Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Mi 22.Aug 2018 2:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gammarus etc. einweichen?
BeitragVerfasst: So 25.Sep 2016 13:34 
Offline
Anonymer User

Registriert: Do 18.Okt 2012 14:07
Cash on hand:
1.608,10 Taler

Beiträge: 313
Wohnort: Mainz
Hallo Leute,

wie haltet ihr das denn mit dem Naturfutter zum Beispiel mit dem Gammarus? Ich habe schon häufiger gehört bzw. gelesen man solle vorweichen. Wie seht ihr das? Der Sinn erschließt sich mir nicht wirklich, denn mein normales Futter weiche ich auch nicht ein.

Vielen Dank und Grüße

Chris

_________________
Koiteich 15.000 Liter

Filterung in Schwerkraft mit BA und Skimmer, 16000 Rohrpumpe + 8000 Wasserfall

Vorfilterung: Trommler, Bio: 400 Liter Helix bewegt, Heilea HAP 60


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gammarus etc. einweichen?
BeitragVerfasst: So 25.Sep 2016 13:45 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17.Jun 2009 8:36
Cash on hand:
468,70 Taler

Beiträge: 1944
Wohnort: Am rechten unteren Niederrhein
Ich empfnde gerade die getrockneten Gammarus als sehr hart. Meine mögen die garnicht, weil die so hart sind, werden die immer ausgespuckt. Stehen daher nicht mehr auf dem Speiseplan.

Getrocknete Shrimps und Mehlwürmer hingegen braucht man nicht einweichen, di kriegen sie sofort zerkaut und geschluckt

_________________
Grüße vom rechten unteren Niederrhein
von Jockel-baer alias Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gammarus etc. einweichen?
BeitragVerfasst: So 25.Sep 2016 17:13 
Offline
Anonymer User

Registriert: Do 18.Okt 2012 14:07
Cash on hand:
1.608,10 Taler

Beiträge: 313
Wohnort: Mainz
Also im Vergleich zum normalen Futter finde ich die Gammarus weich.

Gibt es noch Meinungen dazu?

_________________
Koiteich 15.000 Liter

Filterung in Schwerkraft mit BA und Skimmer, 16000 Rohrpumpe + 8000 Wasserfall

Vorfilterung: Trommler, Bio: 400 Liter Helix bewegt, Heilea HAP 60


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gammarus etc. einweichen?
BeitragVerfasst: Mo 26.Sep 2016 10:05 
Offline
Anonymer User

Registriert: Do 18.Okt 2012 14:07
Cash on hand:
1.608,10 Taler

Beiträge: 313
Wohnort: Mainz
Hallo zusammen,

füttert denn sonst niemand hier Naturfutter und könnte dazu was sagen? :hallo:

Danke!

_________________
Koiteich 15.000 Liter

Filterung in Schwerkraft mit BA und Skimmer, 16000 Rohrpumpe + 8000 Wasserfall

Vorfilterung: Trommler, Bio: 400 Liter Helix bewegt, Heilea HAP 60


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gammarus etc. einweichen?
BeitragVerfasst: Mo 26.Sep 2016 11:50 
Offline
Redakteur
Redakteur
Benutzeravatar

Registriert: Do 16.Aug 2012 18:53
Cash on hand:
2.848,92 Taler

Beiträge: 1295
Wohnort: Heidelberg
Ist es jahreszeitlich nicht irgendwie unpassend mit Gamarus und Co. Eher würde ich über Winterfutter als Eiweißbomben zu diskutieren.

birdy80 hat geschrieben:

füttert denn sonst niemand hier Naturfutter und könnte dazu was sagen?


Pfiffikus der alte Naturbursche füttert da allerhand Frischware seinen Fischen 8)


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gammarus etc. einweichen?
BeitragVerfasst: Mo 26.Sep 2016 12:04 
Offline
Anonymer User

Registriert: Do 18.Okt 2012 14:07
Cash on hand:
1.608,10 Taler

Beiträge: 313
Wohnort: Mainz
mehus hat geschrieben:
Ist es jahreszeitlich nicht irgendwie unpassend mit Gamarus und Co. Eher würde ich über Winterfutter als Eiweißbomben zu diskutieren.


Hallo,

wir können auch gern noch über Winterfutter und andere jahreszeitlich passende Themen diskutieren. Lebkuchen gibts es ja bereits seit einigen Wochen im Handel :hammer2:

In meiner IH wird aber bei ganzjährig molligen Temperaturen kein Winterfutter eingesetzt und auch keine Lebkuchen :wink:

Grüße
Chris

_________________
Koiteich 15.000 Liter

Filterung in Schwerkraft mit BA und Skimmer, 16000 Rohrpumpe + 8000 Wasserfall

Vorfilterung: Trommler, Bio: 400 Liter Helix bewegt, Heilea HAP 60


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gammarus etc. einweichen?
BeitragVerfasst: Mo 26.Sep 2016 14:28 
Offline
Konstrukteur Teichtechnik
Konstrukteur Teichtechnik

Registriert: So 14.Jan 2007 16:36
Cash on hand:
818,67 Taler

Beiträge: 981
Wohnort: bei Leipzig
Hallo,
die Garnelen weiche ich immer etwa 30 Minuten vorher ein, dann werden diese von meinen Koi sehr gerne genommen. Die getrockneten Mehlwürmer und die Bachflohkrebse füttere ich direkt ohne vorheriges einweichen.
Die Koi sind auf jeden Fall verrückt nach dem Zeug und suchen noch 1 Stunde später die Wasseroberfläche ab. Ich füttere es allerdings nur ab und an als besonderes Leckerlie.

_________________
Viele Grüße, paulinchen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: Mi 22.Aug 2018 2:32 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gammarus etc. einweichen?
BeitragVerfasst: Mo 26.Sep 2016 14:56 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: So 07.Dez 2008 21:54
Cash on hand:
6.760,46 Taler

Beiträge: 5641
Wohnort: Schwerin
Meine sind total geil auf getrocknete Gammarus oder sogar große Heuschrecken.

So trocken rein in den Teich ... 1/2 Minute Whirlpool ... danach ist nix mehr zu sehen von den kleinen Krustentieren.


Du hast Recht Chris, wenn Koi diese weichen kleinen Tierchen nicht kauen können, dann stimmt irgendwas nicht. Die großen Futterpellets sind deutlich härter und unförmiger für die Fische.

_________________
Tschüß Ekki


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gammarus etc. einweichen?
BeitragVerfasst: Mo 26.Sep 2016 15:55 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13.Jul 2007 11:15
Cash on hand:
2.765,39 Taler

Beiträge: 5793
Wohnort: Köln
Hmmm.
Meinen Koi füttere ich so etwas ja nicht...

Aber ich habe früher versucht, meine Frontosa mit irgendwelchen Leckereien zu verwöhnen.

Am Allerwenigsten mochten sie Gammarus.
Das wurde zig Mal ausgespuckt, bevor sich einer erbarmte, das mal runter zu schlucken.

Alles andere wurde gierigst gefressen- egal was. :idea:

_________________
Grüsse aus Köln
Thomas

Wiremesh Highfil 100
Flowfriend 2 Stück
Relativ viel Input über meinen Teich,usw. gibt es hier:
http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=55&t=4524&start=130
http://www.youtube.com/watch?v=qA59P5CaKeM
[url]https://www.youtube.com/user/ThomasHischer[/url]


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de