Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Sa 17.Nov 2018 3:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 339 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 30, 31, 32, 33, 34
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Vorgartens
BeitragVerfasst: Sa 20.Jan 2018 18:58 
Offline
Teichtechnik Händler
Teichtechnik Händler
Benutzeravatar

Registriert: Fr 06.Dez 2013 21:07
Cash on hand:
426,48 Taler

Beiträge: 252
Wohnort: Stralsund
paulinchen hat geschrieben:
Sehr, sehr geil... Vor allem gefallen mir die Poller! :1st:

Was ich besonders an all Deinen Aktionen bewundere: Du hast einen Plan und ein Gesamtbild im Kopf, auch wenn das alles erst Jahre später richtig eingewachsen und fertig sein wird. Und Du ziehst das auch konsequent durch, Hut ab! :thumbsup:


Genau, Respekt :hallo:

Gruß Henry


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Vorgartens
BeitragVerfasst: So 21.Jan 2018 10:04 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27.Dez 2010 10:35
Cash on hand:
4.529,81 Taler

Beiträge: 3082
Wohnort: Bodensee
Ja Stefan, das sieht sehr gut aus.
Du bringst mich auf eine Idee bei mir.
Woher hast du die Weidenmatten bezogen ?
Darf man ja kopieren :-) ?

Was mir auch sehr gut gefällt ist das Granitpflaster.
Verlegung wohl bewusst natürlich - eben nicht wie geleckt künstlich anmutend.

Gruß Karl

_________________
Gruß Kallemann
Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge, der Glaube, meine Sicht sei die einzig richtige
nagurjuna


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Vorgartens
BeitragVerfasst: So 21.Jan 2018 10:07 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 02.Jan 2009 9:47
Cash on hand:
621,72 Taler

Beiträge: 5891
Wohnort: Lappersdorf
Kannst jetzt bald Eintritt verlangen.

_________________
Gruß Robert

www.koifutterhandel.de


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Vorgartens
BeitragVerfasst: So 21.Jan 2018 10:39 
Offline
Kunststoffschweißer
Kunststoffschweißer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 04.Mär 2009 9:41
Cash on hand:
5.665,87 Taler

Beiträge: 3324
Wohnort: 96317 Kronach
@ all Danke.

10 Km von mir weg ist ein Importeur für Flechtmaterial, macht aber nur noch auf Abholung.

Ebay gibt es sowas auch, musst halt wegen der Qualität aufpassen da gibt es deutliche Unterschiede.

Der Zaun gefällt einigen, habe jetzt von einem Koiteichkunden eine Anfrage über 80 mtr. des Zauns......
Das Material fürs nächste Projekt für Herbst/ Winter habe ich auch schon da.
Aber erst versuche ich mal meinen Teich ab Frühjahr umzubauen, das wird eh was schwíerigeres...

_________________
Schedel Teichtechnik und Gartendekoration

Ihr zuverlässiger Partner in allen Polyolefinen Schweißarbeiten, Pumpenschächte, Rundpools, Sonderbauten, ob GROß oder klein wir finden auch in kniffeligen Lagen die passende Lösung.



Gerne beantworte ich ihnen unverbindlich ihre Fragen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Vorgartens
BeitragVerfasst: So 21.Jan 2018 11:57 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: So 19.Nov 2006 15:01
Cash on hand:
1.702,38 Taler

Beiträge: 11607
Wohnort: Echem
Hallo Stefan,

das wollte ich auch schon mal fragen.
Wann wird hinten im Garten die große Baustelle angegangen?
Das wird sicher sehr interessant.
Und wenn du in dem Stil weiter machst wird es sicher eine echte Augenweide.

_________________
Gruß
Klaus





20 Koi 55-78cm ; 42t Teich ; EB-Trommler ; 280L Helx ; 30t Ppe u. 20t Ppe. ; 40W + 40W UVC ; >65kg Fisch

Mein Futter : https://www.koifutterhandel.de/
Und Koi Power : http://koipower.de/


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Vorgartens
BeitragVerfasst: Di 23.Jan 2018 8:45 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27.Dez 2010 10:35
Cash on hand:
4.529,81 Taler

Beiträge: 3082
Wohnort: Bodensee
Hallo Stefan,
noch eine Frage zu den Zaunpfosten:
Hast du ein Rohr als Basis genommen und darum die Weidenmatten gewickelt?
Manilaschnüre: Verwittern diese nicht recht schnell?
Gruß Karl

_________________
Gruß Kallemann
Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge, der Glaube, meine Sicht sei die einzig richtige
nagurjuna


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Vorgartens
BeitragVerfasst: Do 25.Jan 2018 19:16 
Offline
Kunststoffschweißer
Kunststoffschweißer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 04.Mär 2009 9:41
Cash on hand:
5.665,87 Taler

Beiträge: 3324
Wohnort: 96317 Kronach
Ja das ist evtl. dieses Jahr geplant ist halt auch immer eine Frage des Geldes, alles so wie ich das möchte da kommt schon was zusammen, auch wenn ich sehr viel selber machen werde.

Bei den Pfosten da habe ich immer 3 ca. 20 cm Stücke Rohre genommen, eins unten, mitte oben. dieses fixiert und einfach aufgerollt. Dann mit den Schnüren gebunden. Angeblich halten die Schnüre sehr sehr lang, mir wurden diese extra von der Firma empfohlen das wären nach Kunststoff die mit der längsten Haltbarkeit.

_________________
Schedel Teichtechnik und Gartendekoration

Ihr zuverlässiger Partner in allen Polyolefinen Schweißarbeiten, Pumpenschächte, Rundpools, Sonderbauten, ob GROß oder klein wir finden auch in kniffeligen Lagen die passende Lösung.



Gerne beantworte ich ihnen unverbindlich ihre Fragen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Sa 17.Nov 2018 3:22 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Vorgartens
BeitragVerfasst: Mi 25.Apr 2018 23:16 
Offline
Kunststoffschweißer
Kunststoffschweißer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 04.Mär 2009 9:41
Cash on hand:
5.665,87 Taler

Beiträge: 3324
Wohnort: 96317 Kronach
Meinen schönen Ahorn hat es dieses Jahr zerlegt, anscheinend zu feucht das Eck, Pilz..... war schon ab Herbst abzusehen. Muss nun leider demnächst raus...


Dateianhänge:
30704822_382602578887109_5838727177392668505_n.jpg
30704822_382602578887109_5838727177392668505_n.jpg [ 139.34 KiB | 701-mal betrachtet ]
30705079_382602588887108_4769551577137794666_n.jpg
30705079_382602588887108_4769551577137794666_n.jpg [ 181.33 KiB | 701-mal betrachtet ]

_________________
Schedel Teichtechnik und Gartendekoration

Ihr zuverlässiger Partner in allen Polyolefinen Schweißarbeiten, Pumpenschächte, Rundpools, Sonderbauten, ob GROß oder klein wir finden auch in kniffeligen Lagen die passende Lösung.



Gerne beantworte ich ihnen unverbindlich ihre Fragen.
Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Vorgartens
BeitragVerfasst: Fr 27.Apr 2018 12:48 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 20.Jul 2010 14:18
Cash on hand:
4.903,52 Taler

Beiträge: 2261
Wohnort: 38835 Hessen/Harzvorland
Moin Stefan,

Katsumi hat geschrieben:
Meinen schönen Ahorn hat es dieses Jahr zerlegt, anscheinend zu feucht das Eck, Pilz..... war schon ab Herbst abzusehen. Muss nun leider demnächst raus...


:shock: .......Schade um den schönen Baum...sowas schmerzt...!!

Evt. hat auch der Mörtel unter den Findlingen seinen Teil beigetragen....ist zwar jetzt spekulativ aber ich
könnte es mir vorstellen..........

Die Abgrenzung zum Nachbarn gefällt mir gut....sehr gelungen - bisschen viel Band vielleicht aber trotzdem
gelungen..... :thumbsup:

_________________
LG... Volker Bild


...den eigenen Tod muss man nur sterben.....mit dem der anderen muss man leben.........


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 339 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 30, 31, 32, 33, 34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de