Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Mi 19.Dez 2018 15:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Steg Holzterasse
BeitragVerfasst: So 25.Mär 2018 10:52 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27.Dez 2010 10:35
Cash on hand:
4.612,48 Taler

Beiträge: 3100
Wohnort: Bodensee
Bei mir habe ich Lärche druckimprägniert verbaut.
Diese wird nicht gestrichen oder geölt.
Die im laufe der Jahre entstandene Patina gefällt mir, und ... die Erfahrungen der Holzhäuser (Aussenfasaden)
in den Bergen - Vorarlbergs und der Schweiz - zeigen, dass diese Patina das Holz schützt!
Wie schon geschrieben wurde, nicht mit dem Schrubber oder mit dem Kärcher reinigen!
Wichtig, wichtig! (wurde auch schon erwähnt) Gefälle und wenig Kontaktfläche zur Unterkonstruktion,
Belüftung! Das Holz muss trocknen können.

_________________
Gruß Kallemann
Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge, der Glaube, meine Sicht sei die einzig richtige
nagurjuna


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steg Holzterasse
BeitragVerfasst: So 25.Mär 2018 10:55 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13.Jul 2007 11:15
Cash on hand:
2.984,58 Taler

Beiträge: 5906
Wohnort: Köln
Hallo Karl-
wie würdest Du eine solche Terrasse dann reinigen?

_________________
Grüsse aus Köln
Thomas

Wiremesh Highfil 100
Flowfriend 2 Stück
Relativ viel Input über meinen Teich,usw. gibt es hier:
https://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=55&t=4524&start=130
https://www.youtube.com/watch?v=qA59P5CaKeM

YouTube-Koi-Kanal https://www.youtube.com/user/ThomasHischer


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steg Holzterasse
BeitragVerfasst: So 25.Mär 2018 15:28 
Offline
Anonymer User

Registriert: Sa 16.Sep 2017 21:25
Cash on hand:
2.112,88 Taler

Beiträge: 355
Hallo zusammen,

ich verwende Holz schon generell nicht im freien Teichbau, so wie Bei der Technikabdeckung usw.
Wen es "Wind und Wetter" Ausgesetzt ist, wird es nicht selten nach spätestens 10 Jahren entfernt.
zuvor vielleicht noch mit einer Umweltfreundlichen Schutzfarbe gestrichen, die es genau genommen nicht Gibt. Bis Auf Wachs-Lasur kenne ich eigentlich keinen Anstrich, welche dem gerecht wird.

Beim Hausbau sehe ich auch kein Problem, sofern das Holz ( durch ein weit überladenes Dach ) geschützt ist.

Grüße Heribert


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steg Holzterasse
BeitragVerfasst: So 25.Mär 2018 15:53 
Offline
Anonymer User

Registriert: Fr 29.Mai 2015 17:17
Cash on hand:
3.400,92 Taler

Beiträge: 561
Hallo Thomas,
wenn man es richtig machen will, leider nur von Hand mit Schrubber oder Bürste das grobe Moos, Dreck etc. entfernen und neu streichen. oder eben nix machen und graue Patina akzeptieren.
Ich habe meine Cumaru Dielen auch schon mal nach ca. 4 Jahren mit Kärcher gesäubert. Der Aufwand von Hand war mir nach der Zeit zu groß. Ich denke wenn man es einmal pro Jahr im Frühjahr macht, nicht gerade die Dreckfräse nimmt und direkt danach wieder ordentlich mit gutem Öl behandelt, sollte das kein großer Nachteil sein.
Gruß Georg

_________________
Teichneubau 2016, 30.000 l + 6.000 l Filter , http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=1&t=21821
Trommelfiltereigenbau, Teichsteuerung mit Siemens Logo http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=14&t=21321
2 Luftheber DN 160 im Parallelbetrieb mit je 1 Secoh 60, 2 UVC je 40 W in Edelstahltunnel


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steg Holzterasse
BeitragVerfasst: So 25.Mär 2018 16:47 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13.Jul 2007 11:15
Cash on hand:
2.984,58 Taler

Beiträge: 5906
Wohnort: Köln
Hallo Georg-
ich habe 15 Jahre gar nichts gemacht...
Aber dieses Jahr sieht das Bankirai viel übler aus als sonst- Moos, Dreck usw...

Und ich habe den Eindruck, dass es diesen Winter das erste Mal angegriffen ist- warum auch immer.

Es wirkt dreckig, moosig und rissig.

Den Kärcher wollte ich nicht einsetzen, da ich bisher davon ausging, dass mir dieser bisherige Verzicht rissiges Holz und Absplitterungen ersparte!

Tendenziell muss ich da aber die nächsten Tage mal ran, deswegen meine vorsichtige Frage!

_________________
Grüsse aus Köln
Thomas

Wiremesh Highfil 100
Flowfriend 2 Stück
Relativ viel Input über meinen Teich,usw. gibt es hier:
https://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=55&t=4524&start=130
https://www.youtube.com/watch?v=qA59P5CaKeM

YouTube-Koi-Kanal https://www.youtube.com/user/ThomasHischer


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steg Holzterasse
BeitragVerfasst: Do 29.Mär 2018 17:41 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27.Dez 2010 10:35
Cash on hand:
4.612,48 Taler

Beiträge: 3100
Wohnort: Bodensee
showa65 hat geschrieben:
Hallo Karl-
wie würdest Du eine solche Terrasse dann reinigen?


Hallo Thomas entschuldige die späte Antwort. ( ich schaue nicht mehr jeden Tag hier rein)
Wie schon GeorgB geschrieben hat, nur mit dem Schrubber und dem eher weiche Wasserstrahl um die Algen abzuwaschen.
Unser Balkon kpl. Holzkonstruktion, Hauptteil min. 10 x 3 m dann noch ums Eck mit weiteren ca. 15m² reinige ich 1x jährlich mit dieser Methode.
Erstausführung 1978, vor ca 20 Jahren musste ich die Bretter (nur die Bretter die Unterkonstruktion ist immer noch Original)
erneuern. Als entscheidend sehe ich die Belüftung! So wenig direkten Kontakt zur Unterkonstruktion!
Gruß Karl

_________________
Gruß Kallemann
Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge, der Glaube, meine Sicht sei die einzig richtige
nagurjuna


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steg Holzterasse
BeitragVerfasst: Do 29.Mär 2018 19:40 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13.Jul 2007 11:15
Cash on hand:
2.984,58 Taler

Beiträge: 5906
Wohnort: Köln
Hi-
dann werde ich eure Tips mal umsetzen!
Danke! :thumbsup:

_________________
Grüsse aus Köln
Thomas

Wiremesh Highfil 100
Flowfriend 2 Stück
Relativ viel Input über meinen Teich,usw. gibt es hier:
https://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=55&t=4524&start=130
https://www.youtube.com/watch?v=qA59P5CaKeM

YouTube-Koi-Kanal https://www.youtube.com/user/ThomasHischer


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Mi 19.Dez 2018 15:21 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steg Holzterasse
BeitragVerfasst: Do 19.Apr 2018 16:58 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: Do 09.Feb 2012 20:29
Cash on hand:
172,11 Taler

Beiträge: 389
showa65 hat geschrieben:
Hallo Georg-
ich habe 15 Jahre gar nichts gemacht...
Aber dieses Jahr sieht das Bankirai viel übler aus als sonst- Moos, Dreck usw...

Und ich habe den Eindruck, dass es diesen Winter das erste Mal angegriffen ist- warum auch immer.

Es wirkt dreckig, moosig und rissig.

Den Kärcher wollte ich nicht einsetzen, da ich bisher davon ausging, dass mir dieser bisherige Verzicht rissiges Holz und Absplitterungen ersparte!

Tendenziell muss ich da aber die nächsten Tage mal ran, deswegen meine vorsichtige Frage!


Stimmt, Hochdruckreiniger produzieren Absplitterungen, daher nicht zu empfehlen. Ich hab die Terrasse nass gemacht, mit Schrubber gereinigt und dann mit dem Schlauch abgespritzt. Gibt mein ich aber auch ein Gerät, wo man rotierende Bürsten verbaut hat und die dann die Arbeit erledigen :lol: Meine das war von Osmo...

_________________
Gruß
Christian


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de