Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Mi 19.Dez 2018 12:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 122 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Teichbau Dokumentation AiKoromo
BeitragVerfasst: So 03.Aug 2014 18:50 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 02.Sep 2011 11:29
Cash on hand:
1.567,40 Taler

Beiträge: 1949
Wohnort: 86xxx
Hallo Andy,
Ich habe an der IH den CCV 300. es war nur ein Gedanke. Ich habe Deinen Alten kurz gesehen und die Erfahrungen von meiner IH. Es war nur ein Tipp.
Ich kann mir gut vorstellen, dass Du unzufrieden bist.
Das ist auch echt blöde. Nur durch den 700er passen normalerweise Deine Flowmenge durch. So höre ich zumindest von anderen Kollegen.
Ich dachte es könnte doch mal der Versuch wert sein den Schwimmer tiefer zu setzten.
Bei mir hat das auch Veränderungen ergeben - mit denen ich durch den Luftheber Einsatz an der IH einiges eingestellt habe.
Mir macht es Spaß daran rumzuexperimentieren und ich bin auch mit dem Ergebniss zufrieden.
Vollkommen richtig, dass man wenn man den Teich als Auftrag vergibt hier enttäuscht ist, aber ein bisschen Rumprobieren kann doch nicht schaden, zumal Du ja, wie geschrieben, keine Garantie verlierst.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teichbau Dokumentation AiKoromo
BeitragVerfasst: So 03.Aug 2014 18:55 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik

Registriert: Do 20.Apr 2006 11:32
Cash on hand:
3.201,59 Taler

Beiträge: 12336
Hallo Alwin,

wenn das Vlies solange transportiert wird, wie der Schwimmer auslöst, dann kann es zufällig passen. Aber es muss halt nicht.

Nur das bringt uns alles nicht weiter, Andy muss dies mit seinem Vertragspartner lösen, nicht mit dem Forum.

Gruss,
Frank

_________________
60 m³ Koiteich | 65.000 l/h mit 95 Watt inkl. Belüftung | DN250 Luftheber mit 3 x THOMAS AP 60N | Edelstahl EBF mit 0,8 m² aktiver Fläche und 100 µm Sefar Gewebe | 360 Liter Moving Bed | 36W sterilAqua UVC


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teichbau Dokumentation AiKoromo
BeitragVerfasst: So 03.Aug 2014 19:15 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: Fr 14.Feb 2014 15:50
Cash on hand:
3.640,60 Taler

Beiträge: 1381
.... wie soll das gehen wenn der Hersteller auf den Händler schiebt und dieser Händler sich seit Wochen nicht mehr meldet, da kriegt der Spruch:
"aus den Augen aus dem Sinn" eine ganz neue Bedeutung. Mal abgesehen das dieses Verhalten ganz offensichtlich schon etwas länger geht!

Viele Grüße
Torsten

_________________
Viele Grüße
Torsten



____________________________________________________________
Wer sich mit Forentrollen abgibt kann keine Leistung erwarten


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teichbau Dokumentation AiKoromo
BeitragVerfasst: So 03.Aug 2014 19:16 
Offline
Teichtechnik Händler
Teichtechnik Händler
Benutzeravatar

Registriert: Fr 02.Mär 2007 14:33
Cash on hand:
6.599,19 Taler

Beiträge: 13973
Wohnort: 96317 Kronach-Oberfranken
Der Schwimmer muß auslösen und ein Relais muß verstellbar den Transport begrenzen dann
könnte man austesten wie weit die Auslastung vom Vlies geht, wir könnes das Thema
noch 70x bringen das nützt nichts solange die anderen Sachen nicht ins reine gebracht sind
und das Versteh ich auch den Besitzer.

Gruß sascha

_________________
www.king-tosai.de DER HEL-X ONLINESHOP !!!


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teichbau Dokumentation AiKoromo
BeitragVerfasst: So 03.Aug 2014 19:59 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13.Mai 2006 16:33
Cash on hand:
2.192,78 Taler

Beiträge: 296
Wohnort: Umgebung Mainz (15km)
Niwla hat geschrieben:
Hallo Andy,
Ich habe an der IH den CCV 300. es war nur ein Gedanke. Ich habe Deinen Alten kurz gesehen und die Erfahrungen von meiner IH. Es war nur ein Tipp.
Ich kann mir gut vorstellen, dass Du unzufrieden bist.
Das ist auch echt blöde. Nur durch den 700er passen normalerweise Deine Flowmenge durch. So höre ich zumindest von anderen Kollegen.
Ich dachte es könnte doch mal der Versuch wert sein den Schwimmer tiefer zu setzten.
Bei mir hat das auch Veränderungen ergeben - mit denen ich durch den Luftheber Einsatz an der IH einiges eingestellt habe.
Mir macht es Spaß daran rumzuexperimentieren und ich bin auch mit dem Ergebniss zufrieden.
Vollkommen richtig, dass man wenn man den Teich als Auftrag vergibt hier enttäuscht ist, aber ein bisschen Rumprobieren kann doch nicht schaden, zumal Du ja, wie geschrieben, keine Garantie verlierst.


Hallo,

falsch, uns wurde durch die Rechtsberatung mitgeteilt, dass wir unter Umständen die Garantie verlieren würden, wenn wir selbst Hand anlegen würden und man hat uns mehrfach davon abgeraten auch nur eine Schraube an der Steuerung zu öffnen, geschweige denn ein Relais zu tauschen.

Hier muss der Händler nachbessern.

Das Problem liegt am "Sonderbau".

Viele Grüße und Danke für die gut gemeinten Ratschläge und Tipps.
Andy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teichbau Dokumentation AiKoromo
BeitragVerfasst: So 03.Aug 2014 20:02 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13.Mai 2006 16:33
Cash on hand:
2.192,78 Taler

Beiträge: 296
Wohnort: Umgebung Mainz (15km)
tosa hat geschrieben:
.... wie soll das gehen wenn der Hersteller auf den Händler schiebt und dieser Händler sich seit Wochen nicht mehr meldet, da kriegt der Spruch:
"aus den Augen aus dem Sinn" eine ganz neue Bedeutung. Mal abgesehen das dieses Verhalten ganz offensichtlich schon etwas länger geht!

Viele Grüße
Torsten



Danke Torsten,

leider hat man uns im wahrsten Sinne des Wortes "sitzen lassen".

Viele Grüße
Andy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teichbau Dokumentation AiKoromo
BeitragVerfasst: Mo 04.Aug 2014 10:17 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 02.Sep 2011 11:29
Cash on hand:
1.567,40 Taler

Beiträge: 1949
Wohnort: 86xxx
Hallo Andy,
Verstehe Dich, aber den verstellbaren schwimmschalter losschrauben und Ihn einmal ein paar stunden 10cm tiefer wie auf der Schiene möglich zu testen wird die ja wohl nicht die Garantie eliminieren?


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Mi 19.Dez 2018 12:25 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teichbau Dokumentation AiKoromo
BeitragVerfasst: Mo 04.Aug 2014 12:52 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13.Mai 2006 16:33
Cash on hand:
2.192,78 Taler

Beiträge: 296
Wohnort: Umgebung Mainz (15km)
NiwlaNiwla hat geschrieben:
Ja, der Schwimmschalter kann in der Höhe verstellt werden, alles schon in den verschiedensten Einstellungen getestet. Egal, wie der Schwimmer steht, der Vliesvorschub beträgt nach jeder Auslösung zwischen 18cm & 20cm.
Hier scheint ein Teil des Problems zu sitzen, denn die Standard CCV schieben nach Auslösung deutlich weniger Vlies vor.



Alles schon mehrfach geschrieben.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teichbau Dokumentation AiKoromo
BeitragVerfasst: Mo 04.Aug 2014 13:00 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 02.Sep 2011 11:29
Cash on hand:
1.567,40 Taler

Beiträge: 1949
Wohnort: 86xxx
Ja genau,
wird aber je tiefer der Schwimmschalter sitzt die Zeit zwischen den Transporten länger?
Damit wäre Dir doch auch geholfen?


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Teichbau Dokumentation AiKoromo
BeitragVerfasst: Sa 09.Aug 2014 23:17 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 05.Apr 2013 0:01
Cash on hand:
643,91 Taler

Beiträge: 172
Hallo Alwin,
ich denke ihm wäre am ehesten geholfen wenn derjenige der den Filter installiert hat endlich dieses Teil einbaut.Denn dann kann man sagen es funzt oder nicht. Ich würde nicht mal das Päckchen aufmachen,geschwiege denn das Teil hinbauen. Zum Schluß heißt es noch das hat ja keine Fachfirma gemacht.... nene...
Zur Nachbesserung ist er eh verpflichtet....sch...auf den Sprit und die Zeit.....ich machs ungern, aber ich verweise den Händler mal auf meine Doku...
glg midori

ach Alwin wenn du mal in die Nähe von Ulm kommst kannst ja vorbeischauen

_________________
Genügt es nicht zu sehen, dass ein Garten schön ist, ohne dass man auch noch glauben müsste, dass Feen darin wohnen?
Douglas Adams
Was vorher schon fehlt, kann nachher schlecht vorhanden sein. - Christa Schyboll


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 122 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de