Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Mo 22.Okt 2018 19:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 339 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 34  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bau eines Vorgartens
BeitragVerfasst: Di 13.Okt 2015 23:38 
Offline
Kunststoffschweißer
Kunststoffschweißer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 04.Mär 2009 9:41
Cash on hand:
8.665,87 Taler

Beiträge: 3324
Wohnort: 96317 Kronach
Wie ja schon länger Thematisiert beschäftige ich mich ja schon länger damit meinen Vorgarten, oder besser gesagt Entracebereich und Be-Entladezone zu erneuern, bzw. auch einen Hauch japanflair einzubringen, insofern man das auf der kleinen Fläche und eben den gegebenheiten entsprechend machen kann.

In Schritt eins wird die Gesamte Graß und Wegfläche 40 cm abgetragen und geebnet. danach wird 25 cm Frostschutz aufgetragen der als Unterbau für das spätere Pflaster dienen wird. Vorne an der Region um die Treppe kommt der Eibenbonsai und da wo der Ahorn jetzt steht kommt entweder dieser, oder es wird gleich platz für einen schönen Kiefernbonsai gelassen, mal schauen :mrgreen:

Im Vorderen Teil also Hauseingang werden Felsen gesetzt, schön um den Bonsai damit alles stimmig wird, auch werde ich versuchen die Treppe mit einem Großen Findling zu verdecken und gleich einen aufgang ins Teehaus zu schaffen. Die Steine werden pro Stck. 0,5- 3 Tonnen haben , mal schauen was sich findet.

In diesem Bereich wird auch später Marmorsplitt zum Einsatz kommen, als eine Art kleiner "Zen Garten" Aber nicht nur einfach Unkrautvlies drunter, Kies drauf nein das wird auch richtig gemacht, dass man den Kies alle zwei Jahre im Betonmischer waschen kann, und kein Unkraut wächst.

Diese arbeiten möchte ich noch in den nächsten Wochen erledigen, in Frühjahr wird dann mit Schritt 2, dem Pflastern begonnen, die Treppe bekommt auch noch einen neuen Belag aus Buntschiefer.

Insgesamt werden um die 280 m² bearbeitet, also Arbeit ist da schon :mrgreen:

In den letzten Tagen wurden die Wege entfernt, Splitt wird auch noch abgetragen.

Ich muss mich sputen, nächste Woche kommt die Baufirma und baggert aus..............


Dateianhänge:
P1015494 (2).JPG
P1015494 (2).JPG [ 490.98 KiB | 10253-mal betrachtet ]
P1015500.JPG
P1015500.JPG [ 281.22 KiB | 10253-mal betrachtet ]
P1015917.JPG
P1015917.JPG [ 409.1 KiB | 10253-mal betrachtet ]

_________________
Schedel Teichtechnik und Gartendekoration

Ihr zuverlässiger Partner in allen Polyolefinen Schweißarbeiten, Pumpenschächte, Rundpools, Sonderbauten, ob GROß oder klein wir finden auch in kniffeligen Lagen die passende Lösung.



Gerne beantworte ich ihnen unverbindlich ihre Fragen.
Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Vorgartens
BeitragVerfasst: Mi 14.Okt 2015 8:20 
Offline
Redakteur
Redakteur
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28.Jan 2006 14:10
Cash on hand:
308,33 Taler

Beiträge: 5648
Wohnort: Kanton Fribourg Schweiz
Moin Stefan,

da musst du jetzt aber flott sein. Teilweise schneit es schon in Deutschland. Ich bin schon froh, dass ich mit meinen Pflanzungen durch bin.

Die Eibe würde ich, betrachtend dein erstes Bild, im Hintergrund, also hinter dem Treppenpodest platzieren, zumal, wenn du an der Treppe grosse Steine platzieren willst. Davor dann ein paar hübsche Azaleen.

Vielleicht kannst du mal hier eine kleine Skizze deiner Geländeplanung und Pflanzung einstellen, dann ist es leichter zu kommentieren.
Nach Büchern kann ich erst nach meinem Urlaub schauen. :wink:

_________________
Mit freundlichem Flossenschlag

KoiFanatic66
A. Lincoln: "BESSER SCHWEIGEN UND ALS MÖGLICHER IDIOT GELTEN, ALS SPRECHEN UND ALLE ZWEIFEL ZU BESEITIGEN."

Hauptteich Bj 2006; Teichvolumen 25m3; Tiefe: 210cm; 2x BA 1x Skimmer
Filter I: Genesis Eco 750G mit Pond Eco Plus 20000 + Aquamax Eco 16000
Hälterung: 4000l PE-Becken freistehend
Filter : Genesis Evo 3/500 G +Eco 8500

Mein Teich
http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/vi ... php?t=1650
Mein Japangarten
http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/vi ... php?t=4494


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Vorgartens
BeitragVerfasst: Mi 14.Okt 2015 11:41 
Offline
Kunststoffschweißer
Kunststoffschweißer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 04.Mär 2009 9:41
Cash on hand:
8.665,87 Taler

Beiträge: 3324
Wohnort: 96317 Kronach
Das setzen der Felsen wie auch des Bonsai wird eine Firma machen, ich segne das dann lediglich ab, oder auch nicht :mrgreen:

ich suche mir die Felsen aus die mir gefallen, und die werden dann entsprechend gesetzt, einbetoniert.

Den Kies usw. Werde ich dann alle selber machen.

Wenn gegraben wurde, und der Frostschutz drinn ist kommt der Japangärtner vorbei, dann kann man schon grobes sagen.


mit den Büchern hat es keine Zeitnot.....

Bei uns hat es auch schon geschneit, aber liegen geblieben ist nichts.

_________________
Schedel Teichtechnik und Gartendekoration

Ihr zuverlässiger Partner in allen Polyolefinen Schweißarbeiten, Pumpenschächte, Rundpools, Sonderbauten, ob GROß oder klein wir finden auch in kniffeligen Lagen die passende Lösung.



Gerne beantworte ich ihnen unverbindlich ihre Fragen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Vorgartens
BeitragVerfasst: Mi 14.Okt 2015 12:14 
Offline
Redakteur
Redakteur
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28.Jan 2006 14:10
Cash on hand:
308,33 Taler

Beiträge: 5648
Wohnort: Kanton Fribourg Schweiz
Die Treppe musst du dann aber mit Platten optisch aufhübschen und das V2A-Geländer mit ein paar Bambusrohren bzw. -zäunen kaschieren.

_________________
Mit freundlichem Flossenschlag

KoiFanatic66
A. Lincoln: "BESSER SCHWEIGEN UND ALS MÖGLICHER IDIOT GELTEN, ALS SPRECHEN UND ALLE ZWEIFEL ZU BESEITIGEN."

Hauptteich Bj 2006; Teichvolumen 25m3; Tiefe: 210cm; 2x BA 1x Skimmer
Filter I: Genesis Eco 750G mit Pond Eco Plus 20000 + Aquamax Eco 16000
Hälterung: 4000l PE-Becken freistehend
Filter : Genesis Evo 3/500 G +Eco 8500

Mein Teich
http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/vi ... php?t=1650
Mein Japangarten
http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/vi ... php?t=4494


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Vorgartens
BeitragVerfasst: Mi 14.Okt 2015 12:29 
Offline
Kunststoffschweißer
Kunststoffschweißer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 04.Mär 2009 9:41
Cash on hand:
8.665,87 Taler

Beiträge: 3324
Wohnort: 96317 Kronach
Das Geländer kommt weg, von vorne und der Straße aus wird man gar keine Treppe mehr sehen, nur einen großen Felsen, das ist das einzige was fest steht.

es kommt ein Handlauf an die Wand, aus Mahagoni oder bankirai, das passt dann auch zum Weidenzaun.

Auf der Treppe lasse ich Schieferplatten verlegen, keine Fliesen, der obere Teil wird eine Platte, sowie jede Stufe.

_________________
Schedel Teichtechnik und Gartendekoration

Ihr zuverlässiger Partner in allen Polyolefinen Schweißarbeiten, Pumpenschächte, Rundpools, Sonderbauten, ob GROß oder klein wir finden auch in kniffeligen Lagen die passende Lösung.



Gerne beantworte ich ihnen unverbindlich ihre Fragen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Vorgartens
BeitragVerfasst: Mi 14.Okt 2015 13:01 
Offline
Redakteur
Redakteur
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28.Jan 2006 14:10
Cash on hand:
308,33 Taler

Beiträge: 5648
Wohnort: Kanton Fribourg Schweiz
Katsumi hat geschrieben:
Auf der Treppe lasse ich Schieferplatten verlegen, keine Fliesen, der obere Teil wird eine Platte, sowie jede Stufe.


Da würde ich mir als oberste Trittfläche einen schönen flachen Felsen als zentralen Trittstein aussuchen :mrgreen:

_________________
Mit freundlichem Flossenschlag

KoiFanatic66
A. Lincoln: "BESSER SCHWEIGEN UND ALS MÖGLICHER IDIOT GELTEN, ALS SPRECHEN UND ALLE ZWEIFEL ZU BESEITIGEN."

Hauptteich Bj 2006; Teichvolumen 25m3; Tiefe: 210cm; 2x BA 1x Skimmer
Filter I: Genesis Eco 750G mit Pond Eco Plus 20000 + Aquamax Eco 16000
Hälterung: 4000l PE-Becken freistehend
Filter : Genesis Evo 3/500 G +Eco 8500

Mein Teich
http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/vi ... php?t=1650
Mein Japangarten
http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/vi ... php?t=4494


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Vorgartens
BeitragVerfasst: Mi 14.Okt 2015 21:12 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: Di 22.Jul 2008 15:12
Cash on hand:
365,22 Taler

Beiträge: 3045
Wohnort: 93173 Wenzenbach
Ich werde das kleine "Chaos" auf deinem Grundstück vermissen :hugg:
Im Ernst, EINFACH aber praktisch, wie in Japan, so hatte das schon etwas bei dir.
So ein "gestriegelter Japangarten", ich weiß nicht :roll:
Ich lasse mich überraschen und wünsche dir gutes Gelingen :thumbsup:

Viele Grüße
Hans


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Mo 22.Okt 2018 19:26 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Vorgartens
BeitragVerfasst: Mi 14.Okt 2015 21:25 
Offline
Kunststoffschweißer
Kunststoffschweißer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 04.Mär 2009 9:41
Cash on hand:
8.665,87 Taler

Beiträge: 3324
Wohnort: 96317 Kronach
Es ist doch nur der Vorgarten mit Hof dran, der andere Teil bleibt doch noch zumindest die nächsten 2 Jahre, auch wenn die geschätzten 1 Kilometer Verlängerungskabel und die 20 5 er Steckdosenleisten schon zum Grossteil verschwunden sind :mrgreen:

Aber vorne muss man schon einmal eine Grundsubstanz rein bekommen, zumal man ja ein Geschäft hat und auch einmal was Ausstellen möchte, oder Produktfotos für Hochglanzmagazine knipsen möchte :hallo:
Dazu eignet sich so ein Hintergrund natürlich auch super.

Ich muss nur schauen dass ich die Felsen noch diesen jahres gesetzt bekomme, möchte nicht bis Frühjahr warten......

Termin wurde heute fest gemacht gebaggert wird nächsten Freitag und Samstag, auch wenn ich nächsten Samstag auf PE schweißtour bin :oops:

_________________
Schedel Teichtechnik und Gartendekoration

Ihr zuverlässiger Partner in allen Polyolefinen Schweißarbeiten, Pumpenschächte, Rundpools, Sonderbauten, ob GROß oder klein wir finden auch in kniffeligen Lagen die passende Lösung.



Gerne beantworte ich ihnen unverbindlich ihre Fragen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Vorgartens
BeitragVerfasst: Mi 14.Okt 2015 21:36 
Offline
Kunststoffschweißer
Kunststoffschweißer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 04.Mär 2009 9:41
Cash on hand:
8.665,87 Taler

Beiträge: 3324
Wohnort: 96317 Kronach
Hallo Andreas,

Ich persönlich hatte den Vorgarten auch anders geplant, ich hatte mir ausgemalt bei der Treppe bis hin zum Altkleidercontainer eine bux oder Azaleenhecke zu ziehen, immer so schön halbrund geschnitten, ca. in der mittel wollte ich den schönen aconitifolium setzen.

ABER: Als mein Japangärtner den Bonsai lieferte hatte er auch ein paar Interessante Idden die mir gefielen, und da lasse ich ihn einfach einmal freie Hand und machen, seine Sachen gefallen mir immer recht gut.

_________________
Schedel Teichtechnik und Gartendekoration

Ihr zuverlässiger Partner in allen Polyolefinen Schweißarbeiten, Pumpenschächte, Rundpools, Sonderbauten, ob GROß oder klein wir finden auch in kniffeligen Lagen die passende Lösung.



Gerne beantworte ich ihnen unverbindlich ihre Fragen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Vorgartens
BeitragVerfasst: Sa 17.Okt 2015 4:53 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mo 02.Jan 2006 19:55
Cash on hand:
647,64 Taler

Beiträge: 6146
Wohnort: 97753 Karlstadt
Hi Stefan ,

0,5-3 Tonnen ?
0,5 ist garnis , den siehst du garnicht :D

Dieser hier hat 3 Tonnen und ist gerade mal 180cm hoch ,hab ich meinem Neffen geliefert :D

( Bild ist zu groß , muss ich heute Abend mal versuchen zu verkleinern)

Gruß Reinhold

_________________
PS: Hunde haben Herrchen/Katzen Personal

Teich seit 09.2003, 50000lt, TF eigenbau,
Helixvortex Beadfilter eigenbau, 3 x Optimax 15000,

Bild


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 339 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 34  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de