

Gruß Jörn

_________________
o/
Jörn


Zuletzt geändert von Hunkel am Sa 22.Feb 2014 20:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Di 21.Aug 2018 16:21 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koiteich 2014 - Planung
BeitragVerfasst: Sa 22.Feb 2014 20:17 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 07.Dez 2008 21:54
Cash on hand:
6.757,67 Taler

Beiträge: 5638
Wohnort: Schwerin
Hunkel hat geschrieben:
Was ich damit meine. Schalungssteine anbohren. Einsetzen. Rohr durch.
Beton einfüllen ?
Gruß Jörn


Hi Jörn,

ja das geht ganz einfach. Dafür benötigst du noch nicht einmal so eine Bohrkrone.

Ich habe die Rohre so gesetzt, dass sie an einer Ecke des Steins durch gingen. Dann musst du nur mit der Flex die Ecke vorher abschneiden, vor dem Befüllen ein bisschen Bauschaum um das Rohr und dann Beton frei.

Dateianhang:
P1000345.JPG
P1000345.JPG [ 507.43 KiB | 2355-mal betrachtet ]

_________________
Tschüß Ekki


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koiteich 2014 - Planung
BeitragVerfasst: Sa 22.Feb 2014 20:34 
Offline
Anonymer User

Registriert: Do 05.Sep 2013 19:35
Cash on hand:
141,64 Taler

Beiträge: 18
Wohnort: Soest
Hm. So ne Diamantscheibe wär in der Anschaffung noch günstiger. Muss ich mit der Bauaufsicht abklären :)

_________________
o/
Jörn


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koiteich 2014 - Planung
BeitragVerfasst: Fr 14.Mär 2014 12:08 
Offline
Anonymer User

Registriert: Do 05.Sep 2013 19:35
Cash on hand:
141,64 Taler

Beiträge: 18
Wohnort: Soest
Heute Nachmittag geht's mit dem Buddeln los. Perfektes Wetter dafür.


Dateianhänge:
Dateikommentar: Hier bin ich noch guter Dinge
31R1o5f.jpg
31R1o5f.jpg [ 668.53 KiB | 2298-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Zum Glück müssen wir nicht mit der Hand ran :)
pHhPzr1.jpg
pHhPzr1.jpg [ 834.77 KiB | 2298-mal betrachtet ]

_________________
o/
Jörn
Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de