Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: Do 09.Apr 2020 5:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 26.Mär 2020 9:35 
Offline
Anonymer User

Registriert: Mi 04.Mär 2020 14:00
Cash on hand:
81,96 Taler

Beiträge: 7
Guten Morgen,
ja ich habe mich von der plötzlich zur Verfügung stehenden Zeit verleiten lassen. Dennoch möchte ich diese natürlich produktiv nutzen. Für meine wirren Fragen entschuldige ich mich. :hammer2:

Also Hausaufgaben gemacht und Skizze erstellt.
Der Teich soll an der Stelle bleiben wo er ist. Halbhoch 40 cm über Boden, Rechteckig 3,5x5m.
Dazu möchte ich drei Reihen Schalsteine auf ein Streifenfundament stellen un die untere Hälfte mit runden Kanten im Marschboden modellieren. D.h. oben schöne geometrische Form, unten strömungsoptimiert. Ausgelegt mit Folie 2mm.

Auf Georgs Anregung würde ich es bei einer Teichtiefe von ca. 1,2 m (Ursprünglich 1,4m) belassen. Da ich den Teich Kosten effizient betreiben möchte. Wenn sich keine akzeptable Lösung für einen Luftheber realisieren lässt, würde ich gern als Plan B auf 2 Pumpen viel Volumen, keine Höhe, regelbar, wenig Stromverbrauch( gibt es das?) übergehen

Filterkammer habe ich nun schon im blinden Aktionismus angefangen. Filterkammern sollen ebenfalls mit Folie abgedichtet werden. Bid jetzt steht eine Reihe Schalsteine auf einem Streifenfundament.

Kammer 1 Bürstenkammer, hier enden der/die BA(s) und Skimmer in 110er KG, Abwasserablass ist vorbereitet ebenfalls 110er KG mit Standrohr und oder Schieber. (1,7x1x1,25 m)LBH

Kammer 2 Boi Kammer , geplant zwei 160er KG als Zulauf von Kammer 1, ebenfalls mit Abwasserablaß in 110er.(1x1x1,25 m)

Kammer 3 Abwasserkammer, Abwasserabgang(110er) örtlich bedingt auf 80 cm über Kammerboden. (0,6x1x1,7 m)

Momentane Fragen:
Platzierung der 2 (3) Rückläufe. Direkt aus der Biokammer, oder über den Umweg der Abwasserkammer zwecks Positionierung von Schiebern? Beim schreiben favorisiere ich die 2. Lösung...

Platzierung der UVC


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Do 26.Mär 2020 12:48 
Offline
Anonymer User

Registriert: Fr 29.Mai 2015 17:17
Cash on hand:
4.046,78 Taler

Beiträge: 721
Auf Georgs Anregung würde ich es bei einer Teichtiefe von ca. 1,2 m (Ursprünglich 1,4m) belassen.
Das kommt aber nicht von mir!
1,2 und auch 1,4 finde ich zu flach. Der Trend geht ja eher zu flachen Teichen. Das heißt dann aber auch, dass bei wechselhafter Witterung "Fahrstuhltemperaturen" zugeheizt werden muss/sollte!
Das vergessen die Meisten zu erwähnen!
Aktuell ballert bei mir die Sonne tags schon mit viel Kraft auf den Teich und nachts ist Frost. Ich hab 1,9 m Tiefe. Die Tiefe puffert die Temperaturunterschiede recht gut, sodass ich in 24h nur um die 0,5° Schwankungen habe. Der Anstieg ist gemäßigt ebenso das Abkühlen im Herbst.
Ein flacher Teich heizt sich viel stärker auf und kühlt stärker ab. Also wäre eine Heizung sehr sinnvoll, um zu große Differenzen auszugleichen. Natürlich ist die Lage des Teiches (Schatten etc.) auch von Bedeutung.
mein teich ist 6 m lang davon 2 m ca. 0,9 m und 4 m eben um 1,9. Um auf Dein Wunsch-Volumen zu kommen kannst du ja auch 2 Zonen machen (ist hydraulisch von der Umwälzung eventl. etwas schlechter, aber immer noch besser als alles 1,2 oder 1,4). Den Flachbereich würde ich heute aber nur noch ca. 0,7 m tief machen.

Kammer 1 Bürstenkammer, hier enden der/die BA(s) und Skimmer in 110er KG, Abwasserablass ist vorbereitet ebenfalls 110er KG mit Standrohr und oder Schieber. (1,7x1x1,25 m)LBH
Ob 1,7 m passen kenn ich mich zu wenig aus. Die modernen Bauform von Büstenfilter die man so in Blogs sieht sind deutlich länger wegen der Sedimentationsstecke für Feinpartikel
Bei 1,25 m Tiefe kannst du die Bürsten im up/down prinzip hängen

Kammer 2 Boi Kammer , geplant zwei 160er KG als Zulauf von Kammer 1, ebenfalls mit Abwasserablaß in 110er.(1x1x1,25 m)
zwei 160iger sind ok, musst halt schauen wie du die Folie anschließt (bei Flansche brauchst du auf beiden Seiten 2 x 160iger also 4 je Trennwand) und verlierst die breite der Tennmauer an Volumen.
Überlegung: Trennwand aus PVC-U oder anderem Kram. Müsste halt nur dicht sein, um beim Wasser ablassen nicht zu viel Wasser zu verlieren (Klärung mit Folienschweißer).

die Biokammer wäre mir zu klein für 25.000 l Teich (das sind nutzbar ca. 4 % vom Teichvolumen wenn die Kammer )

Kammer 3 Abwasserkammer, Abwasserabgang(110er) örtlich bedingt auf 80 cm über Kammerboden. (0,6x1x1,7 m)
was meist du mit Abwasserabgang welches Abwasser fällt dort an?
meist du den Teichüberlauf ? der sollte direkt am Anfang der Filterstrecke oder im Teich liegen, ansonsten schickst du das gerade gereinigte und aufbereitete Wasser in den Gulli?


Platzierung der 2 (3) Rückläufe. Direkt aus der Biokammer, oder über den Umweg der Abwasserkammer zwecks Positionierung von Schiebern? Beim schreiben favorisiere ich die 2. Lösung..
.
warum Bezeichnung Abwasserkammer?
in der 3. Kammer sollten die Pumpen und die UVC plaziert werden, damit die Pumpen auf kurzem Weg direkt nach rechts in den Teich pumpen können (im Plan oben links, horizontal entlang der langen Teichseite)
dann eventl. ein 2. Einlauf oben rechte Ecke nach unten gerichtet

Alle Teichecken sind großzügig auszurunden.

die Lage der Verbindungsrohre der Kammern müssen gut geplant werden. keinesfalls in der 2. Kammer oben rein und oben weiter in Kammer 3. (sondern up /down-Prinzip ? o.ä.)

Gruß Georg

_________________
Teichneubau 2016, 30.000 l + 6.000 l Filter , http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=1&t=21821
Trommelfiltereigenbau, Teichsteuerung mit Siemens Logo http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=14&t=21321
2 Luftheber DN 160 im Parallelbetrieb mit je 1 Secoh 60, 3 UVC je 40 W im Edelstahlreaktor


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de