Link zur Hauptseite des Forums

LotharGehlhaar - Teichbauforum

DAS informative Forum der Koi-Szene
Link zur Enzyklopaedie
Aktuelle Zeit: So 15.Sep 2019 15:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 10.Jun 2019 21:33 
Offline
Anonymer User

Registriert: Fr 29.Mai 2015 17:17
Cash on hand:
3.298,19 Taler

Beiträge: 672
Hallo Timo,
das wird von Innen eine coole Aussicht. toll gewählte Lage.
ich hab das schon bei Creddy für die Verfüllung geschrieben:
Der Sand sollte gut feucht verdichtet werden (wenn man meint es ist zu nass, wäre es genau richtig).
Je nach Art der Terrassenbefestigung musst du bei der Verfüllung des Arbeitsraums besonders auf die Verdichtungsqualität acht geben.
Bei Holzdielenbelag ist es noch "relativ" egal. Der ist recht setzungsunempfindlich und verzeiht viel.
Solltest Du, wie aktuell gerade in, großformatige Platten verlegen wollen, muss der Untergrund wirklich top verdichtet werden. Solche Platten verzeihen keinerlei Verformungen wie sie nach 2, 3 oder 5 Jahren i.d.R. vorkommen.
Falls du so was vor hast, empfehle ich Dir dem Füllsand 1-2 % Zement zuzumischen und auch für die Bettungsschicht den Splitt mit etwas TrassZement zu stabilisieren oder sie gleich auf Dränbeton zu legen.
Bei normalem Pflaster die Bettung nicht zu dick machen. je nach Belag max 3-4 cm nach dem Abziehen (häufig auch von angeblichen Fachleuten gemachter Fehler).
Gruß Georg

_________________
Teichneubau 2016, 30.000 l + 6.000 l Filter , http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=1&t=21821
Trommelfiltereigenbau, Teichsteuerung mit Siemens Logo http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=14&t=21321
2 Luftheber DN 160 im Parallelbetrieb mit je 1 Secoh 60, 3 UVC je 40 W im Edelstahlreaktor


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 11.Jun 2019 9:24 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: Fr 15.Aug 2008 10:43
Cash on hand:
894,98 Taler

Beiträge: 241
Wohnort: Algermissen
Ich muss sagen das es mit der Bohrkrone bei Vollmaterial auch sehr gut geht :mrgreen:
Ich hatte nämlich genau an der einen stelle Restbeton eingefüllt wo ich noch bohren musste :hammer3: ging aber erstaunlich gut.


Bild



Danke für den Tipp Georg, bei uns wird der Sand immer Nass mit dem Stampfer verdichtet. Wobei unsere komplette Terrasse eine Bodenplatte bekommt und die Platten im Dickbettverfahren gelegt werden.


Lg
Timo

_________________
2017 Haus gebaut, jetzt beginnt der Teichbau

http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=1&t=24578&p=348681#p348681


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Di 11.Jun 2019 10:41 
Offline
Anonymer User

Registriert: Do 20.Mär 2014 16:53
Cash on hand:
304,49 Taler

Beiträge: 179
Top Timo!

Welche Bohrkrone ist das?
Sehe ich richtig mit einer normalen SDS Plus Aufname?

LG
Martin

_________________
Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.
(Friedrich der Große)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 12.Jun 2019 9:40 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: Fr 15.Aug 2008 10:43
Cash on hand:
894,98 Taler

Beiträge: 241
Wohnort: Algermissen
Hallo Martin,

Die Bohrkrone habe ich von Btec24 aus Visselhövede. 127mm Durchmesser, 180mm lang und normale SDS Plus aufnahme :)

Gruß
Timo

_________________
2017 Haus gebaut, jetzt beginnt der Teichbau

http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=1&t=24578&p=348681#p348681


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mi 12.Jun 2019 10:45 
Offline
Anonymer User

Registriert: Do 20.Mär 2014 16:53
Cash on hand:
304,49 Taler

Beiträge: 179
osterwald34 hat geschrieben:
Hallo Martin,

Die Bohrkrone habe ich von Btec24 aus Visselhövede. 127mm Durchmesser, 180mm lang und normale SDS Plus aufnahme :)

Gruß
Timo


Danke :)

LG
Martin

_________________
Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.
(Friedrich der Große)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 23.Jun 2019 16:01 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: Fr 15.Aug 2008 10:43
Cash on hand:
894,98 Taler

Beiträge: 241
Wohnort: Algermissen
Hallo zusammen,

Heute mal wieder ein kleines Update vom Teichbau :)
Es sind alle Rückleitungen gelegt, Die Pe Rohre liegen von den Rückläufen, Überlauf und Skimmer im Teich.

Bild

Bild

Etliche Tonnen Sand sind angefüllt und verdichtet. Es fehlt aber noch viel Sand :(

Bild

Gruß

Timo

_________________
2017 Haus gebaut, jetzt beginnt der Teichbau

http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=1&t=24578&p=348681#p348681


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Mo 01.Jul 2019 10:55 
Offline
Realer User
Realer User
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14.Nov 2005 10:07
Cash on hand:
827,92 Taler

Beiträge: 1203
Wohnort: Bei Aachen
Hallo,

das sieht doch sehr ordentlich aus!

Viel Spass noch beim bauen


Sascha

_________________
Teich:
Volumen des Teiches 61,5m³ davon Filtervolumen 10m³,Filtersystem: Patronenfilter 104m Patronen, 500L Kaldness zeitweise belüftet, 2x Linn 01 Rohrpumpe ca 50m³/Std.,Vortex mit 1,9m Durchmesser mit SiFi V mit Seerose UP-90, 3xBA, 1xSkimmer,4x Wasserzulauf DN100, Teichtiefe 2,5m,Oberfläche ca 25m², IKS-Pondpilot C (Temperatur,PH,Sauerstoff,Luftdruck,Pegel), Sauerstoffkonzentrator Weinmann Oxymat3, Amalgam UVC Lampe 130W (40W UV Leistung), Ozonisator Sander C200


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung, um Taler einzunehmen
Verfasst: So 15.Sep 2019 15:10 
Online
Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.Dez 2005 19:01
Cash on hand:
immer zu wenige Taler

Beiträge: nur ein paar
Wohnort: Koi-Schnack
Anzeige:

_________________
Wenn du einen Monat lang ein werbefreies Forum willst, klicke hier und überweise mir 100 Taler!
Wenn du mich im Koi-Schnack etwas fragen möchtest, klicke hier!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Sa 27.Jul 2019 5:49 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: Fr 15.Aug 2008 10:43
Cash on hand:
894,98 Taler

Beiträge: 241
Wohnort: Algermissen
Ich hatte mich länger nicht gemeldet, da ich beruflich einige Wochen nicht zuhause war :?
Aber hier mal ein Video von meiner Baustelle :)
Hat ja oft mehr als nur Bilder.

https://youtu.be/Y1gFxfKFFwk

Inzwischen bin ich schon weiter, heute lege ich die ersten Terrassenplatten, Bilder kommen morgen :mrgreen:

_________________
2017 Haus gebaut, jetzt beginnt der Teichbau

http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=1&t=24578&p=348681#p348681


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Sa 27.Jul 2019 9:56 
Offline
Anonymer User

Registriert: Fr 29.Mai 2015 17:17
Cash on hand:
3.298,19 Taler

Beiträge: 672
Hallo Timo,
hab ich das richtig gesehen. Ihr habt das Fundament vom Wohnhaus untergraben (z.B. bei 05:04, 05:15 und 10:04)?
Wenn ja, sehr sehr leichtsinnig.
Mach zwischen Fundament/ Wand Wohnhaus und der neuen Mauer in jedem Fall noch 2 cm Styropor als Trennlage dazwischen.
Das Neue sollte vom Wohnhaus entkoppelt werden.
Du baust hier eine Kältebrücke ein! Eine dicke Isolierung wäre hier angesagt, auch wegen der Frostsicherung des Hausfundamentes.
Zudem solltest du darauf achten, dass die Schlitze in der Fassade nicht verdeckt werden !
Das ist die Hinterlüftung der Hauswärmedämmung. Wenn dort keine Luft zirkulieren kann (was über diese Schlitze erfolgt), besteht das Risiko von Schimmel, ganz zu Schweigen vom Verlust der Isolierwirkung.
Ich hoffe du hast das alles bedacht und ich hab die Bilder falsch interpretiert.
Gruß Georg

_________________
Teichneubau 2016, 30.000 l + 6.000 l Filter , http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=1&t=21821
Trommelfiltereigenbau, Teichsteuerung mit Siemens Logo http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=14&t=21321
2 Luftheber DN 160 im Parallelbetrieb mit je 1 Secoh 60, 3 UVC je 40 W im Edelstahlreaktor


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: Sa 27.Jul 2019 12:09 
Offline
Realer User
Realer User

Registriert: Fr 15.Aug 2008 10:43
Cash on hand:
894,98 Taler

Beiträge: 241
Wohnort: Algermissen
Keine Angst Georg :)
Hast es falsch interpretiert, was du siehst sind nur die Reste vom Streifenfundament. Es ist noch tiefer und nicht untergraben. Weiß ich weil ich alle anderen Seiten neu mit dickbeschichtung gemacht habe letztes Jahr...

Das Haus selbst kommt nicht mit der Filterkammer in Berührung, da dort eine 2 wand gezogen wird mit Dämmung. Nicht immer so pessimistisch :mrgreen:

Gruß
Timo

_________________
2017 Haus gebaut, jetzt beginnt der Teichbau

http://www.koi-gehlhaar.de/koi/forum/viewtopic.php?f=1&t=24578&p=348681#p348681


Zuletzt geändert von osterwald34 am So 28.Jul 2019 10:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de