Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Mo 24.Jun 2019 18:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 718 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 58, 59, 60, 61, 62, 63, 64 ... 72  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 20.Mai 2019 18:57 
Offline
Anonymer User

Registriert: Fr 25.Mai 2018 15:28
Cash on hand:
2.366,60 Taler

Beiträge: 178
Hallo zusammen,

ich habe eine kurze Frage zur Verrohrung. Da ich ja 2 Rückläufe pro Pumpe betreiben möchte, müsste ich von KG110 auf 2x KG110 gehen. Wir würdet ihr das lösen?
Ideal wäre aus meiner Sicht ein symetrisches Y-Stück (Hosenstück). Solche Bauteile finde ich in 110 aber nur aus PP und nicht aus PVC. Oder kennt ihr da was?
Aus PVC finde ich lediglich 45-Grad-Abzweige. Diese sind als 3fach-Klebemuffe in 110 ziemlich teuer. Alternativ gibt es noch den normalen KG-Abzweig. Hier stimmt dann aber die Fließrichtung nicht mehr.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 20.Mai 2019 19:28 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: Mo 07.Sep 2015 21:13
Cash on hand:
2.496,18 Taler

Beiträge: 1042
Was für Pumpen mit welchem Anschlussdurchmesser nimmst Du jetzt?

_________________
Schwimmteich 120m³ mit kleinen Fehlern und 3 Fischen

http://www.teichbau-forum-naturagart.de ... edl-berlin
Polymare TrommelfilterOptimierung:
viewtopic.php?f=14&t=21119
Teichsteuerung Siemens LOGO
viewtopic.php?f=14&t=21321
Luftheberbau DN 200
http://www.hobby-gartenteich.de/xf/thre ... -2m.44737/
Lufthebermesswerte nach geisy:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... li=1#gid=0


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 21.Mai 2019 2:09 
Offline
Anonymer User

Registriert: Sa 16.Sep 2017 21:25
Cash on hand:
2.608,17 Taler

Beiträge: 468
Creddy hat geschrieben:
Hallo zusammen,

ich habe eine kurze Frage zur Verrohrung. Da ich ja 2 Rückläufe pro Pumpe betreiben möchte, müsste ich von KG110 auf 2x KG110 gehen. Wir würdet ihr das lösen?
Ideal wäre aus meiner Sicht ein symetrisches Y-Stück (Hosenstück). Solche Bauteile finde ich in 110 aber nur aus PP und nicht aus PVC. Oder kennt ihr da was?
Aus PVC finde ich lediglich 45-Grad-Abzweige. Diese sind als 3fach-Klebemuffe in 110 ziemlich teuer. Alternativ gibt es noch den normalen KG-Abzweig. Hier stimmt dann aber die Fließrichtung nicht mehr.


Hallo,

würdest Du ein Y-Stück verwenden, so halbierst Du die Durchlauf-Menge / Verdrängung.
Von daher müsstest Du mit mindestens nächst größeren Querschnitt arbeiten 110 Reduzierung auf 160 KG-Abzweig und ist ein gangbarer Kompromiss. Bedenke das eine Kontrolle und Reinigung gegeben sein sollte.

Grüße Heribert


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 21.Mai 2019 7:37 
Offline
Anonymer User

Registriert: Fr 25.Mai 2018 15:28
Cash on hand:
2.366,60 Taler

Beiträge: 178
@Thorsten: Entweder die Wiremesh oder die Flowfriend Pro. Entschieden habe ich mich noch nicht final.
Wenn ich richtig informiert bin, hat die Wiremesh 3" und die Flowfriend 5".
Auch wenn ich mir die Wiremesh zulege, möchte ich mir definitiv die Option offen halten, eine Pumpe mit 5" zu verwenden. Ich weiß nicht was die Zukunft bringt.
5 Zoll wären übrigens schon 125mm. Eigentlich müsste ich nach der Pumpe von 125 auf 2x110. Ich meine aber mal gelesen zu haben, das Flowfriend selbst eine Verrohrung mit 110 empfiehlt und dafür auch dir Adapter anbietet.

@Heribert: Sorry, ich kann dir nicht ganz folgen. Warum soll ich den Querschnitt vergrößern, wenn ich die Wassermenge reduziere?

Grüße
Christan


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 21.Mai 2019 9:00 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: Do 09.Aug 2007 21:24
Cash on hand:
2.651,08 Taler

Beiträge: 1137
Wohnort: Wegberg
Die Wiremesh hat 3" und die Standard FlowFriend ebenfalls . Die 5" hat die FlowFriend pro und da werden Flexverbinder in entsprechendem Durchmesser verwendet , gibt es in jedem gut sortierten Baumarkt . Die 3" werden mit PVC Schraubkupplungen auf DN 100 versehen .

VG,
Stephan


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 21.Mai 2019 9:47 
Offline
Anonymer User

Registriert: Fr 25.Mai 2018 15:28
Cash on hand:
2.366,60 Taler

Beiträge: 178
@Stephan: Ganz genau!
Nur wie komme ich nun von DN100 auf 2x DN100?


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 21.Mai 2019 10:39 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: Mo 07.Sep 2015 21:13
Cash on hand:
2.496,18 Taler

Beiträge: 1042
Christian:
Weil Du jetzt noch nicht genau weißt, welche Pumpen Du verwendest, solltest Du Dir alle Optionen offen halten.

Selbst wenn Heute Pumpen mit 6m Förderhöhe bei Dir verbaut werden- wer weiß was es in 5 oder 10 Jahren für effektive Motor-Pumpen gibt.
Flowfriend Pro ist ja nur ein Beispiel....

Der Effiziens von elektr. Motoren und Pumpenköpfen sind irgendwann Grenzen gesetzt und ist immer eine Auslegungssache.

Es kommt vor allem darauf an, was vor und hinter der Pumpe gebastelt wird....

Eine Flowfriend pro z.B. hat eine flachere Kennlinie als die wiremesh....und die reagiert empfindlicher auf "Förderhöhe".
Daher wäre es sinnvoll Deine 6 Rückläufe definitiv größer als DN 100 zu dimensionieren!

warum man bei einer Flowfriend Pro von 5 " Ausgang auf 4" Rohr gehen soll...erschließt sich mir nicht.
Der Pumpe mit flacher Kennlinie wird bei 50m³/h der "Hals" zugedreht.... :hammer3:

In Deinem ungewissen Fall der Pumpenwahl würde ich Dir raten Druckseitig nach der Pumpe auf KG KG125- Schieber für KG 125 zu gehen- KG 160- 160/160/ 87°- Abzweig zum ersten und Bogen zum zweiten Rücklauf.
Und wie schon oft geschrieben- alle Rückläufe in KG 160. Du hast entsprechende Leitungslängen und da gehen 25m³/h durch....

Tja- wenn Du noch Reinigungsabzweige vorsehen willst- warum nicht.
Da kommt dann wieder das Thema mit dem entgegen der Flußrichtung irgendwo....

Ein "entgegen der Flußrichtung" verlegen von KG 45° in dem Bereich kurz nach der Pumpe würde ich Dir nicht empfehlen. Da rauchen 50m³/h nach der Pumpe durch. Verwirbelungen etc.. wären dort ungünstig.
Die wären ggf. hydr. schlimmer als der 87° Abgang.

Guck mal bei wiremesh- die geben gewisse Einbaubedingungen in Bezug auf Verrohrung vor- und nach der Pumpe vor. Verwirbelungen etc. sind zu vermeiden, weil sonst wohl das Rauschen und Klappern anfangen kann.
Dann ist aber nicht die Pumpe schuld......

Richtig schön wäre natürlich ein Verteiler in PVC oder PEHD Rohr spiegelgeschweißt.
Kostet natürlich.
Oder wenigstens ein solches Hosenstück mit einem Eingang 160 und zwei Ausgängen 160 anfertigen lassen.
Das ist eigentlich für eine Kunststoffverarbeitende Fachfirma ein Klacks....im Anlagenbau.

Einen solchen Abzweig kann man theoretisch auch mit handwerklichen Geschick aus PVC-KG-Rohr selber herstellen...und auch mit GFK verkleben.

Du kannst auch den klassichen KG- 45°- Abzweig modifiziern.
An den Muffen KG- Stücken bis Anschlag einschieben und Innen die Rohrkante Kante z.B. mit irgendeinem Dichmittel, Kleber, Epox zuspachteln.
Den eigentlichen Ausgang per KG Doppelmuffe und einem Stück KG mit mit Muffe ebenso Innen schön machen.
Ist halt Bastelei- die dem Rest der Anlage eigentlich nicht gerecht wird.

Von dem ganzen Gedöns hier am Ende hatte ich ja leider erfolglos versucht Dich abzuhalten.... :hallo:

_________________
Schwimmteich 120m³ mit kleinen Fehlern und 3 Fischen

http://www.teichbau-forum-naturagart.de ... edl-berlin
Polymare TrommelfilterOptimierung:
viewtopic.php?f=14&t=21119
Teichsteuerung Siemens LOGO
viewtopic.php?f=14&t=21321
Luftheberbau DN 200
http://www.hobby-gartenteich.de/xf/thre ... -2m.44737/
Lufthebermesswerte nach geisy:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... li=1#gid=0


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Mo 24.Jun 2019 18:27 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Di 21.Mai 2019 12:21 
Offline
Anonymer User

Registriert: Fr 25.Mai 2018 15:28
Cash on hand:
2.366,60 Taler

Beiträge: 178
Hallo Thorsten,

gehen wir einfach mal davon aus, dass ich 3 Flowfriend Pro verwende. Laut Hersteller soll hier 110er-Rohr verwendet werden. Hier zu finden auf Seite 6:
https://www.air-aqua.nl/de/Manual_FlowFriend_DE2015.pdf

Ich nehme natürlich auch gerne 125er-Rohr am Ausgang, wenn ich einen Adapter von 125 auf 2x110 finde. Ich finde aber nichts.
Meine initiale Frage war ja genau das was du auch vorschlägst. Ein spiegelgeschweißtes Rohr bzw. Hosenstück. Genau danach suche ich ja konkret und habe die Frage gestellt ob mir wer sagen kann wo man das als PVC kaufen kann.
Eben weil ich keine Lust auf Rumgefrickel habe, sondern eine gescheite Lösung möchte. 125mm auf 2x110mm wird wahrscheinlich noch schwerer zu finden sein wie 1x110 auf 2x110. Und würde ich 160er-Rückläufe verwenden wollen, wird es wahrscheinlich auch nicht einfacher.

Ich werde übrigens einen Schieber vor die Pumpe setzen und dann jeweils einen Schieber vor jeden Rücklauf. Also nach der Pumpe erst Y und dann die Schieber.

Und wie soll ich deinem letzten Satz verstehen? Von welchem Gedöns hast du mich versucht erfolglos abzuhalten?

Gibt es hier noch weitere Meinungen zur Dimensionierung der Rückläufe?


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 21.Mai 2019 13:07 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: Mo 07.Sep 2015 21:13
Cash on hand:
2.496,18 Taler

Beiträge: 1042
Angenommen FlowFriend Pro.
Guck mal auf die Pumpenkennlinie...und dann versuche einmal grob zu überschlagen wieviel mbar Gegendruck bei 25m²/h durch ein DN100 oder DN150 entstehen und was techn. sinnvoll ist.

oder gar wenn man nur 1 DN100 als Rücklauf pro Pumpe verbaut für 50m³/h.

Jede Pumpe bricht an Hand der Förderhöhe / Kennlinie in ihrer Fördermenge ein- dauerhaft, weil die Rücklaufrohre lassen sich nicht mehr so einfach ändern.

Das jetzige Verrohrungsgedöns entsteht weil die Pumpen eben am Ende der Filterkette sind.

Bei Anschluß der Pumpen direkt an den EBF und vor die Hel-X Kammer hätte ein DN150 an die Pumpe und ein DN 150 von der Pumpe in die Bio genügt, war aber so nicht erwünscht.
Die Rückläufe hätte ich dann zum Absperren genau wie die Saugleitungen als Standrohrkammer ausgeführt....

Guck mal bei 2.1 "Der Benutzer ist für die ordnungsgemäße Verwendung der Pumpe verantwortlich."
Sollte eine Pumpe Karvitationsschäden aufweisen, ist die ordnungsgemäße hinter Verwendung hinter einer belüfteten Biokammer ggf. fraglich.

Das ist das gleiche KO- Kriterium, wie wenn saugseitig Luft angesaugt wird (Anleitung Punkt 7.2)....der gleiche Effekt...plus dem Risiko ggf. irgendeiner Gasübersättigung....was aber eigentlich nix neues ist.

_________________
Schwimmteich 120m³ mit kleinen Fehlern und 3 Fischen

http://www.teichbau-forum-naturagart.de ... edl-berlin
Polymare TrommelfilterOptimierung:
viewtopic.php?f=14&t=21119
Teichsteuerung Siemens LOGO
viewtopic.php?f=14&t=21321
Luftheberbau DN 200
http://www.hobby-gartenteich.de/xf/thre ... -2m.44737/
Lufthebermesswerte nach geisy:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... li=1#gid=0


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 21.Mai 2019 13:55 
Offline
Anonymer User
Benutzeravatar

Registriert: Do 02.Jan 2014 19:40
Cash on hand:
8.841,95 Taler

Beiträge: 2281
Wohnort: 670..
Bei mir laufen 2 Flow Friend Pro ich würde niemals den Durchmesser nach der Pumpe verkleinern eher vergrößern. Du bremst die Pumpe damit aus Stromverbrauch steigt die Fördermenge sinkt.

Ich weis sowieso nicht weshalb du so viele Rückläufe planst?? Wenn du 3 Stück in 125er machst und jeden davon mit einer Flow Friend Pro befeuerst wird dein Teich kaum eine Chance haben keine Kreissströmung zu bekommen. Das ganze gebastelte mit den Abzweigen wird schwer zu regeln sein und bei jeder Veränderung deiner Pumpenleistung muß das ganze wieder von neuem eingestellt werden. Wäre mir zu viel Action.............

Gruß Jürgen

_________________
Mein Teich:
https://www.youtube.com/watch?v=bQ380gUdcew&t=0s
Mein Filter:
https://www.youtube.com/watch?v=tOKGC3X1-Ak&t=0s


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 718 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 58, 59, 60, 61, 62, 63, 64 ... 72  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de